Unruhe in der Nacht


Nachts unruhig zu sein, ist eine der frustrierendsten Erfahrungen, die wir durchmachen k√∂nnen, aber eine, die wir alle irgendwann gef√ľhlt haben. Du liegst wach und es f√ľhlt sich an, als ob alle anderen auf der Welt schlafen. Ohne Zweifel f√ľhlst du dich hei√ü, dein Verstand rast und du wirst dich herumwerfen und drehen. Je mehr Sie betonen, dass Sie nicht schlafen, desto schlimmer wird es, und schon bald werden Sie feststellen, dass die Uhren bis in die fr√ľhen Morgenstunden reichen. Das ironische und sehr frustrierende Ding ist, dass Sie wahrscheinlich wirklich wirklich m√ľde sind... also ist die Frage - warum k√∂nnen Sie nicht schlafen?

Warum sind Menschen nachts unruhig?

In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Menschen nachts unruhig sind, was sie verursacht und wie man das Problem vermeidet. Wir beginnen jedoch mit der Beantwortung dieser einfachen Frage - "Warum kannst du nicht schlafen?" - damit Sie das Problem gut verstehen und es besser bekämpfen können.

Unruhe in der Nacht

Nun, es gibt wahrscheinlich viele Gr√ľnde, die zu Ihrem Mangel an Geschlossenheit beitragen, aber viele von diesen werden sich wahrscheinlich um √§hnliche Prinzipien drehen. Wenn Sie unruhig sind, dann bedeutet das genau, wie es sich anh√∂rt - dass Sie sich nicht ausruhen k√∂nnen und dass Sie Ihren K√∂rper nicht dazu bringen k√∂nnen, sich auf ein Niveau zu beruhigen, auf dem Sie schlafen k√∂nnten. Das liegt wahrscheinlich an einem aktiven Stoffwechsel und die Chancen stehen gut, dass Sie feststellen werden, dass Ihr Herz rast, dass Sie hei√ü sind und dass Ihr Verstand auch rast. Mit anderen Worten, dein K√∂rper arbeitet zu schnell, wenn du wirklich willst, dass er langsam arbeitet - aber es gibt viele besondere Dinge, die das verursachen k√∂nnen. In erster Linie sind dies:

Zucker

Wenn Sie einfach zu viel freie Energie in Ihrem System haben, dann f√§llt es Ihnen schwer sich zu beruhigen und zu entspannen. Dies ist in der Regel eine Folge von viel freiem Blutzucker, der wiederum von einfachen Kohlenhydraten stammen kann. Einfache Kohlenhydrate sind Dinge wie Schokolade und Kuchen und diese l√∂sen eine Energiewelle aus, da sie f√ľr den K√∂rper sehr leicht zu konvertieren sind. Auf der anderen Seite kommt die allm√§hlich freigesetzte Energie von komplexen Kohlenhydraten, die Gem√ľse und Brot enthalten, und diese sind bessere Energiequellen, wenn Sie mit Unruhe k√§mpfen.

Psychologie

Ihr Gehirn kann auch einen gro√üen Einfluss auf Ihre F√§higkeit zu schlafen haben, da Ihre Gedanken mit Ihren K√∂rperfunktionen verbunden sind. Zum Beispiel, wenn Sie in Panik geraten oder gestresst sind, werden Sie oft feststellen, dass Ihr Herzschlag erh√∂ht ist und dass Ihr K√∂rper Adrenalin produziert. Ebenso, obwohl Sie vielleicht nur rastende Gedanken √ľber etwas haben, was Sie tun wollen, oder eine Idee, oder √ľber etwas, was sich an diesem Tag ereignet hat. Wie auch immer, Sie werden feststellen, dass Sie dadurch nicht in der Lage sind, sich zu entspannen, und Sie werden sich konzentriert und wachsam und nicht schl√§frig und schl√§frig finden.

Hitze

Wenn es sehr hei√ü ist, wird dein K√∂rper arbeiten, um dich abzuk√ľhlen und das wird dich "hei√ü und bel√§stigt" f√ľhlen lassen. Gleichzeitig produzieren Sie auch Schwei√ü und f√ľhlen sich juckend, was dem Schlaf nicht f√∂rderlich ist.

Innere Uhr

Es kann auch sein, dass du nicht m√ľde bist, dass du keinen Schlaf brauchst und das deinen K√∂rper davon abhalten kann, in diesen Zyklus zu gehen. Ihr K√∂rper nimmt ein paar Hinweise von der Au√üenwelt wie Licht und Ton (externe Zeitgeber) sowie von Ihrem K√∂rper (innere Schrittmacher). Damit du den optimalen Schlaf bekommst, musst du diese aufeinander abstimmen - organisiere deine K√∂rperuhr so, dass du schl√§fst, wenn es dunkel und kalt ist und stelle sicher, dass du die ganze Nacht acht Stunden Schlaf hast, aber nicht mehr.

