Omega-6: Vorteile, Lebensmittel-Liste


Omega-6 ist eine "essentielle Fettsäure", die in vielen verschiedenen "Supernahrungsmitteln" enthalten ist, und wir alle müssen uns anstrengen, um in unsere Ernährung zu kommen. Der Grund dafür ist, dass es so viele verschiedene gesundheitliche Vorteile hat und dass es so wichtig für Ihr allgemeines Wohlbefinden ist. Diese gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig und decken Aspekte Ihres Aussehens und Ihrer allgemeinen Vitalität ab, und da es nicht von Ihrem Körper hergestellt werden kann, muss es durch andere Quellen erhalten werden (daher das "essentielle" Stück).

Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass Sie auch zu viel Omega-6 essen können, und das ist in der Tat nicht ungewöhnlich mit Ihrer durchschnittlichen westlichen Diät. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Sie Omega-6 in sorgfältiger Mäßigung erhalten und nicht davon ausgehen, dass Sie unbedingt ergänzen müssen.

Die Vorteile von Omega-6

Omega-6: Vorteile, Lebensmittel-Liste

In den richtigen Mengen hat Omega-6 jedoch viele gesundheitliche Vorteile. Zum einen ist es wichtig, starke und gesunde Knochen rund um den Körper zu erhalten. Ein Mangel kann zu Osteoporose führen, da Omega-6 den Knochen hilft, das benötigte Kalzium aufzunehmen.

Omega-6 ist auch in der Ernährung für gesunde Haut wichtig, da es bei der Bildung von starken Zellmembranen hilft. Es kann helfen, Ekzeme, atopische Dermatitis und andere Symptome zu lindern. Es ist am effektivsten in Form von Nachtkerzenöl für diesen Zweck.

Nachtkerze wird auch verwendet, um PMS zu behandeln und zu helfen, Brustspannen vor Perioden zu entlasten. Einige Menschen verwenden auch Omega-6, um Allergien zu behandeln, und dies ist als Hausmittel ĂĽblich. Leider gibt es keine wissenschaftliche Literatur, die diese Behauptung stĂĽtzt.

Nahrungsquellen

Wie bereits erwähnt, ist Omega-6 in den meisten westlichen Diäten bereits vorhanden, und es besteht im Allgemeinen keine Notwendigkeit für weitere Nahrungsergänzungen. Seien Sie vorsichtig bei Hausmitteln, die Omega-6-Fettsäuren für Allergien und andere Behandlungen empfehlen, und konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Die häufigsten Quellen von Omega-6 in der Ernährung enthalten:

• Saat

• Nüsse

• Speiseöle (pflanzliche)

• Salami und andere "Mittagessen Fleisch"

• Soja und Soja-basierte Lebensmittel

Beachten Sie, dass Omega-3 und Omega-6 verschiedene Ergänzungen sind. Während Omega-6 normalerweise reichlich in der Ernährung ist, ist Omega-3 weniger vorhanden (vor allem in Fischöl gefunden) und ist allgemein als Ergänzung nützlich.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">