Home Remedies für Frühjahr Allergien


Die Quelle ist zweifellos eine glückliche Jahreszeit und die meisten von uns betrachten sie als das Licht am Ende des Tunnels - in diesem Fall wird der Winter durch den Tunnel repräsentiert. Dies ist die Zeit, wenn die Sonne wieder herauskommt und die Pflanzen und Blumen wieder zu wachsen beginnen und die Vögel anfangen zu singen, und es ist der Vorläufer des Sommers nur ohne die sengende Hitze, die den Sommer manchmal unerträglich machen kann. Für viele von uns, wenn wir unsere idyllische Szene zeichnen würden, würde es wahrscheinlich im Frühling eingestellt werden.

Allerdings ist dieser Frühling nicht ohne Schattenseiten und es gibt einige Probleme, die mit dem neuen Wachstum und dem Auftauchen aller Pflanzen und Blumen verbunden sind. Dies kann nämlich Allergien verschlimmern und zu Wachtelpollen führen, die bei vielen von uns Allergien auslösen können. Es wäre die perfekte Zeit des Jahres... wenn es nur nicht unser Leben zu einem wachen Alptraum machen würde und alle unsere Nebenhöhlen blockieren und unsere Augen strömen würden.

Wenn Sie jemand sind, der unter Frühjahrs-Allergien leidet, dann sind Sie wahrscheinlich mit diesem Dilemma / Widerspruch vertraut und Sie sind sich wahrscheinlich der Probleme bewusst, die durch den Frühling verursacht werden - und Sie werden wahrscheinlich über die verschiedenen Lösungen zu überglücklich sein das Problem. Es gibt viele Möglichkeiten, die Auswirkungen von Frühjahrsallergien zu kontrollieren und zu begrenzen, und all diese können uns helfen, das Niesen, Keuchen und Weinen zu stoppen und den Sommer richtig zu genießen. Das einzige Problem ist, dass die wichtigsten Medikamente zur Behandlung dieser Probleme - Antihistaminika - einige unerwünschte Nebenwirkungen einschließlich Schläfrigkeit haben können. Aus diesem Grund werden viele natürliche Lösungen und Hausmittel verwenden - und die gute Nachricht ist, dass diese Mittel auch frei sind. Hier werden wir uns dann ansehen, wie man Heuschnupfen mit Dingen, die man zuhause kaufen kann, oder mit einem billigen Kauf in einem örtlichen Supermarkt bekämpfen kann, damit man die wohl schönste Jahreszeit genießen kann.

Frühlingsallergien verstehen

Der Grund für Frühlingsallergien ist, dass der Pollen eine Immunantwort im Körper auslöst, wenn er in den Blutkreislauf, die Augen und die Nebenhöhlen eintritt. Dies geschieht, weil der Körper die Pollen für ein Toxin hält und somit versucht, es über die Produktion von Histamin aus dem System herauszuspülen.

Der beste Weg, dies zu verhindern, ist mit der Prävention - stoppen Sie die Pollen von Ihrem System in erster Linie. Wenn dies jedoch nicht gelingt, können Sie das Problem topisch und akut angehen, indem Sie die Symptome der Schwellung und des Tränenflusses behandeln. Hier werden wir einige Möglichkeiten sehen, beides zu tun... Wir werden mit einigen Möglichkeiten beginnen, um das Problem kurzfristig anzugehen.

Behandlungen für Heuschnupfen Symptome

Heiße Kompresse

Eine heiße Kompresse kann helfen, Schwellungen zu reduzieren, und es ist auch sehr beruhigend bei juckenden oder wunden Augen. Am besten ist ein Flanell, das in die Spüle getaucht wird - aber stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht zu heiß ist, damit es brennt. Währenddessen kann eine warme Kompresse auf Ihrem Kopf helfen, Kopfschmerzen zu lindern und kann auch Schleim in den Nebenhöhlen auflösen und auflösen.

Inhalation

Sie können auch andere Substanzen inhalieren, um den Schleim zu lösen, der die Nebenhöhlen blockiert. Insbesondere wird heißer Dampf in dieser Eigenschaft wirksam sein, ebenso wie VapoRub oder Eukalyptus.

Kräutertees

Home Remedies für Frühjahr Allergien

Viele behaupten, dass Kräutertees ihnen helfen können, die Symptome von Heuschnupfen zu bekämpfen, ebenso wie Kamillentee.

