Ayurveda Diät Empfehlungen für jeden Körpertyp


Ayurveda empfiehlt Lebensmittel für Menschen nach ihrem primären Körpertyp. Der Grund dafür ist, dass Lebensmittel sowohl Heilung als auch die Ursache für Ungleichgewicht und Schwierigkeiten sein können. Durch den Verzehr von Lebensmitteln nach unserem ayurvedischen Körpertyp glauben wir, dass wir weniger Ama, oder Abfall, im Körper ansammeln werden.

Im Ayurveda werden Menschen nach den drei Prinzipien Vata, Kapha und Pitta klassifiziert. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass wir, obwohl wir in einem Prinzip dominieren können, tatsächlich alle drei in unserem Körper haben. Die anderen sind in einer kleineren Ration. Die meisten Menschen werden tatsächlich eine Kombination aus zwei dieser Prinzipien sein, wobei die dritte nur eine untergeordnete Rolle spielt. Aber weil wir alle drei enthalten, kann jeder von ihnen aus dem Gleichgewicht geraten.

Pitta

Merkmale von Pitta-dominanten Körpertypen

  • Entschlossenheit
  • stark gewollt
  • gute Verdauung
  • Initiative
  • Energie
  • leidenschaftlich über viele Dinge

Die ayurvedische Pitta-Konstitution wird durch kühlende Nahrung wie frisches Obst und Gemüse beruhigt. Bitteres grünes Gemüse wie Brunnenkresse, Petersilie, Kohl und die meisten Grüntöne pitta. Früchte, die Pitta Körperarten passen gehören süße Beeren, süße Äpfel und Aprikosen, Kokosnuss, Feigen, Mango, süße Orangen und Ananas, Pflaumen, Wassermelonen, Granatäpfel und Pflaumen.

Andere kühlende Nahrungsmittel umfassen die meisten Milchprodukte, obwohl saure Sahne, Hartkäse und Joghurt nicht wirklich zu Pitta passen, da sie zu fett, salzig oder sauer sind. Aber Milchprodukte, die zu Pitta passen, sind Milch, Hüttenkäse, Weichkäse und Eis!

Zu den Körnern, die für Pitta-Körperarten geeignet sind, gehören Gerste, Basmati-Reis und Weizen (es sei denn, Sie sind allergisch oder glutenempfindlich).

Pitta-Körper-Typen mögen im Allgemeinen viel Protein, und sie brauchen wahrscheinlich ein wenig mehr als die anderen ayurvedischen Körpertypen. Gewürze, die in der Natur abkühlen, sind ebenfalls wichtig. Dazu gehören Koriander, Kreuzkümmel, Minze, Petersilie, Dill und Fenchel. Knoblauch sollte jedoch vermieden werden, da es zu heizen ist.

In Bezug auf Süßigkeiten, Pitta Körpertypen sollten Ahornsirup, Gerstenmalz, brauner Reissirup und Honig, der 6 Monate oder weniger alt ist, vorzugsweise roh.

Dinge, die Pitta-Körper-Typen ins Ungleichgewicht bringen können

  • Übermäßige Hitze, heiße Klimazonen und heiße Tageszeiten
  • Feuchtigkeit
  • Urlaub und Zeiten, wenn die Mobilität zunimmt
  • überschüssiges Öl in der Diät
  • zu viele warme Speisen, einschließlich scharfes Essen. Das kann aber auch zu viele gekochte Mahlzeiten bedeuten
  • überschüssiges Koffein, Salz, rotes Fleisch und Alkohol

Vata

Eigenschaften von Menschen mit einem dominanten Vata-Körpertyp

  • Flexibilität
  • schneller Geist
  • kreativ
  • immer unterwegs - geistig und körperlich

Diätetische Wahlen, die vata unterstützen, zielen darauf ab, diese Energie in Bewegung zu gründen. Routine ist auch sehr hilfreich, obwohl nicht natürlich etwas Vata Körper Typ Menschen schaffen wird! Vata-Leute profitieren von Meditation, Wärme, beruhigender Musik, Pausen und Ruhe (wiederum keine natürliche Vata-Neigung!).

In Bezug auf Lebensmittel, sollten Vata Körpertypen Erwärmung Gewürze, einschließlich Ingwer und Nelken, Anis, Cayennepfeffer, Zimt, Knoblauch, Meerrettich, Kümmel, Minze, Senfkörner, Petersilie, gekochte Zwiebel, Paprika, Rosenwasser, Vanille, Estragon, Thymian und Rosmarin.