Koffein

Koffein bewirkt, dass das Gehirn Adrenalin freisetzt, und dies erhöht die Herzfrequenz und die Gehirnaktivität. Kaffee oder Tee sind dann großartig, um morgens vor der Arbeit aufzuwachen, aber sie sind weit davon entfernt, später ins Bett zu gehen.

Was also zu tun?

Jetzt wissen Sie, was Ihren Schlafentzug und Ihre Ruhelosigkeit verursacht. Was können Sie dagegen tun? Hier werden wir einige Methoden betrachten, die helfen werden, zu vermeiden, dass Ihr Körper zu stimuliert wird, sowie einige andere Strategien, die Sie verwenden können, um eine Umgebung zu schaffen, die dem Schlaf förderlicher ist.

Achten Sie auf Ihre Ernährung

Sie sollten dann sicherstellen, dass Sie Koffein sowie etwas zu zuckerhaltiges kurz vor dem Schlafengehen vermeiden, da diese beiden Dinge Ihren Körper ein wenig rasen lassen können. Andere Dinge als nur Kaffee und Tee enthalten Koffein, so vermeiden Sie auch Schokolade und kohlensäurehaltige Getränke.

Stellen Sie au√üerdem sicher, dass Sie alle Lebensmittel mindestens einige Stunden vor dem Schlafengehen meiden. Dies ist wichtig, da die Verdauung den Stoffwechsel steigert und viel Energie verbraucht, w√§hrend wir uns unwohl f√ľhlen. Wenn Sie essen m√ľssen, dann versuchen Sie, an den Fasern zu bleiben und fetthaltige Nahrungsmittel zu vermeiden, die am l√§ngsten verdauen.

Stimuliere dich nicht

Du nimmst also ein paar Stunden vor dem Schlafengehen, um nichts zu essen und um Koffein zu vermeiden. Gleichzeitig ist es eine gute Idee, einen Teil dieser Zeit zu nutzen, um zu versuchen, Ihren Geist zu beruhigen und etwas Entspannendes und Ablenkendes zu tun. Versuche zum Beispiel, einfach leise zu malen oder ein Instrument zu spielen. Dies konzentriert das Gehirn, aber da es keine Handlung oder Information gibt, die es aufsaugt, regt es dich nicht zum Nachdenken an und es wird deinen Verstand nicht zum Rennen bringen.

Es kann auch dazu beitragen, Stimulation in Ihrem Zimmer zu vermeiden. Zum Beispiel, wenn Sie viele helle Farben und Bilder an den Wänden haben, anstatt ruhige und ruhige Farben, dann kann dies Ihre Meinung wahrscheinlicher machen, um auch zu rasen.

Trinke warme Milch

Warme Milch kann helfen, die Freisetzung von Melatonin auszul√∂sen - eine der Chemikalien, die vom Gehirn freigesetzt werden, um unseren Schlafzyklus zu regulieren (ein interner Herzschrittmacher). Als solche sollten Sie warme Milch trinken, um diesen Effekt zu bekommen.Gleichzeitig wird es auch die Muskeln durch die W√§rme entspannen, und √ľberraschend wird es Ihre innere Temperatur abk√ľhlen, da Ihr K√∂rper versuchen wird, die W√§rme, die hereinkommt, entgegenzuwirken. Allerdings sollten Sie Magermilch w√§hlen, wenn Sie es als Magen leiden k√∂nnen Der Mangel an Fett wird Ihrem Verdauungssystem weniger Schwierigkeiten bereiten (es ist diese Verbindung, die K√§se so ber√ľchtigt macht, dass er ungew√∂hnliche Tr√§ume verursacht).

Verwenden Sie Beruhigungsmittel

Wenn Sie nicht selbstmedikament√∂s sind, dann sind Beruhigungsmittel und Schlaftabletten dazu gedacht, Sie schl√§frig zu machen, indem Sie den Stoffwechsel verlangsamen. Sie k√∂nnen einige Nebenwirkungen haben, einschlie√ülich Schl√§frigkeit am n√§chsten Tag und einige k√∂nnen sogar s√ľchtig machen. √úberlegen Sie also Ihre Optionen sorgf√§ltig und stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die anderen Vorschl√§ge ausprobieren.

Mach einen coolen Raum

Wenn du herumwirfst und drehst, wird dein K√∂rper hei√üer und du wirst feststellen, dass du dich nicht entspannen kannst. Den Raum zu k√ľhlen wird dir helfen, dich ruhig zu f√ľhlen, aber mach es auch nicht zu kalt, denn dann wird dein K√∂rper daran arbeiten, dich wieder aufzuw√§rmen.

