Jock Itch - Bilder, Symptome, Ursachen und Behandlung


Was ist Jock Itch?

Jock Juckreiz ist eine Pilzinfektion der Leistengegend, die medizinisch als bekannt ist Tinea cruris. Der Begriff "Jock Juckreiz" wird von diesem Zustand abgeleitet, der hĂ€ufig bei Sportlern auftritt (auch umgangssprachlich als Jocks bezeichnet) und dass er mit starkem Juckreiz auftritt. Es ist auch bekannt als Leisten Ringelflechte, Leistenpilz und ScrotfĂ€ule. Tinea cruris (jock itch) betrifft jedoch nicht nur Sportler oder MĂ€nner. Jede Person kann Jock Juckreiz entwickeln, einschließlich Kinder und Frauen.

Andere regionale Namen fĂŒr Tinea cruris umfassendhobis Juckreiz"In Indien, weil es hĂ€ufig unter Clothes Waschmaschinen (dhobis) gesehen wird. Der Begriff Ringworm ist eine falsche Bezeichnung. Jock Juckreiz wie viele Pilzinfektionen der Haut ist auf einen Pilz zurĂŒckzufĂŒhren, der eine rote ringartige LĂ€sion auf der Haut verursacht, die einem gerollten Wurm Ă€hneln soll. Es ist jedoch kein tatsĂ€chlicher parasitĂ€rer Wurm an der Infektion beteiligt.

Was sind die Symptome von Jock Itch?

Die Anzeichen und Symptome von Jock Juckreiz sind Hautausschlag, Juckreiz, Hyperpigmentierung und manchmal NĂ€ssen der Haut.

Ausschlag

Der Hautausschlag, wie beschrieben, ist typischerweise eine rote ringartige LÀsion. Die Haut in der Mitte des Hautausschlags kann normal oder trocken und schuppig sein. In der Leistengegend ist dieses typische Erscheinungsbild jedoch nicht immer vorhanden. Normalerweise hat der Rand des Ausschlags eine erhöhte rote Grenze.

Jucken

Juckreiz ist auch bei Tinea cruris sehr ausgeprĂ€gt, daher der Begriff Jock Juckreiz. Der Juckreiz neigt dazu, sich zu verschlimmern, wenn das Gebiet bedeckt ist und bei heißem und feuchtem Wetter. Wenn Sie den Bereich verkratzen, kann dies dazu fĂŒhren, dass abgelöste Hautzellen als kleine sandĂ€hnliche Partikel abfallen.

Verdunkelung

Bei lĂ€ngerfristiger Tinea cruris ist eine Verdunkelung der Haut wahrscheinlicher, insbesondere wenn die Behandlung verzögert oder die Infektion wiederholt auftritt. Die Haut erscheint dunkelbraun und diese Hyperpigmentierung ist normalerweise irreversibel. ÜbermĂ€ĂŸiges Kratzen trĂ€gt ebenfalls dazu bei.

NĂ€ssen

Viele Menschen mit Jock itch melden Feuchtigkeit in dem betroffenen Bereich, der einen Mostgeruch hat. DarĂŒber hinaus bilden sich winzige Blasen, die platzen und austreten können. Dies wird eher durch starkes Kratzen verschlimmert, was zu HautausbrĂŒchen fĂŒhrt, die sich dann mit Bakterien anstecken können.

Bilder von Jock Itch

Bild 1. Jock Juckreiz - Tinea cruris (Quelle: Samuel Freire da Silva, M. D., atlasdermatologico)

Jock Juckreiz - Pilze in der Leistengegend

Bild 2. Jock Juckreiz mit Hyperpigmentierung (Quelle: Samuel Freire da Silva, M. D.)

tinea_cruris_jock_itch

Was verursacht Jock Itch?

Jock Juckreiz wird durch Pilze verursacht, die eine Vorliebe fĂŒr die menschliche Haut haben. Diese Pilze sind als Dermatophyten bekannt und unterscheiden sich deutlich von Hefen. Dermatophyten haben die FĂ€higkeit, das hardy Protein, das als Keratin bekannt ist, das in der Ă€ußersten Schicht der Haut ist, zu verdauen. Es infiziert und konsumiert nur diese Ă€ußeren Schichten, wo es Monate, Jahre und sogar Jahrzehnte gedeihen kann.

Die Leistengegend ist anfĂ€llig fĂŒr diese Infektionen, weil es warm, feucht und dunkel ist. Die Pilze gedeihen daher in dieser Region. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede Person Jock Juckreiz wird. Es ist eher unter bestimmten UmstĂ€nden und vor allem durch engen Kontakt mit Menschen, die mit dieser Pilzart infiziert sind, auftreten. Ein Bruch der Haut erhöht die Chance, dass die Pilze das Gebiet infizieren.

