Natürliche VS Synthetische Ergänzungen


Nahrungsergänzungen bekommen oft einen schlechten Ruf. Sie werden natürlich als "Gesundheitsergänzungen" bezeichnet, da sie entwickelt wurden, um Ihnen zu helfen, Ihre Gesundheit und Ihre verschiedenen Körperfunktionen zu verbessern, aber trotzdem sind die Menschen immer noch müde von ihnen, gerade weil sie wissen, dass sie nicht "natürlich" sind. Wenn sie nicht natürlich in deiner Diät vorkommen, dann legst du sicher nur Drogen in deinen Körper, richtig?

Ein Weg, den das gesundheitsbewusste versuchen, dies zu umgehen, besteht darin, nur "natürliche" Produkte und Nahrungsergänzungsmittel zu wählen - mit anderen Worten, die Nahrungsergänzungsmittel zu wählen, die ihnen am wenigsten getan haben und die dem Zustand am ähnlichsten sind gefunden. Das bedeutet, dass man Kräuter und Öle isst, die einfach zerquetscht oder weggespritzt werden von Dingen, die wir in der Wildnis finden können, um konsumiert zu werden. Auf diese Weise gibt es kein "synthetisches" Element und Sie essen keine Chemikalien, die in Ihrem Körper nicht existieren würden.

So ist das die Antwort? Ist es ratsam, sich ausschließlich an natürliche Nahrungsergänzungsmittel zu halten? Sind natürliche Ergänzungen immer besser als synthetische?

Den Unterschied verstehen

Natürliche VS Synthetische Ergänzungen

Nun, nein, nicht wirklich - und vor allem ist es wichtig sich daran zu erinnern, dass es heutzutage sehr wenig an unserer Ernährung gibt. Glaubst du, wir haben Schokoladenkuchen gegessen, als wir in der Wildnis waren? Sie denken, dass Pastete, die Sie essen, nicht irgendwie synthetisch ist? Willst du es vermeiden, das auch zu essen? Es gibt eine Menge Hysterie über Drogen und Nahrungsergänzungsmittel, weil sie in Pillenform kommen, aber tatsächlich sind selbst diese synthetischen Produkte oft viel natürlicher als die Dinge, die Sie sowieso essen.

Gleichzeitig müssen Sie berücksichtigen, dass dies nicht immer eine schlechte Sache ist. Es gibt viele Dinge, die Sie in der Wildnis essen können, die völlig "natürlich" sind und diese werden nicht unbedingt gut für Sie sein. Ich würde nicht empfehlen, den Wald hinunter zu gehen und Pilze zu essen, es sei denn, Sie haben einen Führer und viel Erfahrung in der Nahrungssuche - nur weil etwas natürlich ist, bedeutet das nicht, dass Sie nicht überdosieren können, und das bedeutet es auch nicht wird keine Nebenwirkungen haben. Selbst Wasser kann dich auf die Toilette bringen und dich töten, wenn du zu viel trinkst...

Vorteile von synthetischen Ergänzungen

Synthetische Nahrungsergänzungsmittel haben oft viele Vorteile. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle werden diese Ergänzungen einfach durch das Extrahieren der guten Elemente von etwas und das Zusammensetzen geschaffen, so dass Sie es in größeren Mengen und ohne das schlechte Zeug bekommen können. Sie können zum Beispiel einen Molkenprotein-Shake essen, oder Sie können nur Milch trinken (woher kommt die Molke). Du trinkst Milch, die du fetter als Protein aufnehmen wirst und du musst lächerliche Mengen dafür trinken, um dein Muskelwachstum zu erhöhen - mit anderen Worten, der synthetische Aspekt hat das Protein einfach qualitativ hochwertiger und praktischer gemacht. Was gut ist.

Inzwischen erlauben diese synthetischen Produkte den Menschen, viele Probleme zu umgehen. Zum Beispiel ist Vitamin B-Komplex eine sehr beliebte Ergänzung für die Erhöhung der Energie-und Nervenfunktion, die in Weizen und Hefe gefunden werden kann. Jetzt, wenn Sie an Candida leiden - dann werden Sie nicht wollen, Hefe zu essen, und Sie werden ein synthetisches Produkt benötigen.

Zu guter Letzt ist auch zu berücksichtigen, dass diese synthetischen Produkte strengen Tests unterzogen wurden und oft viel genauer untersucht werden als natürliche Produkte. Es sei denn, Sie haben Ihre synthetischen Vitamintabletten von einem zwielichtigen Typen in einer Gasse gekauft (in diesem Fall ist meine Sympathie für Sie begrenzt), dann werden Sie keine größeren Nebenwirkungen erleiden, es sei denn Sie Überdosis oder allergisch (was auch passieren könnte natürliche Produkte) und Sie wissen, dass die Ergänzung ihre Arbeit machen wird.

Dies gilt jedoch nicht für alle natürlichen Kräuter und Heilmittel, von denen viele in der Wissenschaft völlig unbegründet und nicht stark genug sind, um etwas zu tun. Alles was "homöopathisch" sagt, enthält zum Beispiel keine aktiven Inhaltsstoffe und tut einfach nichts.

Die Vorteile von natürlichen Ergänzungen

Das heißt, natürliche Ergänzungen haben immer noch viele Vorteile und es ist wichtig, nicht weggetragen zu werden. Zum Beispiel werden sie in der Regel eine viel gesündere Balance bioverfügbarer Wirkstoffe enthalten, die es dem Körper erleichtern, sie zu verwenden. Diese Ergänzungen sind in einer Form, die der Körper konzipiert ist zu verwenden, und sind bereits ein Teil des lebenden Gewebes. Ebenso enthalten sie andere Vorteile und werden mit anderen Nährstoffen ausgeglichen, die Ihnen helfen können, sie mehr zu verwenden. In einigen Fällen gehen die synthetischen Ergänzungen, die wir nehmen, etwas zur Verschwendung, weil der Körper so viel von einer guten Sache nicht sofort behandeln kann und es einfach weg als Abfall wegspült.

Das Beste von allem ist natürlich, nicht natürliche Ergänzungen zu essen - sondern natürliche Lebensmittel, und mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mineralien und Nährstoffe aus der Nahrung bekommen, die Sie normalerweise essen. Auf diese Weise profitieren Sie auch von der Faser und der Nahrung, und es gibt viele Nährstoffe, die nur für den Körper nützlich sind, wenn Sie trotzdem essen (während andere auf nüchternen Magen konsumiert werden müssen... es ist alles sehr verwirrend).

Fazit

Also, was ist die Antwort? Welches ist besser? Sollten Sie Ihre Nahrungsergänzungen ganz aufgeben? Natürlich nicht. Stattdessen müssen Sie jeden Fall einzeln betrachten - überprüfen Sie das Produkt, das Sie verwenden möchten, überlegen Sie, welche Vorteile Sie daraus ziehen möchten, und lesen Sie die besten Anweisungen für die Einnahme. Synthetische Produkte sind nicht "böse", aber auch nicht alle natürlichen Ergänzungen sind nutzlos - verwenden Sie einfach Ihr Gehirn und lesen Sie so viel wie Sie können, bevor Sie eine von ihnen nehmen (und erhalten Sie den Nährstoff aus Ihrer Ernährung, wann immer möglich).


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">