Wie kann ich feststellen, ob Ihre Katze Flöhe hat?


Flöhe sind lĂ€stige kleine Kreaturen, die sich von unseren geliebten Haustieren ernĂ€hren. AbhĂ€ngig von dem Klima, in dem Sie leben, kann Ihre Katze anfĂ€lliger fĂŒr Flöhe werden. Wenn du in einer Gegend mit viel Dreck wohnst und deine Katze nach draußen geht, kannst du darauf wetten, dass deine Katze irgendwann Flöhe bekommt. Jedoch können sogar Katzen, die drinnen leben, Flöhe bekommen, da sie dazu neigen, auf Ihre Schuhe hereinzukommen, wenn Sie das Haus betreten. Wenn Sie in einem Heim mit mehreren Haustieren leben, sind Ihre Chancen auf einen Flohbefall noch grĂ¶ĂŸer. DarĂŒber hinaus neigen Flöhe dazu, Teppichböden Ihres Hauses zu genießen, so dass Sie gelegentlich Flöhe finden, die von Zeit zu Zeit auf Ihre Beine springen. Das Problem ist, dass unsere Katzen nicht mit uns kommunizieren können und uns erzĂ€hlen, dass ihnen etwas in den Nacken beißt. Aus diesem Grund liegt es an uns, nach Anzeichen von Flöhen zu suchen, um sicher zu gehen, dass Katzen frei von ihnen sind.

Dauerhaftes Kratzen

Wie kann ich feststellen, ob Ihre Katze Flöhe hat?

Das erste und offensichtlichste Zeichen, dass Ihre Katze Flöhe hat, ist ĂŒbermĂ€ĂŸiges Kratzen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze viel Zeit damit verbringt, sich selbst zu kratzen, dann besteht eine gute Chance, dass sie von Flöhen gebissen wird. Es gibt andere Hauterkrankungen, die Juckreiz bei Katzen verursachen können, so dass es wichtig ist, sicherzustellen, dass es keine Flöhe gibt, die das als eine Möglichkeit ausschließen. Wenn Sie einen Flohcheck machen und keine Flöhe oder Anzeichen von Flöhen finden, sollten Sie Ihre Katze wahrscheinlich zum Tierarzt bringen, um zu sehen, ob eine Allergie oder etwas anderes dazu fĂŒhrt, dass er juckt. Ihre Katze kann auch empfindlich auf Dinge, die Sie in Ihrem Haus verwenden, wie Waschseifen und Reinigungsmittel reagieren, also achten Sie darauf, dass keines dieser Dinge verantwortlich ist, indem Sie den Prozess der Beseitigung verwenden.

Wie können Sie nach Flöhen suchen?

Flöhe, wenn sie in großer Zahl vorhanden sind, werden sehr schwer zu ĂŒbersehen sein. Sie werden von Ihrer Katze auf Sie springen, wenn ein Befall vorliegt. Wenn jedoch nicht viele Flöhe vorhanden sind, kann es erforderlich sein, dass Sie das Fell Ihrer Katze grĂŒndlicher untersuchen. Deine Katze wird das wahrscheinlich abstoßend finden, aber es ist ein notwendiges Übel. Lege ein weißes oder helles Handtuch auf den Boden und setze deine Katze vorsichtig darauf. Nehmen Sie Ihre Finger und fangen Sie an, kleine StĂŒcke des Katzenfells zu trennen, um zu sehen, ob Sie Flöhe oder sogar Überreste von Flöhen bemerken. Flöhe hinterlassen Kot, der aussieht wie kleine SchmutzstĂŒcke. Dies wird normalerweise als Flohschmutz bezeichnet. Wenn Sie keinen Floh sehen, aber Sie sehen viel von diesem schwarzen Schmutz, dann können Sie wahrscheinlich sicher annehmen, dass Ihre Katze Flöhe hat.