Petroleum Gelee

Das Hinzufügen von etwas Vaseline um die Nasenlöcher auf der Innenseite soll helfen, Verstopfung und Reizung der Nase zu reduzieren - vermutlich durch Verhindern von trockener juckender Haut, durch Aufbrechen von Schleim und durch Sammeln von Pollen und Partikeln, wenn sie in die Nasenlöcher gelangen.

Heiße Dusche

Wenn Sie immer noch mit dem Problem kämpfen, nachdem Sie von draußen gekommen sind, kann Ihnen eine heiße Dusche auf verschiedene Arten helfen. Vor allem wird dies Ihnen helfen, Ihre Nebenhöhlen wieder durch die Hitze und durch das Einatmen von heißem Dampf zu reinigen. Gleichzeitig mit einer heißen Dusche können Sie sicherstellen, dass Sie alle Pollen und Partikel im Zusammenhang mit Ihrer Allergie, die sonst auf Ihrer Haut oder in Ihren Haaren stecken bleiben und Sie weiterhin verschlimmern können.

Verhütung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Allergien vorzubeugen. Natürlich ist der offensichtlichste und einfachste Weg, dies zu tun, zu vermeiden, ganz nach draußen zu gehen. Natürlich ist dies nicht immer praktisch, aber hier gibt es einige andere Möglichkeiten, um das Einatmen von Pollen zu verhindern - und sogar in den Türen gibt es Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen sollten, um zu verhindern, dass er hineinkommt.

Schließ Windows und Türen

Die erste und offensichtlichste Vorsichtsmaßnahme ist, die Fenster und Türen zu schließen. Dies ist wichtig, da sonst die Pollen mit der Außenluft eindringen. Sie können natürlich die Fenster oder Türen öffnen, wenn es drinnen zu heiss ist oder Sie einfach ein- und aussteigen können. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie alternative Lösungen finden - zum Beispiel eine Klimaanlage, um sicherzustellen, dass Sie auch bei geschlossenen Fenstern eine gute Temperatur halten. Klimaanlagen oder Luftreiniger helfen auch, Pollen aus der Luft zu filtern.

Überwachen Sie Ihren Garten

Sie sollten aufpassen, was Sie in Ihrem Garten haben, um zu vermeiden, Ihre Allergien zu verschärfen. Zum Beispiel, wenn Sie allergisch auf Heide sind, dann wachsen Sie nicht eine Heidekraut Pflanze direkt vor Ihrem Fenster offensichtlich. Auch das Schneiden Ihrer Büsche und Pflanzen und das Mähen Ihres Rasens können Ihnen sehr helfen.

Trockne deine Kleidung nicht draußen

Home Remedies für Frühjahr Allergien

Vermeiden Sie das Trocknen Ihrer Kleidung im Freien ist wichtig, wenn Sie drinnen mit Heuschnupfen kämpfen, da sie nach draußen trocknen bedeutet, dass sie ausgesetzt sind und Pollen und andere Partikel sammeln können, und Sie dann versehentlich diese hereinbringen, wenn Sie drinnen kommen.Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Kleidung waschen, die Sie draußen getragen haben, wenn Sie aus denselben Gründen nach Hause kommen.

Aufdecken

Wenn du einen Gesichtsschal verwendest und ihn über Mund und Nase ziehst, kannst du dich gut vor Pollen schützen, da er als Filter wirken und deine Luft beim Atmen reinigen kann.

Reinigen

Genauso wie sich Pollen in Ihrer Kleidung sammeln kann, kann sie sich auch in Ihrem Zuhause sammeln, während Menschen und Haustiere ein- und ausgehen und durch die Fenster hereinkommen. Geben Sie Ihrem Haus eine Generalüberholung, indem Sie jede Oberfläche staubsaugen, abwischen und abwischen und die Teppiche waschen, und Sie werden feststellen, dass Ihre Symptome abklingen.

Diät

Überraschende Änderungen Ihrer Ernährung können Ihre Anfälligkeit für saisonale Allergien beeinflussen - durch den Verzehr von mehr Antioxidantien (Vitamin C, Omega-3-Fettsäuren und einer Reihe anderer Nährstoffe) können Sie die Regelmäßigkeit und Schwere von Heuschnupfenanfällen reduzieren.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">