Pinworm-Infektion Bilder, Symptome, Tests, Behandlung


Was bei Kindern oft als "juckender Hintern" bezeichnet wird, kann ein Symptom einer Madenwurminfektion sein. Es ist kein ernsthafter Zustand, aber es ist sehr h├Ąufig bei kleinen Kindern. ├ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene k├Ânnen jedoch auch das Risiko von sogenannten Kinderw├╝rmern haben, wenn sie mit infizierten Kindern leben oder engen Kontakt haben. Manchmal gibt es keine Symptome. Zu anderen Zeiten sind die Symptome m├Âglicherweise nicht so offensichtlich wie ein "juckender Boden". Aber jeder Elternteil mit kleinen Kindern muss auf Madenw├╝rmer achten.

Was ist ein Madenwurm?

EIN Madenwurm ist eine Art von parasitischem Wurm (Helminth), der im Darm von Menschen lebt. Der korrekte wissenschaftliche Name f├╝r diesen Wurm ist Enterobius vermicularis aber es ist auch unter anderen gebr├Ąuchlichen Namen bekannt Fadenwurm oder Sitzwurm. Es ist ein Spulwurm und es gibt viele ├Ąhnliche Arten von W├╝rmern, die einen Befall im menschlichen Darm und manchmal in anderen Teilen des K├Ârpers verursachen k├Ânnen. Die meisten Pinworm-Infektionen sind bei Kindern zu sehen und es ist die h├Ąufigste parasit├Ąre Wurminfektion des Darms in den Vereinigten Staaten.

Der Madenwurm ist ein wei├čer und schlanker Spulwurm (Nematode). Die Weibchen sind l├Ąnger als die M├Ąnnchen und messen im Durchschnitt etwa 10 mm im Vergleich zum m├Ąnnlichen Durchschnitt von etwa 4 mm. Es ist f├╝r das menschliche Auge sichtbar und kann manchmal auf der Haut um den Anus herum gesehen werden. Pinworm-Infektion verursacht keine ernsthaften Komplikationen und oft gibt es keine Symptome. Bei symptomatischem analem Juckreiz (Pruritus ani) ist meist das Hauptmerkmal und oft das einzige Symptom.

Lebenszyklus

Die Eier (Eizellen) der Madenw├╝rmer gelangen durch den Mund in den Darm. Sie schl├╝pft, w├Ąhrend sie durch den oberen Darm gelangt, und schl├╝pft schlie├člich als Larve um den Zw├Âlffingerdarm (erster Teil des D├╝nndarms). Die Larven wandern in den letzten Teil des D├╝nndarms (Ileum), Blinddarm, Appendix und aufsteigende Kolon des Dickdarms. Es mausert zweimal w├Ąhrend seines ├ťbergangs, um schlie├člich ein erwachsener Wurm zu werden. Weibchen haben eine Lebensdauer von etwa 5 bis 7 Wochen, w├Ąhrend M├Ąnnchen f├╝r etwa 7 Wochen ├╝berleben.

Die m├Ąnnlichen und weiblichen Madenw├╝rmer paaren sich im Ileum und die graviden weiblichen Madenw├╝rmer bleiben in der Verbindung des D├╝nn- und Dickdarms (Ileoz├Âkalregion), bis sie bereit sind, die Eier abzulegen. Es geht dann durch den Dickdarm und Mastdarm, um aus dem Anus zu kommen und durchbohrt die Haut mit seiner "Pin", um seine Eier abzulegen. Die Larven, die aus diesen Eiern schl├╝pfen, k├Ânnen ├╝ber den Anus (retrograde Infektion) in den Dickdarm gelangen oder die Eier k├Ânnen vor dem Schlupf in die Umwelt abgegeben werden.

Verbreitung von Pinworms

Pinworms k├Ânnen von einer Person auf eine andere ├╝bertragen werden. Es wird ├╝bertragen, wenn eine nicht infizierte Person die Eier des Madenwurms isst. Diese Eier k├Ânnen durch direkten Kontakt mit einer infizierten Person, durch Nahrung oder durch unbelebte Gegenst├Ąnde hindurchgef├╝hrt werden. T├╝rgriffe, Handt├╝cher, Bettw├Ąsche, Toiletten, Geschirr und Utensilien, M├Âbel und eine Reihe von Oberfl├Ąchen k├Ânnen als Objekt dienen. Daher ist das Risiko gr├Â├čer, wenn Sie mit einer Person mit einer Madenwurminfektion leben oder mit Kindern umgehen, wie zum Beispiel Tagespflegepersonal und Kinderm├Ądchen.

