B12 Vitaminmangel und Haarausfall


Ihre Haare zu verlieren ist eine der Sorgen, die viele von uns in der heutigen Gesellschaft von Männern und Frauen gleichermaßen teilen. Und da der Verlust des Haares das Ergebnis eines B12-Vitaminmangels sein könnte, sollten Sie Ihren Zustand von Ihrem Arzt untersuchen lassen.

W√§hrend Ihr K√∂rper t√§glich sehr wenig Vitamin B12 ben√∂tigt, ist es dennoch ein essentielles Vitamin, das f√ľr Ihren K√∂rper ben√∂tigt wird. Wenn Sie beginnen, Haarausfall, geistige Verwirrung, M√ľdigkeit oder An√§mie zu erleben, kann es Ihr K√∂rper sein, Ihnen zu sagen, dass es einen Vitamin-B12-Mangel hat.

Also, wof√ľr braucht Ihr K√∂rper das Vitamin B12? Nun, dieses Vitamin ist essentiell f√ľr die Aufrechterhaltung eines gesunden Nervensystems sowie f√ľr die normale Stoffwechselfunktion all Ihrer Zellen. Aufgrund seiner Bedeutung f√ľr Ihr System hat Ihr K√∂rper eine M√∂glichkeit entwickelt, das Vitamin aus anderen Quellen in Ihrem K√∂rper wie Galle zu recyceln und es f√ľr bis zu sechs Jahren zu speichern.

Wenn Ihr Körper sowohl beim Recycling als auch bei der Lagerung dieses Vitamins so gute Arbeit leistet, können Sie sich fragen, wie Sie einen Mangel an diesem Vitamin entwickeln können.

Im Allgemeinen tritt ein B12-Vitaminmangel h√§ufiger bei Personen mit Darm- oder Magenproblemen auf. Gesunde D√§rme enthalten ein Enzym, das ben√∂tigt wird, damit Ihr K√∂rper Vitamin B12 aufnehmen kann und ohne dieses Enzym ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Vitaminmangel entwickeln. W√§hrend also Ihr Haarausfall ein sichtbares Zeichen daf√ľr ist, dass etwas nicht in Ordnung ist, k√∂nnte es einen ernsteren zugrunde liegenden medizinischen Zustand geben, der betrachtet und behandelt werden muss.

Patienten mit pernizi√∂ser An√§mie sind bei der Entwicklung eines B12-Vitaminmangels st√§rker gef√§hrdet. F√ľr diese Menschen kann die einfache Erh√∂hung der Aufnahme der richtigen Lebensmittel nicht genug sein, um den Mangel zu bek√§mpfen und Vitamin-B12-Injektionen erforderlich sein. Sobald Sie das Alter von 50 Jahren erreicht haben, entwickeln Sie mit gr√∂√üerer Wahrscheinlichkeit einen Mangel an diesem Vitamin, da Ihr K√∂rper beginnt, die Sekrete zu begrenzen, die erforderlich sind, um das Vitamin von anderen Nahrungsmittelproteinen abzutrennen.

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass ein B12-Vitaminmangel Ihren Haarausfall verursacht, wird er wahrscheinlich eine √Ąnderung Ihrer Ern√§hrung empfehlen, um Ihre Aufnahme bestimmter Nahrungsmittel zu steigern. Im Allgemeinen werden die besten Quellen f√ľr Vitamin B12 als Fleisch, Fisch, Gefl√ľgel, Eier, Milch und andere Milchprodukte angesehen. Andernfalls kann ein Vitaminpr√§parat empfohlen werden.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">