Halten Sie einen Notizblock am Bett

Der Grund daf√ľr ist, dass es dir erm√∂glicht, Dinge aus deinem Verstand zu nehmen, die deine Gedanken sonst besch√§ftigen w√ľrden und die dir erlauben, sie zu vergessen und am Morgen zu ihnen zur√ľck zu kommen. Sagen Sie, dann haben Sie pl√∂tzlich eine gro√üartige neue Idee f√ľr Ihr Gesch√§ft und k√∂nnen nicht aufh√∂ren dar√ľber nachzudenken, Sie k√∂nnen das einfach in Ihren kleinen Notizblock schreiben und dann am n√§chsten Tag wieder darauf zur√ľckkommen, wenn Sie aufwachen, anstatt es zu versuchen Erinnere dich daran, woran du gedacht hast und wor√ľber du dich sorgst.

Eine √§hnliche Methode, die einige Psychologen empfehlen, sich von den Dingen abzulenken und vor allem emotionale Ereignisse abzulenken, besteht darin, die Gedanken und Erinnerungen durch Visualisierung zu trennen. Stell dir vor, du nimmst deine Gedanken und sperrst sie dann in einem separaten Abteil deines Gehirns auf und schluckst den Schl√ľssel. Dies funktioniert wirklich f√ľr einige Leute als eine M√∂glichkeit, die Gedanken auf die Seite zu legen.

Habe ein strenges Regime

Wie erw√§hnt sollten sich Ihre internen Herzschrittmacher mit Ihren externen Zietgebern messen. Das hei√üt, Sie m√ľssen streng sein und sicherstellen, dass Sie sich an ein Muster halten, und das bedeutet, dass Ihr K√∂rper jeden Tag, wenn Sie schlafen gehen, m√ľde ist, w√§hrend es gleichzeitig drau√üen dunkel ist. Indem Sie wachsam mit Ihrer K√∂rper Uhr bleiben, werden Sie auch in der Lage sein, regelm√§√üig acht Stunden am Tag zu halten und das wird Ihnen helfen, zu vermeiden, verschlafen und dann nachts unruhig zu sein. Es dauert nur ein paar Mal, um Ihr Muster zu st√∂ren, also stellen Sie sicher, dass Sie selbst am Wochenende nicht der Versuchung erliegen, bis sp√§t in den Nachmittag hinein zu liegen.

√úbe dich selbst aus

Wenn Sie sich den ganzen Tag lang bet√§tigen, k√∂nnen Sie sich am Abend ruhig und entspannt f√ľhlen, und Sie werden wahrscheinlich einen schwereren Schlaf bekommen. √úbung produziert Endorphine und Wachstumshormon, die beide Entspannung verursachen und Ihnen helfen, in einen anabolen Zustand zu gelangen, in dem der K√∂rper repariert und verj√ľngt wird.

Verwenden Sie Ablenkungstechniken

Wenn der kreative Teil deines Gehirns mit dir davonl√§uft, dann musst du einen Weg finden, diesen inneren Monolog zum Schweigen zu bringen, indem du ihn ablenkst. Es gibt ein paar Strategien, die Sie daf√ľr verwenden k√∂nnen und dies ist weitgehend das Kennzeichen der Meditation, wo sie ein Mantra verwenden. Versuche es einfach immer wieder mit der gleichen Phrase und dies wird dann bedeuten, dass dein innerer Monolog nicht funktionieren kann und du nicht jene Gedanken haben kannst, die dich wach halten. Schafe z√§hlen im Wesentlichen dasselbe Ende. Alternativ kannst du dich darauf konzentrieren, dein eigenes Atmen zu regulieren, oder leise klassische Musik spielen und dich stattdessen darauf konzentrieren.

Genieß es

Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie einfach nur die Erfahrung machen, sich im Bett zu entspannen - egal wie sp√§t es ist und egal wie sehr Sie schlafen m√∂chten. Es gibt nichts, was Sie durch Fressen erreichen k√∂nnen und in der Tat wird all dies dazu f√ľhren, dass Sie gestresst werden und dadurch Ihre Herzfrequenz und Ihre k√∂rperlichen Prozesse erh√∂hen und das bedeutet, dass Sie wieder mehr und weniger in der Lage sind zu schlafen. Anstatt gestresst zu werden, versuche einfach, ruhig und entspannt zu bleiben und nicht an Stress zu denken. Sie tun sich immer noch gut, indem Sie sich entspannen und je mehr Sie sich entspannen, desto mehr profitieren Sie davon. Denke dar√ľber nach, wie selten es ist, sich hinlegen zu k√∂nnen und an einem normalen Tag nicht f√ľr irgendjemanden etwas tun zu m√ľssen, und pl√∂tzlich ist es in Ordnung, mit deinen Gedanken im Dunkeln allein gelassen zu werden. Und garantiert, dass sobald Sie die Erfahrung wirklich angenehm und angenehm finden - Sie fallen in den Schlaf fallen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">