Hautpflege-Tipps fĂĽr eine gesunde Haut


Wer möchte nicht eine gesunde leuchtende Haut besitzen? Es braucht keine ständigen Ausflüge in den Salon oder häufige Ausbesserungen, um die Haut gesund zu machen. Alles was es braucht ist ein wenig Sorgfalt. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Haut gesund zu halten.

• Halten Sie sich von der Sonne fern. Vor allem von 10 Uhr morgens bis 4 Uhr nachmittags, wenn die Sonnenstrahlen intensiv sind und Schäden an Haut und Haaren verursachen können.

• Wenn Sie während dieser Zeit nicht im Haus bleiben können, denken Sie daran, Schutzkleidung wie vollärmlige Hemden, Hosen und Jeans zu tragen. Verwenden Sie Sonnencreme, wenn Sie nach draußen gehen. Wählen Sie Sonnenschutzlotionen mit SPF15 oder höher. Sonnencreme großzügig auf Gesicht und Hände auftragen.

• Reinigen und befeuchten Sie Ihre Haut immer. Verwenden Sie zur Reinigung Ihrer Haut einen sanften Reiniger oder milde Seifen. Ihr Reinigungsmittel sollte alle Spuren von Make-up und Schmutz entfernen. Nach der Reinigung ist es eine gute Idee, einen Toner zu verwenden und eine Feuchtigkeitscreme zu folgen.

• Eine gute Feuchtigkeitscreme ist wichtig für eine gesunde Haut. Feuchtigkeitsspender schützen Ihre Haut und verhindern, dass Wasser verloren geht. Wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme nach Ihrem Hauttyp. Wenn Sie trockene Haut haben, verwenden Sie Cremes auf Ölbasis. Wenn Sie fettige Haut haben, können Sie sich für leichte Lotionen entscheiden oder Sie können die Feuchtigkeit komplett überspringen. Menschen mit empfindlicher Haut sollten den Kauf von Cremes mit Farbstoffen oder Parfüms vermeiden. Gehen Sie für Feuchtigkeitsspender, die Sonnenschutz bieten.

• Mit Feuchtigkeitscremes ist nicht genug, um Ihre Haut hydratisiert zu halten. Sie müssen auch viel Wasser trinken, damit Ihre Haut die Feuchtigkeit wieder auffüllen kann, die sie tagsüber verliert.

• Unerwünschtes Haar kann durch Rasieren leicht entfernt werden, aber es kann zu Schäden und Reizungen der Haut führen. Wenn Sie sich entscheiden zu rasieren, verwenden Sie saubere, scharfe Rasierer und rasieren Sie immer in Richtung des Haarwuchses, nicht dagegen. Schmieren Sie Ihre Haut vor der Rasur mit Gel oder Schaum, damit die Haut nicht reizt.

• Wenn Rauchen ein Laster ist, in das man hineingegeben wird, halte es für deine Haut an. Rauchen verursacht Schäden an den Blutgefäßen unter der äußeren Hautschicht und vermindert dadurch die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen. Dies wiederum führt zu einem Verlust von Kollagen und Elastin aus der Haut, was schließlich zu Falten und schlaffe Haut führt.

• Trinken ist auch schlecht für Ihre Haut. Alkohol reduziert den Feuchtigkeitsgehalt des Körpers und verursacht Falten und vorzeitiges Altern.

• Verwenden Sie hausgemachte Gesichtsmasken und Peelings. Sie sind natürlich und schützen Ihre Haut vor den Chemikalien in handelsüblichen Produkten.

Hier sind einige gute Hausmittel fĂĽr gesunde Haut:

• Verwenden Sie Peelings aus Hafer, gemischt mit Honig, Joghurt und gemahlenen Mandeln.

• Kombinieren Sie Gurkensaft mit Milch, um einen guten Reiniger zu erhalten.

• Um Ihre Haut zu erfrischen, reiben Sie einen Zitronenkeil darüber. Rosenwasser ist auch ideal für frische Haut.

• Getrocknete und gepuderte Orangenschalen, die mit Milch vermischt sind, ergeben ausgezeichnete Bleiche.

• Sandelholzpulver mit Rosenwasser und Glycerin vermischt, bildet eine großartige Gesichtsmaske für die Haut, die Anzeichen von Alterung zeigt.

• Sie können Gesichtsmasken auch mit Papaya oder Kürbis herstellen.

• Eine gesunde Ernährung ist wichtig für eine gesunde Haut. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung viel Ballaststoffe, Obst und Gemüse enthält. Vitamin A ist wichtig für eine gesunde Haut, also sind Antioxidantien. Orangensaft und Beeren enthalten eine große Menge an Antioxidantien, also diese in Ihrer Ernährung enthalten.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">