Itchy Throat - Ursachen und Behandlung


Was ist Itchy Throat?

Der juckende Hals ist ein irritierendes Gef√ľhl im Hals, das Lust auf Husten provoziert. Andere Symptome wie Schmerzen, Sekretion, Schwierigkeiten beim Essen oder Sprechen, laufende Nase oder juckende Augen k√∂nnen je nach Ursache mit einem Juckreiz im Hals einhergehen.

Hals-Anatomie

DasKehle besteht aus derRachen und Larynx.

Hals: Rachen und Kehlkopf

Bild 1. Strukturen im Hals
(Quelle: Wikipedia)

Das Rachen kann aufgeteilt werden in:

  • Der nasale Teil (Nasopharynx), der eingeatmete Luft aus der Nase empf√§ngt
  • Der orale Teil (Oropharynx), der aufgenommene Nahrung aus dem Mund erh√§lt
  • Der Laryngopharypx - der Teil zwischen Epiglottis und Speiser√∂hre

Das Larynx transportiert eingeatmete Luft aus dem Rachen in Atemschläuche (Trachea und Bronchien). Stimmbänder im Kehlkopf ermöglichen Sprechen.

Das Epiglottis deckt den Eingang des Kehlkopfes beim Schlucken ab. Manchmal kann ein St√ľck Nahrung, wie ein kleiner Fischknochen, in einer Tasche √ľber dem Epiglottis stecken bleiben.

Warum juckt der Hals?

Die inneren W√§nde des Rachens sind mit Schleimhautmembranen bedeckt, die Nerven enthalten, die durch verunreinigte Luft, Nahrungsmittel, entz√ľndliche oder allergische Reaktionen gereizt werden k√∂nnen. Schleimh√§ute sezernieren Schleim, eine klebrige Fl√ľssigkeit, die die Kehlw√§nde bedeckt und sie so sch√ľtzt und einen reibungslosen Durchgang der Luft und Nahrung erm√∂glicht. Wenn Schleimdr√ľsen nicht gen√ľgend Schleim absondern, zum Beispiel aufgrund von Dehydration, Medikamenten oder trockener Luft, werden die Kehlnerven freigelegt und reizbar.

Ursachen f√ľr juckende Throat

Bedingungen, die juckende Kehle verursachen können:

1. Dry Throat

Der trockene Hals erscheint oft zusammen mit trockenen Augen, Mund und Haut. Häufige Ursachen sind:

  • Kaltes, windiges Wetter
  • "Sick Building Disease" durch √ľberm√§√üige Heizung oder Klimaanlage
  • Verstopfte Nase und durch den Mund atmen
  • Akute oder chronische Halsentz√ľndung
  • Dehydration
  • Unteraktive Speicheldr√ľsen bei alten Menschen
  • Marihuana und Tabakrauchen
  • Koffein in Kaffee, Limonaden und Energydrinks
  • Alkohol
  • Sj√∂gren-Syndrom
  • Medikamente, wie Antidepressiva, Medikamente zur Behandlung von Harninkontinenz, Belladonna (Atropin), Barbiturate, Ergotamin, Opium, Diuretika, Antihistaminika oder Sprays zur Behandlung von Asthma.

Behandlung einer trockenen Kehle

Die Behandlung eines trockenen Rachens beinhaltet die Entfernung einer Ursache und das Trinken von genug Wasser oder Kr√§utertee mit Honig, der den Hals beruhigt. Pflanzliche S√ľ√üigkeiten ohne Zucker und Menthol k√∂nnen eine vor√ľbergehende Erleichterung schaffen, indem sie einen d√ľnnen Schutzfilm √ľber der Rachenschleimhaut bilden. Das Atmen mit geschlossenem Mund und das Vermeiden des Sprechens hilft ebenfalls. Beim Sj√∂gren-Syndrom k√∂nnen Sp√ľlungen und k√ľnstlicher Speichel verwendet werden, um den Rachen zu befeuchten. Raumluftbefeuchter sind verf√ľgbar.

Tees mit S√ľ√üholzwurzel, Eibischwurzel, Gei√üblatt, Berberitze, Eukalyptus, Kamille oder Ulmenrinde k√∂nnen bei wunden und juckenden Rachen helfen.

2. Lautes Sprechen oder Singen

L√§ngeres Sprechen, Singen oder Schreien k√∂nnen Sie mit einem schmerzhaften, juckenden Hals zur√ľcklassen, der einige Tage dauern kann. Die oben genannten Ma√ünahmen sollten in Betracht gezogen werden; Schmerzmittel werden selten ben√∂tigt.

