Quoten des Erhaltens schwanger und des Alters


Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, nimmt mit dem Alter ab. Die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, ist fĂŒr eine Frau in ihren frĂŒhen Zwanzigern am grĂ¶ĂŸten und nimmt dann im Laufe der Jahre langsam ab. Hier sind einige Zahlen, die sich auf die Chancen auf Schwangerschaft und Alter beziehen:

1. FĂŒr die Altersgruppe Anfang bis Mitte der dreißiger Jahre wird eine Frau im allgemeinen etwa 15-20% weniger fruchtbar sein.

2. FĂŒr die Altersgruppe Mitte bis Ende der Dreißiger Jahre wird die Fruchtbarkeit in der Regel um bis zu 50% abnehmen.

3. FĂŒr Frauen im Alter von Anfang bis Mitte Vierzig - Fruchtbarkeit sinkt um ĂŒber 90%.

Warum nehmen die Chancen auf eine Schwangerschaft generell ab, wenn die Frau Ă€lter wird? Studien haben gezeigt, dass die GrĂŒnde fĂŒr den RĂŒckgang der Fruchtbarkeit auf die QualitĂ€t der Eier der Frau sowie die Menge zurĂŒckzufĂŒhren sind. Eine Frau in ihrem Leben wird typischerweise etwa 400 voll entwickelte Eier (normalerweise eine pro Monat) produzieren, die in der Lage sind, in die GebĂ€rmutter implantiert zu werden und eine Schwangerschaft zu verursachen. Wenn diese Eier ĂŒber dreißig Jahre oder so verbraucht werden und sich die Östrogenproduktion verlangsamt, so dass die GebĂ€rmutter- und Vaginalauskleidung nicht mehr richtig stimuliert wird, wird eine Schwangerschaft immer weniger wahrscheinlich.

Und was ist mit der Rolle des Mannes, dem Alter und den Chancen, schwanger zu werden? Studien haben gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, bei einem Mann in seinen spĂ€ten Dreißigern eine Schwangerschaft zu verursachen, um etwa 40% von der Wahrscheinlichkeit in seinen Zwanzigern bis Mitte dreißig zurĂŒckgeht.

Wie erhöht eine Frau die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden? Hier sind einige Tipps:

* Kennen Sie Ihre fruchtbare Zeit - Eisprung passiert in der Regel etwa 14 Tage vor Beginn Ihrer nĂ€chsten Periode. FĂŒr Frauen mit einem Zyklus von 28 Tagen könnte dies den Tag Nr. 14 am fruchtbarsten fĂŒr Ihre Schwangerschaft machen (Tag 1 ist der erste Tag, an dem Ihre letzte Periode begann).

* Überwachen Sie Ihre Basaltemperatur - die leichte Erhöhung Ihrer Körpertemperatur nach dem Erwachen jeden Tag wird Ihre fruchtbarste Zeit signalisieren.

* Überwachen Sie Ihren Zervixschleim - der Eisprung bewirkt eine VerĂ€nderung des Aussehens und der Konsistenz des Zervixschleims. ÜberprĂŒfen Sie sich jeden Tag und Sie werden in der Lage sein, die "Ei-weiß-wie" Ausfluss zu sehen, der den Eisprung und Ihre fruchtbarste Zeit anzeigt.

* Adoptieren Sie einen gesunden Lebensstil - die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, steigt, je gesĂŒnder Sie sind. Gesundes Leben umfasst eine vernĂŒnftige ErnĂ€hrung, NahrungsergĂ€nzungsmittel, ausreichende QualitĂ€t Schlaf, Umgang mit Stress, etwas Bewegung und Gewichtskontrolle. Die Planung, eine Familie zu grĂŒnden, schwanger zu werden und schwanger zu werden, kann aufregend, frustrierend, erfĂŒllend und ohne ein bestimmtes Ergebnis sein. Die Verbesserung Ihrer Gesundheit erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie schwanger werden und ein gesundes Baby bekommen können.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">