Menschen mit dem Vata-Körper-Typ sollten Rohkost, einschließlich Salat, minimieren, obwohl Salate nicht vollständig eliminiert werden sollten, da sie wertvolle Nährstoffe liefern. Aber Vata sollte den Salat mit einem Dressing aus Öl und Essig zermahlen und das Wetter zum Zeitpunkt des Essens beachten. Da Vata empfindlich gegen Kälte sind, sollten sie an wärmeren Tagen Salate essen.

Eiskalte Getränke sind für Vata kein Ausgleich - im Gegenteil. Sugar wirft auch Vata-Typen aus dem Gleichgewicht, obwohl Vata Glück haben, dass sie andere Süßigkeiten genießen können.

Vata lieben generell Früchte, und das passt zu ihrer ayurvedischen Konstitution. Die Ausnahmen sind Äpfel, Birnen, Preiselbeeren, Wassermelonen und Trockenfrüchte. Vata-Arten sollten für süße und feuchte Früchte wie Mangos, Nektarinen, Bananen, Kokosnuss, frische Feigen, Pfirsiche und Erdbeeren verwendet werden.

Gekochte Körner wie Haferflocken, Basmati-Reis und brauner Reis sind sehr gut für die vata-ayurvedische Konstitution. Bohnen (Hülsenfrüchte) sind dagegen nicht! Bohnen sind kalt, trocken und schwer - nicht die Attribute, die Vata unterstützen.

Dinge, die Vata-dominante Körpertypen unausgeglichen sein können, umfassen

  • viel reisen, vor allem mit dem Flugzeug
  • laute Geräusche
  • konstante Stimulation
  • Drogen, Zucker und Alkohol
  • kaltes Klima (besonders extrem kalte) und kaltes Essen
  • gefrorenes und getrocknetes Essen

Kapha

Eigenschaften von Menschen mit einem kapha-dominanten Körpertyp
  • Stärke
  • Ausdauer
  • Ausdauer
  • Gründlichkeit
  • Ruhe
  • Flüssigkeit

Kapha Körpertypen sind nicht für eine proteinreiche Ernährung wie die Atkins Diät geeignet. Sie sollten nicht nur zu viel Fett, sondern auch zu viel Eiweiß vermeiden. Die Kapha-Qualität ist bereits schwer, und obwohl das nicht gut klingt, ist es, was Kapha Körpertypen mit einer wunderbaren Stabilität und Stärke bietet.

Kapha sollte leichtes und fettarmes Protein haben. Bohnen, mit Ausnahme von Soja- und Sojaprodukten, sind ideal für Kapha. Sojamilch ist jedoch für Kapha besser als Milchprodukte. Bohnen helfen, die Energie von Kapha und das Verdauungssystem ein wenig zu bewegen. Gerste ist auch ausgezeichnet. In Bezug auf Fleisch, Huhn und Truthahn passen Kapha.

Kapha Körpertypen sollten viel Gemüse, einschließlich bitteres Gemüse, Paprika, Brokkoli, Rosenkohl, Blumenkohl, Auberginen, Salat, Zwiebeln, Kartoffeln, Pilze, Maiskolben, Erbsen, Rüben und Sellerie haben.

Molkereiprodukte sind schwer und kühlend und passen nicht zum ayurvedischen Körpertyp Kapha.Leichte und knusprige Speisen, wie Maistortillas und Popcorn, passen zu Kapha. Kapha-Leute sollten sicherstellen, dass sie Abwechslung in ihrer Ernährung haben, da Kapha-Körper-Typen die Gefahr haben, in eine Furche mehr als andere zu fallen.

Asiatische und lateinamerikanische Gerichte sind ideal für Kapha. Sie sind würzig und leicht, frei von Milchprodukten und haben viel Gemüse in sich.

Dinge, die Kapha Körpertypen aus dem Gleichgewicht bringen können

  • Trägheit
  • zu viel Fett in der Diät, einschließlich Öl, mit dem wir kochen!
  • Milchprodukte
  • nicht genug Stimulation und Herausforderung
  • nicht genug Abwechslung
  • nicht genug Übung
  • zu viel Brot, Eis und Getränke und Süßigkeiten


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">