Die Eier der Madenw├╝rmer k├Ânnen 2 bis 3 Wochen auf diesen Oberfl├Ąchen ├╝berleben. Angemessene Hygienema├čnahmen sowohl in der Heim- und Tagesst├Ątte als auch in der Schule sind notwendig. Au├čerdem muss dem Kind beigebracht werden, seine H├Ąnde nach dem Toilettengang gr├╝ndlich zu waschen und nicht den Boden zu zerkratzen oder zu ber├╝hren. Wiederinfektion ist, wenn das infizierte Kind nach der Behandlung neue Eier konsumiert und es ist mit Pinworm-Infektion in der Kindheit ├╝blich. Daher sollten Familienmitglieder und andere enge Kontakte gleichzeitig behandelt werden, um eine weitere Verbreitung zu verhindern.

Bilder von Pinworms

Madenw├╝rmer (Weibchen)

Madenwurmeier

Madenwurm

Pinworm-Symptome

Eine Madenwurm-Infektion zeigt nicht immer Symptome. Typischerweise gibt es keine Symptome, w├Ąhrend die W├╝rmer in der Ileoz├Âkalregion innerhalb des K├Ârpers sind. Symptome treten hervor, wenn die W├╝rmer den Anus verlassen und Eier legen oder Eier in diesem Bereich schl├╝pfen. Diese Symptome k├Ânnen einschlie├čen:

  • Anal Juckreiz (Juckreiz Juckreiz oder Juckreiz) und manchmal vaginalen Juckreiz bei Frauen.
  • Schwierigkeiten, ohne erkennbaren Grund mit Reizbarkeit und Unruhe zu schlafen.
  • Gelegentlich Bauchschmerzen und ├ťbelkeit, aber das ist insgesamt selten.

Die Symptome treten bei Kindern h├Ąufiger auf, aber die Mehrheit der Infizierten ist asymptomatisch. Juckreiz ist nicht immer vorhanden und manchmal kann eine Person eine prickelnde Art von Schmerz statt Juckreiz f├╝hlen.

Tests f├╝r Pinworms

Der weibliche adulte Madenwurm kann mit dem blo├čen Auge um den Anus herum (perianale Region) sichtbar sein, aber die Eier sind mikroskopisch klein. Es ist die Anwesenheit von Eiern, die ein besseres Ma├č ist, um die Diagnose von Pinworm-Infektion zu best├Ątigen. Dies geschieht mit dem Tape-Test.

Klebeband-Test

Ein Handy-Klebeband wird verwendet, um die Eier f├╝r die mikroskopische Untersuchung einzufangen. Dies geschieht, indem die klebrige Seite des Klebebandes auf der Haut um den Anus aufgetragen wird. Dieses Verfahren sollte morgens durchgef├╝hrt werden, wenn die Person erwacht, aber bevor sie badet oder die Toilette benutzt. Es ist am besten, diesen Vorgang mindestens drei Tage hintereinander zu wiederholen, da drei B├Ąnder eine Empfindlichkeit von 90% haben, verglichen mit einer Empfindlichkeit von 50% eines einzelnen Bandes. Die B├Ąnder sollten dann dem Arzt gegeben werden.

Stuhl Test

Anhaltender perianaler Juckreiz und wiederkehrende Infektionen k├Ânnen eine Stuhlprobe erfordern. Es gibt andere m├Âgliche Darmparasiten, die eher als Pinworms verantwortlich sein k├Ânnten. Die Stuhlprobe wird zur genauen Analyse an das Labor geschickt. Es ist ├Ąu├čerst wichtig, dass Eltern, die Stuhlproben f├╝r ihre Kinder sammeln, Handschuhe tragen und sich die H├Ąnde gr├╝ndlich mit einem Desinfektionsmittel waschen. Das Risiko, sich mit der Pinworm-Infektion anzustecken, ist bei diesen Verfahren hoch.

Pinworm Medikamente

Pinworm-Infektion kann sehr leicht mit Anthelmintika behandelt werden. Dies ist ein Medikament, das gezielt parasit├Ąre W├╝rmer beim Menschen zerst├Ârt. Verschiedene Anti-Parasiten-Medikamente k├Ânnen unterschiedliche Wirksamkeit gegen bestimmte W├╝rmer haben. J├╝ngere W├╝rmer k├Ânnen manchmal resistent gegen diese Medikamente sein, aber eine Ausrottung ist immer noch m├Âglich. F├╝r Madenw├╝rmer (Enterobius vermicularis) Infektion, die folgenden zwei Drogen sind die am h├Ąufigsten verwendeten:

  • Mebendazol
  • Albendazol

Drei Dosen des Anthelminiticus, getrennt durch dreiw├Âchige Intervalle, sind der optimale Ansatz. Eine erneute Infektion ist ├╝blich und aus diesem Grund ist es ratsam, dass alle engen Kontakte gleichzeitig behandelt werden. Eltern, Geschwister, jedes andere Kind / erwachsene Mitglied im Haushalt sollten sich einer Behandlung unterziehen. Es ist ein bisschen komplizierter mit Kindertagesst├Ątten und Schulen, aber wenn m├Âglich sollte es gleichzeitig f├╝r alle Kinder in diesen Einrichtungen durchgef├╝hrt werden. In schweren F├Ąllen kann eine symptomatische Behandlung von Analjucken und anderen Symptomen empfohlen werden.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">