Was ist ein traditionelles französisches Frühstück?


Jeder, der von französischer Küche hört, würde sagen, dass französische Mahlzeiten oft reichhaltig und sehr schmackhaft sind. Französische Mittag- und Abendessen sind bekanntlich sehr befriedigend und die meisten Leute, die in französischen Restaurants essen, bekommen die Portionen nicht zu Ende. Es ist daher eine Überraschung, dass ein traditionelles französisches Frühstück nicht so schwer ist wie andere europäische Frühstücksmahlzeiten. Erwarten Sie nicht, Wurst, Schinken, Eier und Speck in einem traditionellen französischen Frühstück zu finden. Was Sie erwarten können, sind die folgenden:

Brot

Was ist ein traditionelles französisches Frühstück?

An einem normalen Tag essen die Leute Scheiben von Französisch Brot mit Marmelade und / oder Butter serviert. Das Baguette oder Bauernbrot ist ein französisches Frühstück. Kinder dürfen Brötchen mit Schokoladenfüllung essen. An besonderen Tagen wie Sonntagen essen Familien oft frisch gebackene Croissants, die von lokalen Bäckereien gekauft werden. Die übliche Portion sind 2 Croissants pro Person und es wird nicht empfohlen, diese Anzahl zu überschreiten, da Croissants einen hohen Kaloriengehalt haben. Croissants werden oft einfach, mit Marmelade oder in Kaffeeschalen gegessen. Wenn Sie jedoch wirklich Französisch sein wollen, essen Sie NIEMALS ein Croissant mit Butter, denn die Franzosen machen das nie.

Getränke

Die Franzosen haben es immer vorgezogen, morgens Kaffee zu trinken, daher wird erwartet, dass ein traditionelles französisches Frühstück mit Kaffee serviert wird. Kinder dürfen jedoch stattdessen heiße Schokolade oder Fruchtsaft trinken. Tee wird auch häufig in französischen Cafés serviert, obwohl Tee häufiger von Touristen in Frankreich konsumiert wird.

Obst

Da die meisten Ernährungsexperten ein französisches Frühstück als klein und unausgeglichen betrachten, haben die Franzosen versucht, die Situation zu verbessern, indem sie neben den Brotklammern Portionen Obst hinzugefügt haben. Manchmal essen Franzosen frisch geschnittene Früchte. Im Winter bevorzugen die Franzosen konservierte Früchte für den zusätzlichen Zucker, den sie brauchen. Früchte werden nicht vollständig konsumiert. In der Tat, 3-4 Scheiben Pfirsiche sind genug für jede einzelne Portion eines traditionellen französischen Frühstücks.

Joghurt

Eine weitere neue Ergänzung zum traditionellen französischen Frühstück ist Joghurt. Besorgt über die Ernährungsdefizite des traditionellen französischen Frühstücks, servieren Familien jetzt Joghurt, um diesen Mangel zu beheben. Eine Tasse Flüssigjoghurt oder eine Schale mit cremigem, festem Joghurt kann pur oder mit Fruchtgeschmack serviert werden. Eis wird auch serviert, aber nur im Sommer.

Unterschied zwischen Englisch und Französisch Traditionelles Frühstück

Ein traditionelles englisches Frühstück ist der gemeinsame Speck / Schinken und Eier mit Toast, Marmelade und Kaffee serviert. Englisches Frühstück ist viel schwerer. In der Tat, einige Diät-Experten betrachten dieses Frühstück als "zu viel zu nehmen, wenn Ihr Körper gerade aufgewacht ist". Französische Frühstücke sind viel leichter und werden nie mit Fleisch serviert. Man kann jedoch nicht sagen, dass keine dieser Frühstücksarten gut sind, weil einer übermäßig nahrhaft und der andere untermüsig ist. Der Unterschied kann leicht der Tradition, den klimatischen Unterschieden und den Bedürfnissen der Menschen nach ihrem Energieverbrauch zugeschrieben werden. Es hängt immer von den Vorlieben und Gewohnheiten einer Person ab. Was auch immer Sie wählen, vergessen Sie nicht, Ihr herzhaftes Frühstück zu genießen!


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">