Warum Frozen Shoulder Übungen?


Was ist ein Frozen Shoulder Syndrom?

Gefrorene Schulter oder Klebstoff capsulitis (Latein haften = haften; Kapsulitis = EntzĂŒndung der (Schulter-) Kapsel) ist eine Erkrankung, die zu Schmerzen und Steifheit des Schultergelenks fĂŒhrt, was zu schweren Behinderungen und Beschwerden fĂŒhrt. Dies ist eine chronische Erkrankung, die hĂ€ufig mit Bewegungsmangel und Bewegungsmangel einhergeht. Sie betrifft im Allgemeinen die nicht-dominante Schulter von Frauen im 4. bis 6. Lebensjahrzehnt. Bei Diabetikern, adhĂ€siven Kapsulitis oft beide Schultern.

Schulter Anatomie

Das Schultergelenk ist sehr beweglich Kugel und Sockel Gelenkart, die Bewegung in alle Richtungen erlaubt. Diese Bewegungen sind entscheidend fĂŒr die extensive Nutzung der oberen ExtremitĂ€t.

Schultergelenkkapsel

Bild 1: Schultergelenkkapsel (blau)
(Quelle: Wikimedia)

Die Kapsel des Schultergelenks (Bild 1) ist lose, im Vergleich zu anderen Kugelgelenken im Körper, um freie Bewegung des Gelenks zu ermöglichen. Allerdings geht dies auf Kosten der StabilitÀt, wodurch das Schultergelenk oft verletzungsgefÀhrdet wird, wie z Versetzungen und MuskeltrÀnen.

Pathophysiologie

Die Krankheit kann primÀr oder sekundÀr sein. Das primÀr AdhÀsive Kapsulitis tritt ohne irgendeine bekannte spezifische Ursache auf. Das sekundÀr AdhÀsive Kapsulitis tritt aufgrund von alten Frakturen in der NÀhe des Schultergelenks auf, eine Operation mit Strukturen in der NÀhe des Schultergelenks, z. Brustoperation, Rotatorenmanschette Reparatur von Operationen, etc., oder Ruhigstellung des Schultergelenks.

Die lockere Kapsel des Schultergelenkes ist hĂ€ufig entzĂŒndet; Dies, verbunden mit InaktivitĂ€t oder Immobilisierung, fĂŒhrt zu AdhĂ€sionen der Gelenkkapsel, die starke Schmerzen in den extremen Bereichen der Bewegung verursachen. Steifheit und Gelenkschmerzen fĂŒhren zu mehr InaktivitĂ€t, was die AdhĂ€sion weiter erhöht und zu einem Teufelskreis macht. Mit der Zeit organisieren sich die AdhĂ€sionen zu dicken fibrösen BĂ€ndern aus Narbengewebe, was die Steifheit weiter verschlimmert.

Der pathologische Prozess bei Diabetikern ist nicht anders; Der langsamere Heilungsprozess und die mangelnde Durchblutung in kleinen BlutgefĂ€ĂŸen verĂ€ndert jedoch die EntzĂŒndungsreaktion. Daher prĂ€disponiert sie zur Entwicklung von Frozen Shoulder hĂ€ufiger und bilateral.

Die Selbstbehandlung mit Schmerzmitteln reduziert den Schmerz vollstÀndig, aber es stoppt keinen Krankheitsprozess, der die Gelenkbewegung weiterhin einschrÀnkt. Wenn eine Person einen Arzt aufsucht, sind die Gelenkbewegungen daher oft kaum möglich, und die Symptome sprechen aufgrund fortgeschrittener AdhÀsionen nicht mehr auf eine konservative Behandlung an.

Symptome

Schmerzen und Steifheit des Schultergelenks sind die Hauptsymptome. Symptome können in einer bestimmten Schulterbewegung auftreten, z. ein hohes Objekt erreichen, Haare kĂ€mmen oder die Hand hinter dem RĂŒcken nehmen (am hĂ€ufigsten). Das wichtigste Symptom bei Frozen Shoulder ist, dass es sowohl aktive als auch passive Bewegungen der Schulter beeinflusst; es bedeutet, dass auch jemand anders Ihre Schulter nicht ĂŒber die eingeschrĂ€nkte Bewegungsfreiheit hinaus bewegen kann, egal wie sehr Sie versuchen, sich zu entspannen. Dies ist unwahrscheinlich bei anderen Ursachen von Schulterschmerzen und es bedeutet etwas (gehĂ€rtete Kapsel) ist körperlich Behinderung Schultergelenksbewegungen.

