Itchy Eyelids - Bilder, Ursachen und Behandlung


Jucken der Augenlider ist eine gemeinsame Empfindung, die wir alle von Zeit zu Zeit erleben. Es kann mit einer Vielzahl von Bedingungen auftreten und nicht alle von diesen sind ein medizinisches Problem. Zum Beispiel neigen wir dazu, die Augenlider zu reiben und sogar zu kratzen, wenn wir schlĂ€frig sind und manchmal, wenn wir versuchen, uns an Informationen zu erinnern. Es gibt jedoch FĂ€lle, in denen juckende Augenlider aufgrund eines Problems mit der Haut des Augenlides oder der inneren Auskleidung (Augenlidkonjunktiva), der Ă€ußeren Auskleidung des Augapfels (Augenbindehaut), der Hornhaut und mit verschiedenen TrĂ€nendrĂŒsen- und -gangproblemen sein können.

AugenentzĂŒndung ist eine der Hauptursachen fĂŒr akute juckende Augenlider. Es ist hĂ€ufiger in diesen Tagen aufgrund der lĂ€ngeren Nutzung von Computerbildschirmen, mobilen GerĂ€ten und Lesen in schlechtem Licht. Reizungen, Verletzungen, Infektionen und allergische Reaktionen der Augenlider sind weitere Ursachen fĂŒr juckende Augenlider und können aus einer Vielzahl von GrĂŒnden auftreten.

Gerstenkorn (Hordeolum)

Gerstenkorn (Hordeolum) (Quelle: atlasdermatologico.br.)

Bild 1. Stye (Hordeolum)(Quelle: Samuel Freire da Silva, MD, Atlasdermatologico)

Ein Gerstenkorn (Lat. Hordeolum = Gerstenkorn) ist a rote, zarte, schmerzhafte oder juckende rote Beule, die einem Pickel Ă€hnelt und an der Wimper auftritt. Es stellt eine Infektion dar (normalerweise durch Bakterium Staphylococcus aureus) einer ÖldrĂŒse, die am Haarfollikel befestigt ist. Bei Kindern kommt es meist aufgrund schlechter Augen- oder HĂ€ndehygiene und Augenreiben vor; bei Frauen kann es sein, Make-up zu teilen. Ein Gerstenkorn heilt normalerweise in 1-2 Wochen von alleine. Warme, nasse Kompressen, die 1 bis 3 mal tĂ€glich 1 Minute lang aufgetragen werden, können bei der Eiterabsonderung und Schmerzlinderung helfen. Ein Gerstenkorn sollte nicht gerieben oder gequetscht werden. Topische Salben sind in der Regel unwirksam (1). In seltenen FĂ€llen ist eine chirurgische Inzision und Drainage erforderlich.

Chalazion

Chalazion

Bild 2. Chalazion
(Quelle: Wikimedia)

Eine Chalazion (Gk. Chalazion = kleiner Klumpen) erscheint als a roter, nicht zarter Knoten am Augenlid. Es stellt eine nicht-infektiöse EntzĂŒndung des Augenlid-Weichgewebes dar, aufgrund von Fetten, die aus den verstopften Meibom-DrĂŒsen (ÖldrĂŒsen) gequetscht werden. Warme Kompressen erweichen dicke Fette und helfen so bei der Drainage. Wenn ein Chalazion groß ist oder nach mehreren Wochen nicht klar ist, kann eine Injektion von Steroiden oder eine chirurgische Inzision durchgefĂŒhrt werden (1).

BindehautentzĂŒndung

Akute Konjunktivitis

Bild 3. Konjunktivitis
(Quelle: Wikimedia)

BindehautentzĂŒndung ist die EntzĂŒndung des dĂŒnnen transparenten Futters, das ĂŒber dem inneren Augenlid und der Sklera (Weißen) der Augen liegt. Der Zustand ist durch starke Rötung der Augen zusĂ€tzlich zu Juckreiz und ĂŒbermĂ€ĂŸigem Reißen gekennzeichnet. Es ist ein gewöhnlicher Augen- und Augenlidzustand. BindehautentzĂŒndung kann mit Augenverletzungen, Infektionen und Allergien auftreten. Virale Konjunktivitis, auch bekannt als Rosa Auge, ist eine der hĂ€ufigsten Ursachen fĂŒr den Ausbruch der akuten Konjunktivitis. Die allergische Konjunktivitis ist oft chronisch und mit Erkrankungen wie allergischer Rhinitis (Heuschnupfen) verbunden. Eine weniger hĂ€ufige Art von Konjunktivitis ist als gigantische papillĂ€re Konjunktivitis bekannt, bei der Reizung und eine allergische Reaktion bei langfristiger Verwendung von Kontaktlinsen auftreten.

Blepharitis

Blepharitis (griechisch Blepharon = Augenlid) ist eine EntzĂŒndung des Augenlids, erscheint als geröteter, geschwollener, juckender und brennender Augenlidrand. Scaling, Pusteln, Krusten oder GeschwĂŒre können auftreten. Akut Blepharitis kann durch verursacht werden Herpes simplex oder Herpes Zoster (Varizellen) Virus, Bakterium Stapylococcus aureusoder Allergie. Chronisch Blepharitis kann mit seborrhoischer Dermatitis, Akne Rosacea, LĂ€use oder Allergien verbunden sein.