3. Fremdkörper

Ein St√ľck Fischgr√§te oder ein Samen kann in der Tasche √ľber dem Epiglottis stecken bleiben, oder ein scharfes St√ľck Glas kann in die Rachenwand eingestochen werden. Fremdk√∂rper sollten mit Hilfe von Gurgelwasser ausgespuckt oder verschluckt werden. Stichst√ľcke l√∂sen sich normalerweise von alleine auf. Schmerzmittel k√∂nnen verwendet werden, um Schmerzen zu lindern.

4. Reizstoffe

Gase aus Industrieemissionen mit Schwefeldioxid oder Metalld√§mpfen, Staub, L√∂sungsmitteln, Laborchemikalien oder Haushaltsreinigern k√∂nnen den Hals reizen. Marihuana, Zigarettenrauch oder inhaliert Kokain sind auch irritierend. Brennen und Jucken von hei√üen Gew√ľrzen sollte in etwa einer Stunde nach der Einnahme aufl√∂sen. Die Behandlung erfolgt durch die Vermeidung von reizenden Substanzen und Ma√ünahmen, die oben unter "trockener Rachen" beschrieben sind.

Verbrennungen nach dem Trinken hei√üer Fl√ľssigkeiten oder √§tzender Substanzen (S√§uren, Benzin) k√∂nnen √ľber l√§ngere Zeit zu juckendem Rachen f√ľhren.

5. Psychologische Ursachen

Trockener Husten ohne ersichtlichen Grund zu wiederholen, ist ein offensichtliches Zeichen f√ľr psychisch bedingten Husten. Die hustende Person f√ľhlt das Bed√ľrfnis, Aufmerksamkeit zu erregen.

6. Infektionen der Kehle

Virusinfektionen

Virusinfektionen, mögen Erkältung (Rhinovirus), Grippe (Influenza-Virus), infektiöse Mononukleose (Epstein Barr Virus), Mumps, Windpocken oder Masern In der Regel verursachen Infektionen der oberen Atemwege mit einer juckenden Halsschmerzen. Die Behandlung ist wie in Halsschmerzen. Aspirin sollte vermieden werden, da in seltenen Fällen eine gefährliche verursachen kann Reye-Syndrom mit Leberschäden, besonders bei Kindern.

Vogelgrippe wurde ausgel√∂st durch Vogelgrippe Virus, √ľbertragen von V√∂geln oder Gefl√ľgel (wie Huhn). Infizierte Personen leiden an einer grippe√§hnlichen Erkrankung mit Halsschmerzen und Husten. Vogelgrippe wird gef√§hrlich, wenn es Lungen betrifft.

Herpes simplex oder Herpes Zoster Virus kann selten den Mund oder Rachen betreffen.

Einige tropische Viruserkrankungen, wie Dengue-Fieber oder Q-Fieber, k√∂nnen auch zu Rachenschmerzen f√ľhren.

Bakterielle Infektionen

Bakterien Haemophilus influenzae und Streptococcus pneumoniae kann vor allem bei Kindern eine Infektion der Mandeln (Halsentz√ľndung) oder Epiglottis verursachen. Diphtherie oder Milzbrand sind noch immer in Afrika, S√ľdasien und S√ľdamerika verbreitet. Bakterielle Infektionen werden mit Antibiotika behandelt. Brucellose Ausbreitung von Tieren in l√§ndlichen Umgebungen und kann eine grippe√§hnliche Erkrankung verursachen.

Bakterielle Infektion kann f√ľr lange Zeit bestehen bleibenchronische Pharyngitis. Wei√üe Eiterstreifen auf vergr√∂√üerten Mandeln und Mundgeruch sind charakteristische Symptome. Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt sollte wissen, wie chronische Pharyngitis zu behandeln ist, und ob es angebracht ist, vergr√∂√üerte Mandeln zu entfernen. Eiteransammlung (Abszess) kann sich unterhalb der Schleimhautschicht in der Pharynxwand bilden und Schmerzen und Fieber verursachen. Antibiotika und gelegentlich chirurgische Einschnitte k√∂nnen erforderlich sein.

