Sieben Tipps für Sniffle-Free in diesem Winter


Der Sommerspaß ist verblasst und jetzt ist es an der Zeit, die Hitze anzuheizen, einen gemütlichen Wurf zu machen, die kalten Hände um eine Tasse heißen Tee zu wickeln und sich vielleicht mit einem guten Buch zusammenzurollen.

Nun, das wäre schön in einem Paralleluniversum. Die Sache ist, du musst früh aufspringen, sicherstellen, dass die Familie ein gesundes Frühstück hat, und alle in einem Stück aus der Tür bringen. Und... du bist mit kalten Wetterbedingungen konfrontiert.

Das letzte, worüber du dir Sorgen machen musst, sind die schrecklichen Schnupfen, die sich dann in einen Halsschmerz verwandeln, begleitet von einem unangenehmen Husten und Fieber, was unvermeidlich verlorene Löhne bedeutet, auf die du dich verlassen hast. Lassen Sie uns nicht einmal über den wachsenden Haufen schmutziger Wäsche sprechen, zu dem Sie sich nicht bringen können.

Also, wie bleiben Sie sniffle-free? Was können Sie tun, um Ihre Chancen zu verbessern, gesund und stark durch den Winter zu fliegen, immun gegen das Meer der Krankheit, das Sie umgibt?

Ich habe mich entschieden zu teilen, was für meine Familie funktioniert. Im Folgenden finden Sie sieben Möglichkeiten, um die Abwehrkräfte Ihres Körpers aufrecht zu erhalten. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, alle Ihre Pflichten zu erfüllen.

1. Nehmen Sie Probiotika. Erhältlich in Ihrem lokalen Bioladen, erhöht diese Ergänzung die Abwehr Ihres Immunsystems. Schlucken Sie jeden Morgen eine oder zwei Kapseln, bevor Sie aus der Tür gehen. Es ist ein einfacher und schneller Weg, um gegen die Grippe zu kämpfen, indem man sie verhindert.

2. Geben Sie einen Teelöffel Bio-Apfelessig 1 bis 3 mal täglich in ein Glas Wasser. Der Essig tötet die Bakterien, die Sie krank machen können. Es ist auch bekannt, dass es ein Gefühl von erhöhter Energie und Wohlbefinden gibt.

Sieben Tipps für Sniffle-Free in diesem Winter

3. Essen Sie Knoblauch. Ein natürliches Antibiotikum, diese oft vermiedene Nahrung hat einen medizinischen Wert, der nicht nur die Vampire fernhält, sondern auch den Arzt. Der Körper wird nicht immun gegen Knoblauch, wie es ein verschreibungspflichtiges Antibiotikum wäre, deshalb können Sie die positiven Vorteile fortwährend ernten.

4. Nehmen Sie ein gutes Multivitamin. Geben Sie Ihrem Körper die Munition, die er zur Bekämpfung der Keime, mit denen er in Kontakt kommt, zur Verfügung hat. In unserer verschmutzten Umwelt brauchen wir alle Hilfe, die wir bekommen können.

5. Machen Sie gesunde Ernährungsgewohnheiten. Tanken Sie Ihrem Körper eine ausgewogene Ernährung, damit er stark ist und richtig funktioniert. Je mehr Nahrung Sie konsumieren, desto stärker wird Ihr Immunsystem. Behandle deinen Körper gut und es wird dasselbe für dich tun.

6. Wasche deine Hände! Keime sind in diesen Tagen am Rande und Sauberkeit ist lebenswichtig für Ihre Gesundheit. Sie wissen nie, welche Krankheit an Türklinken oder Einkaufswagen lauert. Halten Sie eine große Flasche Händedesinfektionsmittel in Ihrem Auto sowie ein kleines in Ihrer Handtasche oder Tasche.

7. Ruhe. Schlaf früh und bleib ausgeruht. Ausreichender Schlaf kann nicht nur Ihr Immunsystem verbessern, sondern Ihnen auch den zusätzlichen Schwung in Ihrem Schritt geben, den Sie durch den Tag schaffen müssen.

Diese sieben Vorschläge sollten Sie durch die Winter- und Grippesaison schnupfenfrei führen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">