Warum zaudern Menschen?


St├Ąndig Dinge abzulegen und sich in einem Teufelskreis zu befinden, in dem man nie rechtzeitig fertig werden kann, liegt an einer Reihe von Dingen. Menschen haben eine Reihe von Gr├╝nden, warum sie zaudern, und viele k├Ânnen nicht herausfinden, warum sie es tun. Es gibt immer einen Grund, und manchmal ist Verschleppung ein psychologisches Problem. Manche Menschen haben Angst und andere werden unter Druck gestresst. Was auch immer die zugrunde liegenden Gr├╝nde sein m├Âgen, es ist wichtig, dass Sie sich nicht nur sagen, dass Sie faul sind oder sich nicht darum k├╝mmern; Das ist fast nie der Fall. Einige der h├Ąufigsten Gr├╝nde f├╝r Verschleppung sind unten aufgef├╝hrt; Passt du in einen von ihnen?

Angst vor dem Scheitern

Warum zaudern Menschen?

Ber├╝cksichtigen Sie die Gedanken und Gef├╝hle, die bei der Zuweisung einer neuen Aufgabe auf Sie zukommen. Denkst du sofort an alles, was m├Âglicherweise schief gehen k├Ânnte oder wie die Leute reagieren werden, wenn du versagst? Sagst du dir selbst, dass es vielleicht besser ist, ├╝berhaupt nicht zu versuchen, als dein Bestes zu geben, um nicht gut genug zu sein? Wenn dies wie Sie klingt, kann Ihre Verschleppung die Folge von Versagensangst sein.

Wenn man ├╝ber die M├Âglichkeit nachdenkt, so hart an etwas zu arbeiten und es nicht gut genug zu haben, ist es ├╝berw├Ąltigend und kann dazu f├╝hren, dass man es ablegen m├Âchte. Der Gedanke des Scheiterns reicht aus, um jemanden dazu zu bringen, ein Projekt zu ignorieren. Warum sollte man Zeit und M├╝he darauf verwenden, wenn es sowieso nicht gut genug ist? Aufschieben in diesem Sinne gibt Ihnen auch eine Entschuldigung, wenn Ihr Projekt scheitert (oder wenn Sie das Gef├╝hl haben); Sie k├Ânnen erkl├Ąren, dass Sie nicht genug Zeit hatten.

Die Annahme, dass Sie immer scheitern werden, ist weder gesund noch fair. Du bist es dir selbst schuldig, dein Bestes zu geben und gl├╝cklich damit zu sein, egal was passiert. Solange du dem Projekt alles gegeben hast und du dich gut f├╝hlst, ist der Rest wirklich egal.

Angst vor Erfolg

Auf der entgegengesetzten Seite des Spektrums sind diejenigen, die aus einem ganz anderen Grund z├Âgern. ├ťberfordert der Gedanke an die Verantwortlichkeiten, die mit Erfolg kommen k├Ânnten, Sie? Haben Sie das Gef├╝hl, dass die Erwartungen anderer an Sie steigen werden, wenn Sie es gut machen, und von Ihnen erwartet wird, dass Sie mehr tun? Haben Sie das Gef├╝hl, dass andere, wenn Sie Erfolg haben, eine Seite von Ihnen kennenlernen, die Sie lieber versteckt halten m├Âchten?

Diejenigen, die sich so f├╝hlen, z├Âgern oft, weil sie Angst vor Erfolg haben. Anstatt zu denken, dass sie scheitern werden, nehmen sie an, dass sie gro├č sein werden und der Gedanke, was damit einhergehen k├Ânnte, wird einfach zu viel.

Was das bedeutet, ist, dass die Verantwortung und die Erwartungen dessen, was kommen k├Ânnte, wenn Sie Erfolg haben, einfach zu stressig ist und Sie sich dazu entscheiden, die Dinge abzulegen, um diesen Stress zu vermeiden. Erfolg bedeutet auch neue Herausforderungen, und einige Leute sind nicht bereit, auf die Probe gestellt zu werden. Die Leute setzen Dinge in der Hoffnung auf, dass sie im letzten Moment in den Hintergrund treten k├Ânnen, anstatt aufzufallen und die Erwartungen anderer an sie zu erh├Âhen.

Erfolg ist eine erstaunliche Sache; Du solltest stolz darauf sein, was du kannst, und anderen erlauben, von deiner Gr├Â├če zu profitieren. Ja, es gibt zus├Ątzliche Verantwortlichkeiten, die mit Erfolg einhergehen, aber es gibt auch Belohnungen, die die Unsicherheit, die Sie haben k├Ânnten, weit ├╝berwiegen.

Unvern├╝nftige Erwartungen

Erwarten Sie Perfektion von allem, was Sie tun? Wenn die Dinge genau so laufen, wie Sie es wollen, finden Sie, dass Sie aufh├Âren wollen? W├╝rdest du lieber gar nichts machen, als es weniger als perfekt zu machen? Diejenigen, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzen k├Ânnen, sind auch des Verschleppens schuldig, weil ihre Erwartungen f├╝r sich selbst unverh├Ąltnism├Ą├čig hoch sind. Ein Perfektionist zu sein, ist unglaublich sch├Ądlich f├╝r deine Arbeit und dein Selbstwertgef├╝hl, und wenn du wartest, bis du glaubst, dass du Vollkommenheit erreichen kannst, wirst du dein Leben aufschieben, geschweige denn ein Projekt.

Jeder dieser Gr├╝nde f├╝r ein Aufschieben wird nur zu einem andauernden Zyklus von Stress, Vermeidung und Schuld f├╝hren. Deine Schuldgef├╝hle werden nur zunehmen, je mehr du Dinge weglegst, und du kannst wirklich nichts erreichen, w├Ąhrend all das ├╝ber dir schwebt. Sie werden sich auch nur mehr abnutzen, weil es immer eine Liste von Dingen gibt, die Sie tun sollten, die Sie aber ablegen.

Morgen hat neue Aufgaben; Wenn Sie die heutigen Aufgaben für morgen stellen, werden Sie immer hinter sich zurückbleiben und immer das Gefühl haben, dass Sie in irgendeiner Weise versagen. Deine Ängste und Visionen von Perfektionismus werden dich nur davon abhalten jemals etwas zu erreichen. Geh zur Arbeit, gib dein Bestes und warte nicht bis zur letzten Minute. Je früher Sie ein schwieriges Projekt in Angriff nehmen, desto besser werden Sie sich über Ihre Arbeit fühlen, und egal was passiert, Sie werden wissen, dass Sie Ihr Bestes gegeben haben. Ungeachtet Ihres Grundes für das Zaudern ist die Wahrheit, dass wenn Sie Dinge ablegen, nichts jemals getan wird.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">