Pilze

Candida oder andere Pilze k√∂nnen im Mund und im Hals (Mundsoor) bei Personen mit √ľbergewachsen seingeringe Immunit√§taufgrund von Diabetes, AIDS, Krebs, Chemotherapie, Kortikosteroid-Therapie oder anderen Ursachen. Die Behandlung erfolgt mit Anti-Pilz-Sp√ľlungen oder Pillen mit Nystatin. Mucormykose Pilzinfektion der oberen Atemwege durch Mucorales Schimmelpilze, die oft auf Brot zu finden sind.

Kruppe

Kruppe ist eine Entz√ľndung der Kehle in Kindern mit charakteristisch hartem, bellendem Husten. Es kann durch eine virale oder bakterielle Infektion oder Allergie verursacht werden. Die Behandlung erfolgt mit feuchter Atemluft, Kortikosteroiden bei Entz√ľndungen oder Antibiotika bei bakterieller Infektion.

7. Itchy Throat aufgrund von Störungen der nahen Organe

Sinusitis Symptome sind Nase und Schmerzen in den Nasennebenhöhlen blockiert. Charakteristisches Symptom in Brustkälte (Tracheitis) ist Schmerzen unter dem Brustbein beim Husten.

Ozena ist eine chronische Entz√ľndung der Schleimhaut in der Nase oder im Rachen. Es erscheint als eine trockene, krustige, juckende Schleimhaut in der Nase und im Rachen mit einer intensiven schlechter Geruch. Diese St√∂rung einer unsicheren Ursache betrifft haupts√§chlich junge Frauen in nicht entwickelten L√§ndern. Es kann in Familien laufen und es kann durch Bakterium verursacht werden Klebsiella. Die Behandlung erfolgt mit Nasentropfen oder einer Operation.

Akute Bronchitis kann sich als Komplikation einer Erk√§ltung oder Grippe entwickeln. Chronische Bronchitis ist bei Rauchern √ľblich. In beiden F√§llen f√ľhrt Husten zu trockener juckender Kehle.

Bakterielle Lungenentz√ľndung ist eine schwere Infektion der Lunge. H√§ufige Symptome sind erh√∂hte Atem- und Herzfrequenz, Unwohlsein, Schmerzen in der Brust, produktiver Husten und Schwitzen. Die Behandlung erfolgt mit Ruhe, Antibiotika und Fl√ľssigkeitsersatz. Die behandelte Pneumonie sollte innerhalb einer Woche verschwinden.

Atypische Pneumonie wird durch Viren oder andere Mikroben, wie z Mycoplasma pneumonie oder Chlamidia psittaci. Insuffizienter Beginn, leichtes Fieber, trockener Husten, unklare Schmerzen in der Brust und längerer Verlauf sind die Hauptsymptome. Die Behandlung besteht darin, harte Arbeit zu vermeiden und die Ursache zu behandeln.

Tuberkulose, Lungenparasiten, mögen Echinococcus, oder irgend ein anderer Lungenerkrankung mit Husten kann juckende Kehle verursachen.

Mukoviszidose ist eine genetische Krankheit, die durch √ľberm√§√üige Sekretion von Speichel, Schwei√ü und dichten Bronchial- und Magen-Darm-Sekreten gekennzeichnet ist. Wiederholt sind Lungeninfektionen und st√§ndig produktiver Husten charakteristisch. Viele Kinder sterben vor dem Erwachsenenalter. Die Behandlung umfasst das Reinigen der Atemwege und das Bek√§mpfen von Infektionen.

Im PerikarditisEine Entz√ľndung des Herzsackes kann auf die Nerven dr√ľcken, die die Kehle innervieren und so reizen. Das Gleiche kann passieren in Aneurysma oder Dissektion der thorakalen Aorta.

8. Throat Itch bei systemischen Erkrankungen

Bei systemischen Bindegewebserkrankungen, wie Sjögren-Syndrom, systemischer Sklerose, rheumatoider Arthritis, SLE oder Vaskulitis, kann der Hals betroffen sein.

9. Allergien gegen Lebensmittel und Umweltallergene

Essensallergien verursacht in der Regel einen juckenden Rachen, juckende / prickelnde Lippen, Schwellungen im Gesicht und Nesselsucht (Urtikaria) am oberen Teil des Körpers.

Allergien gegen Pollen, Tierhaare, Schimmelpilze, Hausstaubmilben und andere inhalierte Allergene (Substanzen, die Allergien auslösen können) verursachen normalerweise juckende, rosa, tränende Augen (Konjunktivitis), laufende Nase und juckende Kehle. Asthma kann aufgrund der Atmung durch den Mund und der Verwendung von Inhalationssprays auch juckende Rachen verursachen.

