Wie man eine Beziehung beendet


Niemand w├╝rde behaupten, dass Beziehungen nichts weniger als hochkompliziert und oft sehr stressig sind. W├Ąhrend sie nat├╝rlich oft sehr lohnend und erf├╝llend sind, hindert das nicht daran, dass es hier viel emotionales Engagement gibt und dass es scheint, dass sie mehr Probleme haben als sie wert sind - und wir haben alle geschworen Liebe irgendwann, wie jeder gute S├╝chtige.

Aber einer der stressigsten und traumatischsten Teile einer Beziehung muss das Ende sein, und besonders, wenn du derjenige bist, der die Dinge abbricht. Auch wenn Sie wahrscheinlich sehr gute Gr├╝nde haben, Ihre Beziehung zu beenden und wahrscheinlich denken, dass es das Richtige ist (oder vermutlich w├╝rden Sie es nicht tun), werden Sie immer noch Zweifel haben, ob Sie das Richtige tun Schuldgef├╝hle ├╝ber das Wegwerfen, was eine lange gl├╝ckliche Beziehung sein k├Ânnte, und Widerwillen, das Herz von jemandem zu brechen, den du einst geliebt hast. Wenn man jemanden um seine Arbeit bittet, wird man etwas tun, was dieser Person sehr schaden wird, egal wie man es formuliert, und das wird sie taumeln lassen - sich f├╝hlen, als w├Ąren sie wieder alleine und wie sie gefallen sind hinter und erlebte einen gro├čen R├╝ckschritt darin, wirklich gl├╝cklich zu sein.

Wie man eine Beziehung beendet

Es gibt also eine gro├če Verantwortung, wenn man mit jemandem Schluss macht und es sich wie eine schreckliche Last anf├╝hlt. Gemischt mit Ihrer eigenen Traurigkeit und Ihren Gef├╝hlen der Unsicherheit ist dies eine ├Ąu├čerst beunruhigende Zeit, die mit Vorsicht behandelt werden muss.

Gl├╝cklicherweise gibt es einige M├Âglichkeiten, wie Sie den Prozess fl├╝ssiger gestalten k├Ânnen und es gibt einige Tipps, die Sie befolgen k├Ânnen, um sicherzustellen, dass die Dinge so gut wie m├Âglich laufen, w├Ąhrend Sie der anderen Person so wenig Schaden wie m├Âglich zuf├╝gen. Hier werden wir sehen, was diese sind und wie man eine Trennung bestm├Âglich anwendet.

Sorge f├╝r deine Gef├╝hle

Der erste Schritt zur Bew├Ąltigung einer Trennung ist, sicherzustellen, dass dies wirklich das ist, was Sie wollen, bevor Sie hineingehen. Wenn Sie unsicher sind, was Sie tun, dann brauchen Sie mehr Zeit zum Nachdenken. Nehmen Sie sich etwas Zeit, indem Sie eine Reise oder etwas unternehmen, und verbringen Sie diese Zeit damit, wirklich dar├╝ber nachzudenken, wie Sie sich f├╝hlen. Sprich mit engen Freunden, die du als Vertraute verwenden kannst und w├Ąge alle Optionen ab. Warum machst du das wirklich? Sind die Probleme, die behoben werden k├Ânnen? Haben Sie der Beziehung eine faire Chance gegeben? Dies ist sehr wichtig, denn wenn Sie sich trennen und dann Ihre Meinung ├Ąndern, werden Sie oft nicht mehr in der Lage sein, zur├╝ckzukehren, und Sie werden oft feststellen, dass Ihr Partner sich weigert, die Beziehung wieder aufzunehmen. Zur gleichen Zeit, selbst wenn du wieder zusammen kommst, wirst du feststellen, dass die Beziehung nie ganz die gleiche ist und dass du das Gespenst deiner vorherigen Trennung ├╝ber dir h├Ąngen siehst ("sie haben mich einmal fallen lassen, was sie davon abhalten soll es wieder? '). In vielen F├Ąllen f├╝hrt Ungewissheit zu einer Menge Komplikationen bei der Trennung, bei der sich keine der beiden Parteien v├Âllig sicher ist, wo sie stehen und auf lange Sicht ist dies viel verletzender und traumatisierender als einfach die Beziehung zu beenden.

Sei mutig

Sobald Sie sich entschieden haben, dass Sie definitiv mit Ihrem Partner Schluss machen wollen, ist der n├Ąchste sehr wichtige Schritt, dies zu tun. Und das bedeutet, ehrlich und geradlinig zu handeln. Dies ist die gegenteilige Technik zu der, was viele Leute verwenden, die versuchen, ihren Partner dazu zu bringen, sie zu vergie├čen - indem sie kalt, distanziert und nicht wie sie selbst handeln, bis ihr Partner entscheidet, dass sie genug haben und die Beziehung beenden. Diese Methode kann als der freundlichere Weg erscheinen, mit Dingen umzugehen, da es bedeutet, dass Sie einen Partner nicht ablehnen, indem Sie ihn ablehnen.

