Wie man aufhört, Pop zu trinken


Pop GetrÀnke

Pop-GetrĂ€nke sind alle GetrĂ€nke, die kohlensĂ€urehaltig und zuckerhaltig sind und das bedeutet Dinge wie Coca Cola, 7-Up, Sprite, Dr. Pepper, Pepsi Max und andere. Diese GetrĂ€nke, obwohl erfrischend und sĂŒĂŸ, sind jedoch leider sehr schlecht fĂŒr uns dank der hohen Menge an Zucker, die sie enthalten, was bedeutet, dass sie verfĂ€rben und schließlich die ZĂ€hne verfaulen können, verursachen Sie Gewicht zu erhöhen, erhöhen Sie Ihre Chancen auf Diabetes und Im Allgemeinen schĂ€digen Sie Ihre Gesundheit auf verschiedene Arten.

Wie man aufhört, Pop zu trinken

Viele Menschen, die nach jedem Durst auf Pop-Drinks aufgezogen wurden, mĂŒssen nun aufhören und ihre Gesundheit verbessern. NatĂŒrlich, nachdem du Pop fĂŒr eine lange Zeit getrunken hast, kann das leichter gesagt als getan werden, und das ist besonders der Fall, weil Pop so sĂŒchtig macht. Zum Beispiel können Sie nicht bewusst sein, dass kohlensĂ€urehaltige GetrĂ€nke oft hohe Mengen an Koffein enthalten und dass Sie diese mehr trinken möchten, um Ihr Gehirn zu erfrischen und aufzuwachen. Zur gleichen Zeit sind viele der anderen Chemikalien in kohlensĂ€urehaltigen GetrĂ€nken auch entworfen, um Sie sĂŒchtig zu machen und in der Tat ist es kein Zufall, dass der Name "Coca Cola" so viel wie Kokain klingt - bevor die Substanz illegal gemacht wurde, war Kokain tatsĂ€chlich in der GetrĂ€nke, um sie fast so sĂŒchtig zu machen wie die harte Droge.

Die andere Sache, die es schwierig macht, auf kohlensĂ€urehaltige GetrĂ€nke zu verzichten, ist die Tatsache, dass sie ĂŒberall sind. Sie werden in der Regel gut vermarktet und das bedeutet, dass man sie ĂŒberall sehen kann und man sich danach sehnt. Auf den Punkt gebracht, wenn Sie versuchen, ein anderes alkoholfreies GetrĂ€nk zu kaufen oder zu bestellen, haben Sie oft sehr wenig Auswahl, da Popdrinks so stark bestĂŒckt sind - versuchen Sie in einem Pub nach Milch zu suchen und die hochgezogenen Augenbrauen zu sehen oder kaufen Sie Apfelsaft in einer Flasche und sehen, wie viel Sie fĂŒr eine so kleine Menge vergleichsweise zahlen.

Hier werden wir uns einige der Techniken ansehen, die Sie verwenden können, um erfolgreicher zu sein, um die sprudelnde Gewohnheit zu bekÀmpfen.

Finde Alternativen

Die erste und offensichtlichste Taktik ist, ein ErsatzgetrĂ€nk zu wĂ€hlen. Dies bedeutet, dass Sie etwas brauchen, das ebenso erfrischend ist und Ihnen Ihren Zucker-Kick gibt, aber das hat nicht alle negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, die Pop hat. Eine gute Option ist zum Beispiel Apfelsaft, der sĂŒĂŸ und zuckerhaltig ist, aber das ist natĂŒrlich und enthĂ€lt nicht Hunderte von Zusatzstoffen. Wie wir festgestellt haben, ist der Nachteil mit Apfelsaft, dass es teuer zu kaufen ist und normalerweise in kleinen Flaschen kommt, aber wenn Sie in der NĂ€he eines Supermarktes sind, können Sie umgehen, indem Sie große Kartons Apfelsaft kaufen. Hier bekommen Sie oft zwei Pints ​​oder mehr in einem Karton und Sie werden feststellen, dass es tatsĂ€chlich billiger ist als der Saft in Flaschen oder sogar der Pop. NatĂŒrlich ist es nicht so praktisch, aber es ist sicherlich praktikabler.

Wenn Sie jedoch keinen Supermarkt besuchen und einen Karton Apfelsaft oder vier Liter Milch mit sich herumschleppen möchten, dann können Sie immer einige der (begrenzten) Alternativen auswĂ€hlen, die in den meisten Nachrichtenagenturen vorrĂ€tig sind. Dazu gehören Dinge wie Oasis, Mineralwasser, VitamingetrĂ€nke und Milchshakes (obwohl Letzteres tatsĂ€chlich noch ungesĂŒnder ist). Wenn es das Funkeln ist, nach dem Sie sich sehnen und Sie finden, dass Sie ein GetrĂ€nk wollen, das noch kohlensĂ€urehaltig ist, dann versuchen Sie etwas wie funkelndes Wasser oder Appletiser fĂŒr Ihren Popersatz.

Kaffee trinken

Wenn Sie ein bisschen wackelig sind, wenn Sie aus dem Pop kommen, dann leiden Sie vielleicht unter Koffeinentzug. NatĂŒrlich gibt es viele andere Orte, an denen Sie Koffein einschließlich in Tee oder Kaffee bekommen können, und diese geben Ihnen eine lĂ€nger anhaltende Koffein-Injektion, wĂ€hrend Sie auch gesĂŒnder sind.

Wachsam sein

WĂ€hrend das Finden eines ErsatzgetrĂ€nks und das Erhalten Ihres Koffeins helfen kann, wie alles, wird Ihr Erfolg letztendlich zu Ihrer eigenen Entschlossenheit und WillensstĂ€rke kommen. Sie sagen, dass schlechte Angewohnheiten 30 Tage brauchen, um sich zu schlagen, also stellen Sie sich die Herausforderung, mindestens so lange zu gehen. Ändere gleichzeitig die Art und Weise, wie du ĂŒber Pop denkst und wie du ĂŒber das "Wollen" denkst. Wenn Sie sich nach Pop sehnen, denken Sie nicht, dass dies ein Problem ist, das Sie beheben mĂŒssen, sondern betrachten Sie es als ein GefĂŒhl, das eine positive VerĂ€nderung anzeigt, und das ist in der Tat wĂŒnschenswert.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">