Symptome von Silent Heart Attack


Herzattacken geh√∂ren in der westlichen Welt zu den h√§ufigsten Todesursachen bei M√§nnern und Frauen, und die Genesung von Herzinfarkten h√§ngt weitgehend davon ab, wie schnell der Herzinfarkt erkannt wurde, damit die Behandlung beginnen konnte. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig zu lernen, ihre Symptome zu erkennen und sie von anderen Beschwerden wie Muskelkr√§mpfen und Verdauungsst√∂rungen zu unterscheiden. Was dies jedoch schwieriger macht, ist die Existenz des Ph√§nomens, das als "stiller Herzinfarkt" bekannt ist. Stille Herzinfarkte sind solche, die nicht die √ľblichen Symptome zeigen und daher schwerer zu erkennen sind. Es ist m√∂glich, dass Individuen "stille" Herzanf√§lle erleiden, ohne dass sie sich dessen bewusst werden. Dies ist jedoch ziemlich selten und F√§lle von stillen Herzinfarkten haben tats√§chlich eine h√∂here Sterblichkeitsrate - f√ľr die Tatsache, dass sie so schwer zu erkennen sind. Auch wenn Herzinfarkte nicht t√∂dlich sind, k√∂nnen sie zu Nervensch√§den im Herzen und anderen unangenehmen Folgen f√ľhren.

Was sind die Symptome eines stillen Herzinfarkts? Zum Gl√ľck gibt es noch ein paar, die Sie sehen k√∂nnen. Der erste ist M√ľdigkeit und Kurzatmigkeit. Es k√∂nnte sich f√ľr Sie als schwieriger erweisen, sich selbst zu bet√§tigen oder ziemlich normale Aufgaben zu erf√ľllen. Nach dem Ausruhen sollte es f√ľhlen, dass diese M√ľdigkeit und Kurzatmigkeit nachl√§sst, aber es wird dann bei erneuter Aktivit√§t wieder aufflackern. Sie k√∂nnen sich "tr√§ge" und Ihre Glieder schwer f√ľhlen. Ihre Herzfrequenz wird dies wahrscheinlich auch widerspiegeln und schneller als ihre normale Ruhefrequenz sein.

Auch wenn Sie keine Schmerzen in der Brust oder in den Gliedma√üen versp√ľren, k√∂nnen Sie dennoch leichte Beschwerden versp√ľren. Es ist leicht, Unbehagen als allgemeine Schmerzen oder eine andere Ursache zu beschreiben, aber wenn es von der oben erw√§hnten Atemlosigkeit und M√ľdigkeit begleitet wird, dann wird dringend empfohlen, dass Sie einen Arzt aufsuchen. Dieses Unbehagen wird von der Brust ausstrahlen und sich auf die Arme, den R√ľcken, den Bauch, den Darm und / oder den Unterkiefer (aber nicht den Oberkiefer) ausbreiten. In diesem Sinne k√∂nnen die Symptome des stillen Herzinfarktes sehr einfach eine "ged√§mpfte" Version der normalen Symptome sein.

Interessanterweise berichten viele Betroffene auch von einem "Sinn" drohender Schicksalsmomente vor ihren anderen Symptomen. Dies kann teilweise auf die erh√∂hte Herzaktivit√§t zur√ľckzuf√ľhren sein und k√∂nnte mit Panikattacken aufgrund einer Panikattacke zusammenh√§ngen. W√§hrend dies f√ľr sich genommen sicherlich kein sicherer Indikator f√ľr einen Herzinfarkt ist, ist es, wenn sich eines der bereits erw√§hnten Symptome des stillen Herzinfarkts anschlie√üt, lohnenswert.

Diejenigen, die am meisten von einem stillen Herzinfarkt betroffen sind, sind diejenigen mit Diabetes, die zuvor einen Herzinfarkt erlitten haben, die √ľbergewichtig sind, rauchen oder Bluthochdruck haben. Wenn Sie in eine dieser Gruppen fallen, sollten Sie Ihre Herzfrequenz und Ern√§hrung genauer √ľberwachen. Unabh√§ngig von Ihrer demographischen Situation sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie vermuten, dass Sie einen Herzinfarkt erleiden.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">