Therapie. Virale Infektionen werden mit antiviralen Medikamenten durch den Mund und bakterielle Infektionen durch antibakterielle Salben behandelt. Bei ausgeprÀgter Schwellung oder Allergie können topische Kortikosteroide verwendet werden (2).

Bild von Blepharitis

Haut- und Augenallergien

Abgesehen von allergischer Konjunktivitis, juckende, rote und stark geschwollene Augenlider sind hĂ€ufige Symptome in HaarfĂ€rbemittel Allergien, Nagellack-Allergie oder Make-up-Allergie. Die Behandlung erfolgt mit oralen Antihistaminika und oralen oder topischen Kortikosteroiden. Lokale Antihistaminika sollten vermieden werden, da diese Substanzen Allergien auslösen können. Topische Kortikosteroide sollten ebenfalls vermieden werden, da bei lĂ€ngerem Gebrauch die Augenlidhaut verdĂŒnnt werden kann. Die generelle Vermeidung des bekannten Allergens (Auslöser der Allergie) ist der wichtigste Weg, um diese Art von Allergien zu bewĂ€ltigen.

Seborrhoische Keratose

Seborrhoische Keratose (griechisch Talg = Öl; Rhein = Fluss; Keratose = Verdickung der Hornhautschicht) ist ein juckende, pigmentierte, fettige AuswĂŒchse aus dem Augenlid, vor allem bei alten Menschen. Diese LĂ€sionen werden hĂ€ufiger am Körper gesehen. Es kann chirurgisch entfernt werden, aber es besteht die Möglichkeit eines erneuten Auftretens.

Bild von Seborrhoische Keratose

Aktinische Keratose

Solare (aktinische) Keratose

Bild 4. Aktinische Keratose
(Quelle: Samuel Freire da Silva, MD, Atlasdermatologico)

Aktinisch (Gk. aktis = Strahl) Keratose ist a flache, weißliche, glĂ€nzende oder rötliche, violette, braune oder schwarze, leicht erhabene LĂ€sion erscheint auf der sonnenexponierten Haut, verursacht durch ultraviolettes Licht. Es kann prĂ€kanzerös sein. Dies bedeutet, dass es sich zu einem Krebs entwickeln kann, also muss es entfernt werden.

Weitere Bilder von Solar Keratosis(Suche nach "Keratosis solar")

Augenlidwarze (Papilloma)

Augenlidwarze - Papillom

Bild 5. Augenlidwarze (Papillom)
(Quelle: Wikimedia)

Warzen, verursacht durch Papillomavirus kann auf dem Augenlid erscheinen. Sie können sein fadenförmig oder flach, hautfarben, gelb oder braun. Sie können gelegentlich jucken. Im Allgemeinen verursachen sie keine Probleme. Wenn Warzen ein Problem darstellen, können sie chirurgisch entfernt werden.Es sollte nicht mit einem Hautetikett verwechselt werden, das auch als Akrochordon bezeichnet wird.

Basalzell-, Plattenepithel- und Sebaceus-DrĂŒsenkarzinom

Basalzellkarzinom erscheint normalerweise auf dem unteren Augenlid wie ein perliger, harter Knoten, oft bedeckt von blechigen GefĂ€ĂŸen oder mit Ulzerationen in der Mitte. Plattenepithelkarzinom erscheint normalerweise auf dem oberen Augenlid. Sebaceus-DrĂŒsen-Karzinom kann eine Chalazion nachahmen. Die Behandlung erfolgt mit einer vollstĂ€ndigen chirurgischen Entfernung.

Bilder von Basalzell- und Sebaceus-Karzinom

Kopf und Schamlippen

Auf den Wimpern können manchmal Kopf- oder FilzlĂ€use gefunden werden. Es kann von der Kopfhaut oder von einem anderen Bereich abstammen, wo es sich versteckt, um dann Blut von den Augenlidern zu ernĂ€hren. Diese FĂŒtterung verursacht dann eine Reizung der betroffenen Stelle, die sich als Juckreiz Ă€ußern kann.

Demodex Milben

Mensch Demodex Milben, die in Haarfollikeln und Öl (Sebaceus) DrĂŒsen der Wimpern oder Augenbrauen leben, können Augenlid Juckreiz und Schuppenbildung, trockene oder rote Augen verursachen.

Augenkrankheiten

Augenprobleme und Krankheiten, wie Überanstrengung der Augen, Keratitis oder Trachom, verursachen auch Augenlid Juckreiz. Es ist in der Regel von anderen Symptomen wie Rötung der Augen, verschwommenes Sehen und ĂŒbermĂ€ĂŸige TrĂ€nen oder Trockenheit der Augen begleitet. Diese Bedingungen mĂŒssen jeweils berĂŒcksichtigt und behandelt werden.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Juckreiz - Diagnose, Vorbeugung und Behandlung
  • Ursachen fĂŒr juckende Haut
  • Itchy Beine
  • Itchy FĂŒĂŸe und Zehen
  • Itchy Arme und HĂ€nde
Verweise:
  1. Gerstenkorn und Chalazion Behandlung (merck)

  2. Blepharitisbehandlung (merck)

  3. Seborrhoische Keratose (aafp.org)


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">