Winterdepression bekämpfen


Nach einem langen, heißen Sommer ist es keine Überraschung, dass der Winter im Vergleich ein wenig deprimierend wirkt - es ist kalt, es ist dunkel und meistens ist es nass.

Wenn du einmal in der Sonne herumtollen konntest (wenn du der Typ bist, der herumtollt...), musst du dich stattdessen aufr√ľsten und ungesellig machen und schlechtes Fernsehen schauen. Genauso, wo du einmal aufgestanden w√§rst, um V√∂gel singen zu h√∂ren und die Sonne aufgehen zu sehen, wachst du stattdessen zu einer dunklen und d√ľsteren Szene auf, die keine Fr√ľhlingsfreude hat. Im schlimmsten Fall wird es auch dunkel sein, wenn du mit der Arbeit fertig bist. Das kann bedeuten, dass du auch in der Dunkelheit nach Hause kommst - und vielleicht bekommst du nie einen Blick auf Sonnenlicht. Das kann sich ein wenig wie ein Kriegsgefangener anf√ľhlen und bedeutet einfach, dass deine Welt grau ist - verst√§ndlicherweise ein deprimierendes Szenario.

Winterdepression bekämpfen

Aber es geht auch tiefer als das und es ist tats√§chlich wahr, dass der Winter Depression verursachen kann. Dies gilt besonders f√ľr diejenigen, die unter "SAD" oder "saisonbedingte affektive St√∂rung" leiden, die in den dunkleren Monaten des Jahres regelm√§√üig Depressionen erleben. Unterdessen kann die K√§lte und die feuchte Luft Schmerzen in den Gelenken verursachen und Probleme wie Arthritis verschlechtern, w√§hrend sie auch Ihre Energie verbrauchen, um warm zu bleiben und Sie m√ľde und unempfindlich zu lassen. Schlie√ülich kann die K√§lte auch Ihr Immunsystem unterdr√ľcken, was wiederum zu M√ľdigkeit und zur Entstehung von Erk√§ltungen und anderen Krankheiten f√ľhrt.

Wie gehen Sie gegen diese Probleme vor? Und wie k√∂nnen Sie Depressionen abwenden, damit Sie das Leben zwischen den Sommermonaten genie√üen k√∂nnen? Die gute Nachricht ist, dass es einige M√∂glichkeiten gibt, dies zu tun, und einige sind unten f√ľr Ihre Bequemlichkeit aufgef√ľhrt.

Tageslichtlampen

Tageslichtlampen sind eine gro√üartige Erfindung f√ľr jeden mit jahreszeitlich bedingten Depressionen oder verwandten Problemen und k√∂nnen als ein guter Ersatz f√ľr nat√ľrliches Sonnenlicht als erstes am Morgen dienen. Diese wirken, indem sie ein helleres und nat√ľrlicher scheinendes Licht ausstrahlen, das die gleichen Auswirkungen auf den K√∂rper hat wie Sonnenlicht und uns hilft, Vitamin D und Serotonin zu produzieren. Die besten Tageslichtlampen sind so konzipiert, dass sie morgens langsam aufleuchten und so die Art und Weise nachahmen, wie die Sonne morgens aufgeht. Dies gibt uns ein weit nat√ľrlicheres Erwachen und ist daher wahrscheinlich eine ges√ľndere Art, den Tag zu beginnen.

Fr√ľchte

Fr√ľchte zu essen ist ein guter Weg, um vielen der Probleme im Zusammenhang mit dem Winter entgegenzuwirken. Dies ist, weil sie mit Vitaminen und Mineralien gef√ľllt sind und helfen k√∂nnen, einige von denen zu ersetzen, die Sie nicht von der Sonne bekommen. In der Zwischenzeit wird Vitamin C helfen, Ihr Immunsystem zu sch√ľtzen, so dass Sie mehr Energie und weniger Krankheit haben, w√§hrend der Kohlenhydratgehalt und die Ballaststoffe daf√ľr sorgen, dass Sie viel Energie haben. Bananen sind besonders wirksam, da sie Dopamin enthalten, das ein Gl√ľckshormon ist und das helfen kann, den Mangel an Serotonin, den Sie haben k√∂nnen, zu ersetzen, wenn Sie nicht oft nach drau√üen kommen.

