Was ist Zellulitis? Zellulitis-Infektion, Cellulitis-Bilder


Zellulitis ist eine entzĂŒndliche Erkrankung, die die subkutane Hautschicht betrifft und oft auch die untere Dermis betrifft. Es liegt fast immer an einer Infektion. Zellulitis wird oft mit Erysipel verwechselt, das eine oberflĂ€chliche Infektion der Haut ist, die die Dermis betrifft, aber auch hĂ€ufig bis in die oberen Teile des Unterhautgewebes reicht. Es ist oft schwierig zu unterscheiden zwischen Zellulitis und Erysipel.

Zellulitis-Infektion

Die Infektion wird hauptsÀchlich durch grampositive Bakterien, insbesondere Streptokokken der Gruppe A, verursacht, die in die Haut und das subkutane Gewebe eindringen. Staphylococcus aureus Infektion ist eine weitere hÀufige Ursache von Zellulitis und die Behandlung kann aggressiver sein MRSA (Methicillin-resistent Staphylococcus aureus).

Der Beginn von Zellulitis Englisch: www.kco.unibe.ch/daten_e/suchen/page.php?id=741 Dem RĂŒcken geht oft eine Verletzung der Haut voraus, in manchen FĂ€llen aber auch nach einer Operation Zellulitis und Beinödem (Schwellung), kann keine sichtbare Verletzung der Haut an der betroffenen Stelle auftreten. Trockene Haut kann zu Mikroabrasionen der Haut fĂŒhren, die auch als Eintrittspunkt fĂŒr eindringende Mikroorganismen dienen können.

Einige der beteiligten Bakterien Zellulitis sind ansonsten harmlose StĂ€mme, die normalerweise auf der Haut, im Mund oder in der Nasenhöhle vorhanden sind. Andere werden von der Umwelt, Wasser und unbelebten Objekten (Fomites) ĂŒbertragen. Zellulitis kann jeden Teil des Körpers betreffen, ist aber hĂ€ufiger an den Armen und Beinen.

Zellulitis Bilder

Die subkutane Schicht liegt unter der Dermis, der tieferen Hautschicht. Es ist eine Bindegewebsschicht, reich an Fett, Nerven und BlutgefĂ€ĂŸen. Sobald die Bakterien die betroffene Stelle erreicht haben, vermehren und reizen sie das umliegende Gewebe, wie es unter den EntzĂŒndungsprozess. Die Wirkung der Immunzellen und Chemikalien (Mediatoren) fördert die EntzĂŒndung weiter.

Was ist Zellulitis? Zellulitis-Infektion, Cellulitis-Bilder

Zellulitis des Beins (Bild aus Wikimedia Commons)

Die Hauptmerkmale der EntzĂŒndung sind in Zellulitis - Schmerzen, Hitze, Schwellung (Ödeme) und Rötung der Haut (Erythem). Bei Erysipel ist das Erythem mit roten RĂ€ndern deutlich abgegrenzt, wĂ€hrend es flach ist Zellulitis.

Blasen auf der HautoberflĂ€che können offensichtlich sein und a Abszess, die eine Ansammlung von Eiter ist, kann sich auf der Website entwickeln. Andere Merkmale, die bemerkt werden können, sind Schwellungen in der Umgebung, vergrĂ¶ĂŸerte Lymphknoten, Fieber und SchĂŒttelfrost. Lange rote Streifen können vorhanden sein, die auf die Beteiligung der Lymphsystem.

Was ist Zellulitis? Zellulitis-Infektion, Cellulitis-Bilder

Zellulitis des Armes (Bild aus Wikimedia Commons)


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">