Diagnose

Die Diagnose der Frozen Shoulder beginnt mit dem Ausschluss anderer Krankheiten mit Ă€hnlichen Symptomen. Obwohl die gefrorene Schulter keine spezifischen Anzeichen hat, werden bei allen Patienten routinemĂ€ĂŸig einige Untersuchungen durchgefĂŒhrt:

  • Ein Röntgen Die Schulter zeigt keine VerĂ€nderungen, ist aber notwendig, um nach alten BrĂŒchen, vernachlĂ€ssigten Dislokationen, Arthritis usw. zu suchen, die die Ursache von Symptomen sein können.
  • BlutzuckerschĂ€tzung hilft, Diabetes auszuschließen.
  • MRT, CT oder Knochenscan kann durchgefĂŒhrt werden, wenn zusĂ€tzliche Erkrankungen wie Rotatorenmanschette oder Osteoporose vermutet werden.

Behandlung von Frozen Shoulder

Sobald eine Diagnose gestellt ist, wird der Patient mit Schmerzmitteln und Licht begonnen Bereich der BewegungsĂŒbungen fĂŒr einen Zeitraum von 2-3 Wochen. WĂ€hrend dieser Zeit fĂŒhlt sich ein Patient oft besser und vernachlĂ€ssigt das Trainingsprogramm, das anfangs etwas schmerzhaft und schwierig ist. Übungen sollten nie ĂŒbersprungen werden, wie die Schmerzmittel gib nur vorĂŒbergehende Linderung. Übungen sind diejenigen, die die AdhĂ€sionen in der Gelenkkapsel brechen dauerhafte Minderung von Symptomen. Wenn Übungen starke Schmerzen und Beschwerden verursachen, sollte ein Arzt erneut konsultiert werden und es sollten bessere Schmerzmittel verabreicht werden, damit das Trainingsprogramm nicht beeintrĂ€chtigt wird. Das Starten der Übungen eine Woche nach dem Start der Schmerzmittel ist wirksamer bei der Sicherstellung der Compliance des Patienten fĂŒr das Trainingsprogramm.

Bei einigen Patientenlokale Steroidinjektionen oder Depo-Medrol Injektionen können fĂŒr eine wirksame Schmerzlinderung verwendet werden, haben jedoch keine signifikante Rolle bei der VerĂ€nderung des Krankheitsprozesses. Sie können auch die Rotatorenmanschette schwĂ€chen und sie reißanfĂ€lliger machen, so dass sie vermieden werden sollten.

Gefrorene Schultermanipulation

Gefrorene Schulter, die nicht auf die obige Behandlung anspricht, wird genannt feuerfeste gefrorene Schulter. Dies tritt hĂ€ufig bei Diabetikern mit schlecht kontrolliertem Blutzuckerspiegel auf. Diabetiker haben eine schlechte Heilung, zusammen mit einem Mangel an kleinen GefĂ€ĂŸzirkulationen, was die HauptgrĂŒnde fĂŒr ein Versagen des Übungsregimes sind. Daher sind sie Kandidaten fĂŒr Manipulation, bei dem eine Person eine Vollnarkose erhĂ€lt und die Schulter zwangsweise in allen Bewegungsebenen bewegt wird, um die AdhĂ€sionen der Gelenkkapsel zu brechen.

Gefrorene Schulterchirurgie

Schulter Arthroskopie

Bild 2: Schulter Arthroskopie
(Quelle: Wikimedia)

Arthroskopische AdhĂ€siolyse ist eine fortgeschrittene Technik, bei der AdhĂ€sionen operativ gelöst werden, indem die Gelenkkapsel durch ein in das Schultergelenk eingefĂŒhrtes Glasfaserkabel sichtbar gemacht wird (Bild 2). Das Verfahren hat den Vorteil, AdhĂ€sionen genau zu lösen, anstatt sie einfach durch Manipulation zu zerreißen.

PrÀvention von Frozen Shoulder

RegelmĂ€ĂŸige FreiarmĂŒbungen helfen, das Gelenk aktiv zu halten und eine Schulterstarre zu verhindern. Abgesehen davon sollten Diabetiker besonders darauf achten, ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten, um sich von dieser schmerzhaften und behindernden Krankheit fernzuhalten.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">