In der Realit├Ąt ist diese Methode jedoch viel schmerzhafter, da die andere Partei in den meisten F├Ąllen das, was Sie versuchen, aufgreift. Sie werden nicht verstehen, warum Sie sich ihnen gegen├╝ber kalt verhalten, aber sie werden sich gedr├Ąngt und entfremdet f├╝hlen, und sie werden wahrscheinlich anfangen, sich Sorgen um den Zustand der Beziehung zu machen. Dies kann zu viel mehr langwierigen und verletzenden Stress f├╝hren, als wenn Sie ehrlich und geradeheraus w├Ąren, wenn Sie mit ihnen Schluss gemacht h├Ątten. Wenn du versuchst, deinen Partner aus dem Weg zu r├Ąumen und sie dazu zu bringen, dich rauszuwerfen, dann kannst du dir sagen, dass du es zu ihrem Vorteil tust, aber in Wirklichkeit ist es viel wahrscheinlicher, dass du es aus Feigheit tust - so dass du es nicht tust Ich muss nicht derjenige sein, der die Trennung durchmacht. Aus Respekt vor deinem Partner ist es wichtig, dass du ihnen sagst, wie du dich f├╝hlst, und sie nicht in einem Zustand der Schwebe l├Ąsst.

Sei freundlich

Nur weil du ehrlich und gradlinig bist, bedeutet das nicht, dass du deine Botschaft nicht ein wenig besch├Ânigen kannst. Der beste Weg, mit jemandem Schluss zu machen, besteht darin, sicherzustellen, dass du die schlechten Nachrichten auf eine Art und Weise ├╝berbringst, die nicht zu pers├Ânlich ist und das Selbstwertgef├╝hl nicht sch├Ądigt. Was du nicht tun solltest ist, ihnen eine feuchte Entschuldigung zu geben, dass du dich selbst finden musst oder dass du Dinge durchl├Ąufst, da sie wissen, dass dies Dinge sind, die du tun kannst, solange du still bist in einer Beziehung.

Nat├╝rlich ist das schwer zu machen ohne zu l├╝gen, wenn Sie wirklich jemanden wegen etwas, das sie getan haben, brechen, aber ein Teil davon ist einfach die Sache in Ihrem Kopf neu zu formulieren. Bedenke, dass es nicht das ist, was sie getan haben, dass das Problem ist oder nicht, was sie sind, sondern eher deine Reaktion darauf. Damit du niemandem sagst, dass sie unattraktiv sind, sagst du ihnen, dass du den sexuellen Funken verloren hast und sie jetzt mehr als Freund siehst. Ebenso sagen Sie niemandem, dass sie zu temperamentvoll oder aggressiv sind, Sie sagen nur, dass Ihre Pers├Ânlichkeiten nicht gelieren und dass Sie als Folge davon kollidieren.

Wenn du etwas Bestimmtes anpeilst, dann behalte es zumindest f├╝r etwas, das sie getan haben, anstatt dass sie es sind.Sag ihnen, dass sie dich verletzt haben oder dass sie auf unertr├Ągliche Weise gehandelt haben. Indem Sie es auf eine dieser Arten formulieren, lassen Sie sie wissen, dass sie einen anderen Partner finden k├Ânnten, mit dem sie mehr kompatibel sind, oder dass sie sich anders verhalten k├Ânnten und feststellen, dass sie nicht mehr dieselben Probleme haben. Auf diese Weise haben Sie sich nicht unerw├╝nscht oder nicht liebenswert gelassen. Sie lassen sie einfach merken, dass die Beziehung irreparabel gebrochen ist.

Lass es

Die n├Ąchste und wichtigste Phase ist es, wegzugehen und einander Raum zu geben. Sagen Sie ihnen, wenn Sie sich trennen, dass dies das Ges├╝ndeste f├╝r Sie beide ist (erst nachdem Sie alle ihre Fragen beantwortet haben) und dass Sie keine Nachrichten von ihnen lesen sollten. Wenn sie Sie kontinuierlich benachrichtigen und Sie das Gef├╝hl haben, dass Sie antworten m├╝ssen, dann sprechen Sie einfach die in kurzen S├Ątzen aufgeworfenen Probleme an, sagen Sie ihnen, dass Sie sie vermissen, und beenden Sie dann die Nachricht.

Nat├╝rlich ist das herzzerrei├čend und von jemandem so nahe zu kommen, dass man sie wie einen Fremden behandelt, kann sich schrecklich kalt und ├Ąrgerlich anf├╝hlen. Auch wenn Sie mit ihnen Schluss gemacht haben, bedeutet das nat├╝rlich nicht, dass Sie nicht mit ihnen interagieren wollen und dass Sie sie nicht vermissen werden. Aber es ist wichtig, dass du Zeit f├╝r dich beide l├Ąsst, um zu heilen, oder du wirst die Gef├╝hle zur├╝ckbringen. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, eine Linie unter Ihrer Beziehung zu ziehen und beide beginnen den Heilungsprozess.

Das muss aber nicht hei├čen, dass es das Ende ist, und wenn du Freunde bleiben willst, kannst du - du musst nur genug Zeit ├╝brig lassen. Lass ein paar Monate oder sogar ein Jahr vergehen und an diesem Punkt solltest du beide weitergegangen sein und ein neues Leben und vielleicht sogar neue Beziehungen begonnen haben. Jetzt k├Ânnen Sie den Kontakt wieder aufnehmen und die Beziehung wird eine neue Form annehmen - als Freundschaft und nicht als Ex-Liebhaber.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">