Probleme mit Teen Schwangerschaft verbunden


Die Schwangerschaft ist einer der entscheidenden Momente im Leben einer Frau, aber nicht, wenn Sie jung sind und eine gute Zukunft vor sich haben. Teen Schwangerschaft ist eine der schwierigsten Erfahrungen, die jede junge Frau durchmachen kann. Der Stress der Schwangerschaft, die Enthüllung der Schwangerschaft für die Eltern und das Weiterkommen trotz der Schande und Sorge kann nervenaufreibend sein. In der Tat wird Schwangerschaft vor allem während des Teenagers nie leicht sein.

Studien zufolge sind Teenager-Schwangerschaften in den Vereinigten Staaten im Laufe der Jahre stetig zurückgegangen. Im Jahr 1991 gab es 60 von 1000 jungen Frauen, die zur Welt kamen, und im Jahr 1998 gaben 51 von 1000 die Geburt. Dieser Rückgang kann auf die effektive Verwendung von Geburtenkontrolle und verminderter sexueller Aktivität bei Jugendlichen zurückzuführen sein.

Dennoch bleiben die Schwangerschaftsraten bei Teenagern hoch. Laut Women's Health Channel, allein in den Vereinigten Staaten, erleben etwa 1 Million Teenager jedes Jahr eine Schwangerschaft. Mindestens 5% der jungen Mädchen gebären und im Jahr 1997 sind mindestens 13% der Geburten in den USA von Mädchen im Teenageralter. Gesundheitsrisiken für das Baby und die Kinder aus einer Teenagerschwangerschaft werden eher zu gesundheitlichen, sozialen und emotionalen Problemen führen. Ein erhöhtes Risiko für Komplikationen wie vorzeitige Wehen im Teenageralter und sozioökonomische Folgen sind vorhanden.

Aber es gibt ernstere Probleme für die jugendlichen werdenden Mütter als die Statistiken und wie die Welt sie entweder negativ oder positiv sieht. Sowohl das Baby als auch die Mutter sind in wichtigen Lebensbereichen wie Schulversagen, Armut und körperlichen oder psychischen Erkrankungen gefährdet.

Schwangere Teenager dürfen keine angemessene medizinische Versorgung suchen, die zu einem größeren Risiko für medizinische Komplikationen führen könnte. In ihrer Schwangerschaft brauchen sie Verständnis, medizinische Versorgung und Aufklärung - insbesondere bei Ernährung und Schwangerschaftskomplikationen.

Schwangerschaft für Teenager bringt alle möglichen Emotionen mit sich. Einige wollen ihre Babys nicht, während andere das Gefühl haben, dass ihre Schöpfung eine Errungenschaft ist. Einige fühlen sich schuldig und ängstlich, während andere das Gefühl haben, dass sie ein Baby brauchen, um es zu lieben, aber sich nicht bewusst sind, dass es eine besondere Pflege braucht. Auch Depressionen sind während der Schwangerschaft bei Teenagern häufig. Und wenn es schlimm wird, kann ein schwangerer Teenager sogar die Hilfe eines Psychologen benötigen.

Teen Schwangerschaft kann für ungeborene Babys riskant sein. Die Teenagerschwangerschaft bringt zur Untergewichtung der Säuglinge, der schlechten Essgewohnheiten des Teenagers, und der Tendenz des Rauchens und des Trinkens des schwangeren Mädchens. Schließlich sind schwangere Teenager weniger wahrscheinlich, Schwangerschaftsvorsorge zu suchen.

Unerwünschte Schwangerschaft kann durch offene Kommunikation und Anleitung in Bezug auf Sexualität, Verhütung und Risiken und Verantwortlichkeiten einer möglichen Schwangerschaft verhindert werden. Sexualerziehung und Familienleben in Schulen können auch ungewollte Schwangerschaften verhindern. Schließlich wird die Unterstützung von Familie und Liebe stark schwangeren Jugendlichen helfen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">