Phasen des Schlafes - Die fĂŒnf Stadien des Schlafes


Der Schlaf ist entscheidend fĂŒr uns als eine Zeit, in der unser Körper und unser Geist am Vortag eine Bestandsaufnahme machen, neue Energie tanken und Reparaturen fĂŒr den bevorstehenden Tag vornehmen. Es ist die Zeit, in der unser Körper am anabolsten ist und die AminosĂ€uren unserer ErnĂ€hrung verwendet, um unseren Körper zu reparieren.

Phasen des Schlafes

Wenn wir schlafen, gehen wir durch fĂŒnf Schlafphasen, die die ganze Nacht durchziehen. Dies sind Phase 1, 2, 3, 4 und REM-Schlaf. REM-Schlaf (AKA 'Rapid Eye Movement', die anderen sind als NREM-Stadien bekannt) ist, wenn wir trĂ€umen, und wĂ€hrend niemand genau den genauen Zweck des TrĂ€umens kennt, haben viele Studien gezeigt, dass es fĂŒr ein gesundes menschliches Funktionieren unerlĂ€sslich ist. Stufe 3 und 4 oder SWS ("Slow Wave Sleep") dagegen sind, wenn wir am schwersten schlafen und wenn unser Körper Wachstumshormon produziert - wichtig fĂŒr die Reparatur von Wunden, das Schneiden von Fett und den Muskelaufbau (und bei Kindern zum Wachsen) ). Das bedeutet nicht nur, dass wir viel Schlaf bekommen, sondern auch QualitĂ€t.

Um sicherzustellen, dass Ihr Schlaf von hoher QualitÀt ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Umgebung, in der Sie schlafen, richtig vorbereiten. Im selben Raum zu schlafen, in dem du arbeitest und spielst, kann psychologisch schwierig sein. Deshalb solltest du dein Schlafzimmer nur so lange wie möglich schlafen lassen. Wenn Sie nicht genug RÀume haben, kann ein Àhnlicher Effekt erzielt werden, indem Sie VorhÀnge um Ihr Bett erhalten. Dann, sobald du in deinem Schlafzimmer bist oder im Bett verhÀngt bist, wird dein Körper wissen, dass es "Schlafenszeit" ist.

Eine andere Möglichkeit, Ihren Körper zu erkennen, wenn es Zeit fĂŒr das Bett ist, ist zu versuchen, sicherzustellen, dass Sie zu einer Ă€hnlichen Zeit jede Nacht schlafen. Dies wird deine Körperuhr zementieren und sobald dies erreicht ist, solltest du anfangen zu bemerken, dass dein Körper beginnt sich zu "entspannen", wenn diese Zeit sich jeder Nacht nĂ€hert.

Es gibt auch mehrere Schritte, die Sie ergreifen können, um die QualitĂ€t Ihres Schlafes zu verbessern, indem Sie einfach Ihre Umgebung und Routine Ă€ndern. Ein Weg, dies zu tun, ist sicherzustellen, dass kein buchstĂ€blich so wenig Licht im Raum wie möglich ist. Sogar ein Bruchteil des Lichts kann Ihren Schlaf leicht stören, ohne dass Sie sich dessen bewusst sind. Stellen Sie sicher, dass Sie die Telefone auf den Kopf stellen und BĂŒcher vor LEDs auf CD-Playern usw. platzieren. Dies ist ein weiterer guter Grund, VorhĂ€nge auf Ihrem Bett zu bekommen. Das gleiche gilt fĂŒr LĂ€rm und wenn Sie in Ohrstöpsel investieren können diese eine gute Idee sein.

Ein weiterer Weg, um die QualitĂ€t Ihres Schlafes zu verbessern, ist eine heiße Dusche kurz vor dem Schlafengehen. Dies entspannt nicht nur Ihre Muskeln, was es einfacher macht zu schlafen, sondern stimuliert auch die Freisetzung von Wachstumshormonen, was Ihren Schlaf noch anaboler und aktiver macht, Wunden zu reparieren und Muskeln aufzubauen.

FĂŒr diejenigen, die wirklich Schwierigkeiten haben einzuschlafen, habe ich jedoch einen kleinen Trick, den ich seit einiger Zeit benutze, nĂ€mlich zu vergessen, zu versuchen, zu schlafen und mich einfach darauf zu konzentrieren, die Ruhe zu genießen. Diejenigen mit Schlaflosigkeit wissen, dass es sehr frustrierend sein kann, wenn man sich zum Beispiel bei einem großen Treffen am frĂŒhen Morgen zum Einschlafen zwingt. Diese zusĂ€tzliche Sorge und der Druck tragen jedoch einfach zu Ihrem Ärger bei der Entspannung bei, also versuchen Sie nicht, sich einfach zu entspannen. Denken Sie an Ihren Tag und an Dinge, die Sie glĂŒcklich machen und sich wohl fĂŒhlen. Erkenne, dass du immer noch vom Ruhen profitierst, selbst wenn du nicht wirklich schlĂ€fst und bald wirst du feststellen, dass es am nĂ€chsten Tag ist. Danke fĂŒr das Lesen meines Artikels "Phasen des Schlafes - Die fĂŒnf Stadien des Schlafes".


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">