Behandlung besteht darin, die Auslösung von Nahrungsmitteln oder Substanzen zu vermeiden und nach einem allergischen Anfall orale Antihistaminika zu verwenden. Die Diagnose der Allergie wird durch Hauttests gemacht. Allergien verbessern sich oft mit der Zeit.

10. Tumore

Tumore im Rachen oder Kehlkopf kann juckende Kehle verursachen. Kleine gutartige Tumoren sind häufig bei Sängern oder anderen Menschen, die viel sprechen. Maligne Tumoren sind bei erwachsenen Rauchern nach 50 Jahren häufig. Behandlung ist durch operative Entfernung eines Tumors.

Lymphome, Metastasen in den Halslymphknoten, oder Krebs in Hals und Brust kann auch Husten auslösen.

11. Störungen im Nacken

Vergr√∂√üerte Schilddr√ľse oder Lymphknoten, Abszess, Tumor, abgel√∂ste Gewebe nach einemVerletzungoder faseriges Gewebe (Verwachsungen) nach einer Operation kann von au√üen auf den Hals dr√ľcken und reizen.

12. GERD

Bei Magen-Reflux-Krankheit (GERD), Säure aus dem Magen kommt in den Hals und reizt es, verursacht Juckreiz und Brennen als Sodbrennen bekannt.

Die Behandlung von Hyperazidit√§t mit Anti-S√§ure-Medikamenten, wie H2-Antagonisten (Cimetidin, Ranitidin) oder Protonenpumpenhemmern (Omeprazol), ist von wesentlicher Bedeutung. Eventuelle zugrunde liegende Infektion des Magens mit Bakterium Helicobacter pylori muss ber√ľcksichtigt werden.

13. Erbrechen

Nach Erbrechenkann die Kehle wegen der Reizung durch Magens√§ure jucken. Wenn erbrochener Inhalt inhaliert wird, kann dies zu einer Entz√ľndung des Kehlkopfes und der Lunge f√ľhren (Aspirationspneumonie).

14. Diagnostische und therapeutische Verfahren

Endotracheale Intubation (ein Plastikschlauch, der in den Rachen eingef√ľhrt wird, um den Mund w√§hrend k√ľnstlicher Atmung oder anderer Verfahren offen zu halten), Magen- oder Bronchialendoskopie kann einen wunden juckenden Hals f√ľr einige Tage hinterlassen.

Ende Notizen √ľber Itchy Throat Treatment

Sofortige Linderung von einem juckenden Hals, wenn der Hals trocken ist, ist vorbei etwas Wasser trinken. Eine Flasche Wasser oder eine Tasse Kräutertee (ohne Teine) in Reichweite der Hand zu haben, kann bei trockener Raumluft sehr hilfreich sein. Gut hydriert zu sein ist essentiell. Wenn Sie jeden Morgen mindestens 200 ml klaren weißen oder gelben Urin ausscheiden, sind Sie gut hydriert.

Versuchen Sie, die Ursache zu beseitigen. Wenn Sie Heuschnupfen haben, halten Sie sich nicht in den Wäldern und Parks auf. Schließen Sie die Fenster bei Luftverschmutzung. Atmen Sie durch die Nase und sprechen Sie den ganzen Tag nicht laut, wenn möglich.

Schmerzmittel, Antibiotika, Anti-Hustensirupe, Kortikosteroide und Antihistaminika sollten nur verwendet werden, wenn eine Ursache offensichtlich ist und Symptome Ihre täglichen Aktivitäten stören. Antibiotika verursachen oft Antibiotika-assoziierter Durchfall, auch nach nur wenigen Tagen der Verwendung, und Steroide haben mehrere Nebenwirkungen, einschließlich Pilzinfektionen des Mund-und Rachenraumes.

Heilmittel helfen bei einem leichten Juckreiz aufgrund einer trockenen Kehle, aber nicht bei einer schweren Entz√ľndung. Throat Juckreiz ist oft vor√ľbergehend, so dass es keine Notwendigkeit gibt, Geld f√ľr mehrere Heilmittel auszugeben.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Trockener Mund - Symptome und Behandlung
  • Juckendes Gesicht
  • Juckende Augen
  • Juckender Hals
  • Itchy Augenlider
  • Ursachen f√ľr juckende Haut
  • Juckreiz Diagnose und Behandlung
  • Kopfschmerzen Ursachen


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">