Achten Sie auf Patches of Hair Loss

Einige Haustiere haben allergische Reaktionen auf Flöhe und entwickeln HautausschlĂ€ge als Folge davon, gebissen zu werden. Wenn diese Bisse unbehandelt bleiben, erscheinen oft kleine Flecken von kahlen Stellen. Diese Flecken werden im Allgemeinen rot und sogar entzĂŒndet aussehen. Wenn Sie so etwas an Ihrer Katze bemerken, versuchen Sie nicht, eine ĂŒber den Ladentisch laufende Flohbehandlung zu verwenden. Nehmen Sie stattdessen Ihre Katze zum Tierarzt, um sich die Haut anzusehen. Wenn Flöhe die Ursache sind, dann kann Ihr Tierarzt eine Flohpille anbieten, um die Flöhe zu töten, ohne etwas ĂŒber die offenen Wunden legen zu mĂŒssen. Diese Wunden verschwinden normalerweise, nachdem die Flöhe eliminiert wurden.

Effektive Flohbehandlung

Es gibt Produkte auf dem Markt wie Frontlinie und Vorteil, die Flöhe und Zecken von Ihren Tieren halten. Diese Produkte sind speziell fĂŒr Katzen oder Hunde hergestellt und werden separat verkauft. Sie wenden diese Produkte auf Bereiche des Tieres an, zu denen er bei der Selbstreinigung nicht leicht gelangen kann. Folgen Sie den Anweisungen auf der Flasche und konsultieren Sie Ihren Tierarzt fĂŒr weitere RatschlĂ€ge, bevor Sie diese Produkte auf Ihrer Katze verwenden. Es wird einige AltersbeschrĂ€nkungen und andere Faktoren geben, die zu berĂŒcksichtigen sind. Daher ist es immer eine gute Idee, zuerst zu prĂŒfen. Wenn Sie diese Produkte jeden Monat religiös verwenden, wird Ihre Katze niemals Flöhe bekommen. WĂ€hrend diese Produkte nicht als billig betrachtet werden, sind sie definitiv nĂŒtzlich und werden Ihnen die Kopfschmerzen von spĂ€ter ĂŒber Flöhe kĂŒmmern.

FlohbÀder und Spas

Wenn Sie eine sofortige Lösung fĂŒr das Flohproblem Ihrer Katze suchen, könnten Sie versucht sein, zu Ihrem örtlichen Supermarkt zu laufen und eine billige Flasche Flohshampoo oder Spray aufzuheben. Dies ist eine Alternative, aber wahrscheinlich nicht die beste. Einige Produkte funktionieren besser als andere und einige sind nur vollstĂ€ndige und vollstĂ€ndige MĂŒll. Deshalb ist es immer am besten, Ihren Tierarzt zu fragen, bevor Sie etwas an Ihrer Katze anwenden. Sie möchten Ihre Katze nicht zweimal baden mĂŒssen (Ihre Katze wird das auch nicht wollen), also stellen Sie sicher, dass alles, was Sie planen, beim ersten Mal richtig funktioniert.

Sobald du deine Flohkatze erfolgreich geritten hast, musst du dich auf dein Zuhause konzentrieren, um sicher zu gehen, dass sie nicht zurĂŒckkommen. Wenn Sie sich fĂŒr die Smart-Option entschieden haben und sich fĂŒr einen Flohschutz wie Front oder Vorteil entschieden haben, mĂŒssen Sie sich wahrscheinlich nicht allzu viele Sorgen um Ihre Katze machen. Aber wenn dein Haus voller Flöhe ist, glaubst du besser, dass sie dich ernĂ€hren werden. Flohbisse sind sehr unangenehm und können dich die ganze Nacht jucken und kratzen lassen. Um sicherzustellen, dass dies nicht passiert, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Zuhause behandeln. Wenn Sie Teppiche in Ihrem Haus haben, ist ein wirklich netter Trick, Borax (ein Waschmittel) auf Ihren Teppich zu streuen und es dort fĂŒr 24 Stunden bleiben zu lassen und es dann aufzusaugen. Borax enthĂ€lt BorsĂ€ure, die tödlich fĂŒr Flöhe ist. Wenn Ihr Zuhause hauptsĂ€chlich aus harten BodenflĂ€chen besteht, wird Ihre Arbeit viel einfacher. Beginnen Sie damit, alle Linien zu reinigen und alle Möbel mit einer Art Flohspray zu besprĂŒhen. Dann feg und wische deinen gesamten Boden und gewöhne dich einmal am Tag daran, bis die Flöhe verschwunden sind.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">