Ergänzung

Wenn Sie Ihre N√§hrstoffe nicht auf nat√ľrliche Weise erhalten, dann schadet es nicht, Ihre Ern√§hrung mit einigen Tabletten zu erg√§nzen. Insbesondere Vitamin D-Tabletten k√∂nnen sich als wirksam erweisen, da dies Teil des nat√ľrlichen Sonnenlichts ist.

In den Urlaub fahren

Nat√ľrlich, wenn Sie sich wegen des Mangels an Sonnenlicht sehr niedergeschlagen f√ľhlen, warum nicht eine kleine Pause einlegen, um etwas W√§rme und Licht zu bekommen? Es muss kein riesiger Urlaub oder teuer sein, aber selbst ein Wochenendtrip nach Spanien oder einem sonnigen Teil der USA wird Ihnen helfen, sich mit Energie zu versorgen. Mittlerweile ist ein Urlaub ein Heilmittel gegen Depressionen, da es Ihnen erlaubt, sich von den Stressfaktoren des Alltags zu befreien, sei es beruflich oder familienpolitisch.

Geh raus

Einer der Gr√ľnde, warum wir Depressionen aus dem Winter entwickeln k√∂nnen, ist, dass wir uns am Ende halten, um das kalte Wetter zu vermeiden. Dies kann dann zu einer Art von Kabinenfieber f√ľhren, da wir ohne sozialen Kontakt oder Stimulation sind und wir uns klaustrophobisch f√ľhlen. Auch wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Picknick am Strand zu genie√üen, stellen Sie sicher, dass Sie drau√üen sind, einen Szenenwechsel bekommen und regelm√§√üig mit Menschen interagieren. Es gibt viele spa√üige Aktivit√§ten, um in drinnen zu bleiben, egal ob beim Bowling oder Schwimmen. Es mag zwar das Letzte sein, was Sie zu der Zeit tun wollen, aber es wird Ihnen wirklich gut tun.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie die Möglichkeiten nutzen, die Sie in der Sonne haben. Dies beinhaltet beispielsweise, dass Sie Ihre Mittagspause bei der Arbeit einnehmen, wenn Sie können, oder zumindest am Fenster sitzen.

Schlaf die richtige Menge

Manchmal k√∂nnen winterbedingte Depressionen die Folge von zu viel oder zu wenig Schlaf sein. Beides kann Sie schwerm√ľtig machen und beide k√∂nnen durch den Winter verursacht werden. Vermeiden Sie dieses Problem, indem Sie entweder l√§nger oder weniger schlafen. In eine Routine zu kommen und zu versuchen, die gleiche Anzahl von Stunden jede Nacht zu schlafen, wird immer helfen.

Erhitze dein Zuhause

Sie k√∂nnen der Dunkelheit mit einer Tageslichtlampe entgegenwirken und sicherstellen, dass Sie drau√üen sind, wenn die Sonne drau√üen ist. Ebenso solltest du dich bem√ľhen, die K√§lte auszugleichen und du solltest nicht zitternd in der Dunkelheit sitzen. Um dieses Problem zu l√∂sen, stellen Sie sicher, dass Sie hoch aufheizen. Dies wird auch Atemprobleme verhindern, die durch Schimmel und Schimmel verursacht werden.

Siehe jemanden

Wenn Ihre Depression anh√§lt, sollten Sie Hilfe von einem Fachmann suchen. Nur weil deine Depression mit den Wintermonaten zusammenh√§ngt, hei√üt das nicht, dass sie weniger ernst oder relevant ist, und es ist ein Fehler, zu versuchen, "abzuwarten".Jemanden wie einen kognitiven Verhaltenstherapeuten zu sehen, kann sich als effektiv erweisen, unabh√§ngig von der Ursache Ihrer Depression. Sie werden Ihnen helfen, die Gedanken zu entdecken, die Sie zu Depressionen f√ľhren, und Ihnen dann zeigen, wie Sie sie verhindern und ersetzen k√∂nnen mit gl√ľcklicheren Gedanken. Dies l√∂st die Ursache des Problems und bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge, um mit der Bek√§mpfung der Symptome zu beginnen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">