DarĂŒber hinaus tritt Jock Juckreiz hĂ€ufig zusammen mit einer anderen Pilzinfektion der Haut an anderer Stelle am Körper auf Tinea pedis (Fuß Ringworm). Diese Fußinfektion wird auch als Fußpilz bezeichnet. Entweder kann zuerst die Fuß- oder Leisteninfektion auftreten und sie wird oft durch Kratzen von einem Bereich zum anderen ausgebreitet. Der Pilz wird an den Fingern zu irgendeinem Teil des Körpers getragen, obwohl die FĂŒĂŸe, Leiste und Kopfhaut die am hĂ€ufigsten betroffenen Bereiche sind.

Wie verbreitet sich Jock Itch?

Jock Juckreiz ist leicht verteilt mit Teilen HandtĂŒcher oder Sportbekleidung und andere persönliche GegenstĂ€nde. Es gibt viele verschiedene Arten von Dermatophyten, die Jock Juckreiz verursachen können. Die meisten sind spezifisch fĂŒr die menschliche Haut und breiten sich daher von Mensch zu Mensch aus, aber manche können auch Tiere wie Hunde und Katzen infizieren. Der Pilz wird dann vom Haustier auf eine Person ĂŒbertragen, die in engem Kontakt mit dem Tier steht.

Wer wird infiziert?

Tinea cruris (Jock Juckreiz, Leisten Ringwom) kann jede Person jeden Alters betreffen. Erwachsene MÀnner neigen dazu, hÀufiger betroffen zu sein, und es ist ungewöhnlich bei Kindern. Bestimmte Risikofaktoren erhöhen die Wahrscheinlichkeit, Juckreiz zu entwickeln, wie:

  • Feuchtigkeit in der Leistengegend, normalerweise durch Schwitzen, aber auch durch Eintauchen in Wasser ohne zu trocknen.
  • Enge UnterwĂ€sche, besonders dort, wo sich die Haut krĂ€uselt.
  • Übergewicht, da Hautfalten das Risiko der Feuchtigkeitsspeicherung erhöhen.
  • Hyperhidrose, bei der ĂŒbermĂ€ĂŸiges Schwitzen auftritt.
  • Teilen von persönlichen GegenstĂ€nden, die mit der Region in Kontakt kommen können, wie UnterwĂ€sche und Leistenwachen.
  • Vorhandene Haut Pilzinfektion anderswo auf dem Körper, wie Fußpilz (Fußpilz).
  • ImmunschwĂ€che (geschwĂ€chtes Immunsystem) wie bei HIV-Infektion, AIDS und Diabetes.

Wie wird Jock Itch diagnostiziert?

Diagnose von Jock Juckreiz ist durch Untersuchung (Inspektion) der HautlÀsion in der Leistengegend gemacht. In ZweifelsfÀllen kann Hautausschlag verschrottet und in ein mikrobiologisches Labor gebracht werden. Ausschlag in der Leiste kann durch andere Arten von Pilzen verursacht werden (Candida albicans), Viren (Herpes genitalis), Bakterien (Staphylococcus aureus), Allergien (juckendes Hosensyndrom, cholinerge Urtikaria), umgekehrte Psoriasis, Darier-Krankheit, Hailey-Hailey-Krankheit (Pemphigus), Intertrigo, seborrhoische Dermatitis und so weiter.

Behandlung von Jock Itch mit antimykotischen Medikamenten

Antimykotische Salben (over-the-counter) fĂŒr leichte Infektion (1):

  • Terbinafin (Lamisil)
  • Naftifine (Naftin)
  • Miconazol (Micatin)
  • Clotrimazol (Lotrimin)

Wenn over-the-counter Salben nicht in wenigen Tagen helfen, sollten andere starke Drogen verwendet werden:

  • Salben wie Econazole (Spectazole) oder Oxiconazole (Oxistat)
  • Medikamente wie zB Itraconazol (Sporanox) oder Fluconazol (Diflucan)
  • Terbinafin (Lamisil)

PrÀvention von Jock Itch

Um Jock Juckreiz zu verhindern:

  • Dusche oder Bad tĂ€glich und nach jeder SportaktivitĂ€t oder Arbeit.
  • Halten Sie die Leistengegend trocken, indem Sie eine Boxerhose und eine luftige Hose tragen.
  • Teilen Sie HandtĂŒcher und Sportbekleidung nicht mit anderen Personen.

WeiterfĂŒhrende Literatur:

  • Itchy Beine
  • Itchy FĂŒĂŸe und Zehen
  • Juckender Ausschlag
  • Ursachen fĂŒr juckende Haut
  • Juckreiz Diagnose und Behandlung

Verweise:

  1. Jock Juckreiz Behandlung (mayoclinic)


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">