Warum Coffee Shops die perfekten Orte für Produktivität sind


Wussten Sie, dass unsere moderne Gesellschaft praktisch auf Tee und Kaffee aufgebaut ist? Es klingt vielleicht absurd, aber Tatsache ist, dass ein großer Teil der Renaissance nur stattfand, weil wir anfingen, Tee zu trinken und in Cafés zu hängen. Viele der Luxusgüter, die Sie heute für selbstverständlich halten, wären wahrscheinlich nicht hier, wenn es nicht um Koffein ging.

Wie kann das möglich sein? Nun, zurück in die Zeit ein wenig in das Mittelalter (oder die "Dark Ages", wie sie auch bekannt sind) und Sie würden feststellen, dass niemand das Wasser trank, weil es unsicher war. Unsere Lösung bestand dann darin, Bier und andere Formen von Alkohol zu verwenden, die als antibakterielles Mittel wirkten und das Wasser trinkbar machten. Leider hatte es auch den Add-on-Effekt, dass alle leicht waren betrunken die ganze Zeit, die wahrscheinlich zumindest teilweise für die Tatsache verantwortlich ist, dass es während der Ära nicht so viele wissenschaftliche Durchbrüche oder kulturelle Fortschritte gab.

Warum Coffee Shops die perfekten Orte für Produktivität sind

Dann kam die bescheidene Tasse Tee. Wir erkannten, dass ein anderer Weg, Bakterien zu töten, darin bestand, das Wasser zu kochen und so begannen wir alle Kaffee und Tee zu trinken und plötzlich anstatt in Pubs halb betrunken zu sitzen, begannen wir Tee zu trinken und intellektuelle Gespräche in Cafes zu führen. Und die Gesellschaft ist fortgeschritten...

Es passt also, dass wir uns in den Cafés wieder am produktivsten fühlen und dass diese Kaffeekultur ein Comeback erleben sollte. Dank der modernen Technologie, die es uns ermöglicht, unterwegs zu arbeiten und überall, wo es eine WiFi-Verbindung gibt, eine Verbindung zum World Wide Web herzustellen, ziehen immer mehr Menschen in Cafés um ihre Arbeit zu erledigen. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, sollten Sie tatsächlich versuchen zu vermeiden, tatsächlich zu arbeiten beim Zuhause und stattdessen selbst zur nächsten Costa oder Starbucks. Cafés, die Sie sehen, sind in vielerlei Hinsicht der perfekte Ort, um kreativ und produktiv zu sein. Hier werden wir sehen, warum...

Mangel an Ablenkungen

Der erste Vorteil bei der Arbeit in einem Café ist das Fehlen von Ablenkungen. Wenn Sie jemals versucht haben, von zu Hause aus zu arbeiten, werden Sie zweifellos gelegentlich Probleme haben, Computerspiele zu spielen oder auf Facebook zu schauen, wenn Sie arbeiten sollten.

Wenn Sie in einen Coffeeshop umziehen, werden Sie viele dieser Ablenkungen sofort entfernen und nur noch Ihren Computer haben, um Sie zu unterhalten. Das erhöht sofort die Wahrscheinlichkeit, dass Sie arbeiten, anstatt Ablenkungen zu finden.

Sozialer Druck

Auch ohne Ihre Spielekonsolen und -magazine stehen Ihnen online noch weitere Ablenkungen zur Verfügung, die Sie daran hindern könnten, selbst in einem Café zu arbeiten. Glücklicherweise bedeutet die Tatsache, dass Sie in der Café-Umgebung arbeiten, dass Sie nicht wirklich erwischt werden wollen, wenn Sie Sonic spielen oder auf Facebook starren. Die Annahme unter Ihren Kaffeekonsumenten wird sein, dass Sie dort sind, um zu arbeiten, und wenn Sie anfangen, das Netz zu durchstöbern, werden Sie sich selbstbewusst fühlen, falls sie sehen, Sie wahrscheinlicher zu machen, um zur Arbeit zurückzukehren.

Hintergrund Chatter

Hintergrundgeräusche wurden in mehreren Studien gezeigt, die uns bei der Arbeit und Fokussierung unterstützen, aber dies muss der Fall sein Recht Art von Hintergrundgeräuschen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Kaffeehäuser bieten genau das richtige Maß an Lärm - es ist genug, um zu verhindern, dass Sie abdriften, aber nicht so sehr, dass Sie davon abgelenkt werden. In der Tat, so nützlich für die Förderung der Produktivität ist dieses Geschwätz, dass es sogar eine Website speziell entwickelt, um Sie mit gefälschten "Coffee Shop Noise" für die Arbeit zu bieten, wenn Sie nicht in einem sind. Google 'Coffitivity' für mehr.

Verband

Während Sie vielleicht anfangs in einem Café allein sitzen können, werden Sie sich schnell an das Gefühl gewöhnen. In der Tat, wenn Sie es regelmäßig tun, werden Sie vielleicht sogar feststellen, dass Sie mit dem Produzieren im Coffeeshop anfangen, und deshalb reicht es einfach in ein Café zu gehen, um Sie in eine "Arbeitszone" zu bringen und Ihre Produktivität zu erhöhen.

Kaffee

Schließlich sollte es selbstverständlich sein, dass Sie in der Lage sein werden, zu finden Kaffee in den meisten Cafés. Da Kaffee ein sanftes Stimulans ist, das helfen kann, Ihre Wachheit, Ihr Kurzzeitgedächtnis und Ihre Konzentration zu verbessern, ist dies keine schlechte Sache.

Darüber hinaus ist ein guter Coffee-Shop auch ein großartiger Ort, um sich zu vernetzen und ein fantastischer Ort zum Entspannen und Erholen, also warum nicht sehen, was in Ihrer Gegend verfügbar ist?


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">