Vermeiden des Freshman 15


Die "Freshman 15" ist eine Horrorstory, die alle Erstsemester kennen, wenn sie in Hallen ziehen. Eine Geschichte, die so grauenhaft und grausig ist, dass viele davon verschlafen und eine, die jeden Moment zuschlagen soll.

Der Freshman 15 ist jedoch kein Ger├╝cht, und hier bezieht sich die '15' nicht auf 15 Geister oder irgendetwas, was normalerweise in einer Horrorgeschichte vorkommen w├╝rde. Vielmehr bezieht sich die 15 in diesem Fall auf 15 Pfund Gewicht, die fast alle Erstsemester anziehen, wenn sie das College beginnen.

Aber ist das eine ausgemachte Sache? Oder ist es m├Âglich, dieses Schicksal zu vermeiden? Die gute Nachricht ist, dass wenn man schlau ist und man angemessene Vorkehrungen trifft, man dem Fluch entkommen kann. Hier werden wir uns anschauen, wie.

Was verursacht Gewichtszunahme am College?

Vermeiden des Freshman 15

Vor allem dann, was verursacht diese Gewichtszunahme, wenn Sie College beginnen? Tats├Ąchlich gibt es nicht nur eine Ursache, sondern mehrere, darunter:

Trinken

Die soziale Szene am College ist eine der Hauptattraktionen, die Menschen dazu bringen wollen, eine h├Âhere Bildung zu suchen. Sie werden wahrscheinlich viele Drinks mit Ihren neuen Freunden teilen, auf jede Menge Partys gehen und von gro├čz├╝gigen Rabatten in Ihrem Studentenwerk profitieren. Es ist ein hartes Leben, aber jemand muss es tun. Der einzige Nachteil ist, dass der ganze Alkohol voll mit Kalorien ist.

Mangel an Aktivit├Ąt

So lange im Pub oder in der Bibliothek zu verbringen, wird nat├╝rlich seinen Tribut fordern. College-Campus profitieren von alles, was Sie in unmittelbarer N├Ąhe brauchen k├Ânnten, was bedeutet, dass Sie selten mehr als eine Meile an einem Tag gehen m├╝ssen. Dies ist zusammen mit keinen obligatorischen Sportunterricht f├╝r den Erstsemester 15 verantwortlich.

Billiges Essen

Studenten sind ber├╝hmt f├╝r ihr Trinken ja, aber sie sind auch ber├╝hmt f├╝r ihren Mangel an Geldmitteln. Dies kombiniert mit einem Mangel an Zeit und Kochk├Ânnen / Erfahrung, bedeutet dann, dass Sie am Ende billig essen m├╝ssen, indem Sie Fertiggerichte, Mikrowellengerichte und Fastfood kaufen. (Das bedeutet nat├╝rlich nicht, dass wir in K├╝rze zur besseren L├Âsung kommen werden).

Emotion

Ein Student zu sein ist eine brillante Erfahrung, und Sie sind auf einer wilden Fahrt. Ehrlich gesagt bin ich sehr eifers├╝chtig. Gleichzeitig kann es aber auch f├╝r manche zu einem stressigen und einsamen Erlebnis werden, besonders am Anfang. Zum ersten Mal von zu Hause wegzugehen, sich von Freunden zu verabschieden und mehr Arbeit zu haben, als Sie wahrscheinlich gewohnt sind, kann ihren Tribut fordern - und f├╝r etwas Komfort w├Ąre das Essen die Antwort.

Die Antwort

Also das ist das Problem... was ist dann die Antwort? Hier sind einige L├Âsungen, um Ihnen zu helfen, den Erstsemester 15 zu vermeiden.

Kochen Sie Smart

Nat├╝rlich muss man nicht schlecht essen, wenn man billig isst, und es gibt viele Mahlzeiten, die man zaubern kann, die schnell, billig und einfach sind. Das Gie├čen von gehackten Tomaten ├╝ber einige Vollkornnudeln ist eine billige und preiswerte Mahlzeit, genauso wie Bohnen auf Toast oder Thunfischsalate. Holen Sie sich ein Rezeptbuch ├╝ber das billige Essen und arbeiten Sie mit Freunden zusammen, um Kosten f├╝r Mahlzeiten zu sparen.

Vermeiden Sie es zu essen

Nat├╝rlich ist das ein wenig schwierig, wenn alle Ihre Freunde essen gehen und Sie nicht aus dem Spa├č ausgeschlossen werden wollen. Aber wenn Sie wirklich ernsthaft schlank bleiben wollen, dann wissen Sie, dass das Gespenst des Freshman 15 Ihren lokalen McDonalds heimsucht. Versuchen Sie, vorzuschlagen, dass Sie stattdessen zusammen kochen, und schauen Sie sich die etwas ges├╝nderen Optionen an, wenn Sie ausw├Ąrts essen. Wenn andere Schokoladenkuchen f├╝r die W├╝ste haben, warum nicht einfach einen Kaffee trinken?

Clubs beitreten

Sie m├╝ssen auch aktiv sein, wenn Sie den Fluch abwehren wollen. Dies ist etwas, das in der Schule nicht zu schwierig sein sollte, da es viele Clubs und Sportmannschaften gibt, aus denen Sie ausw├Ąhlen k├Ânnen. Der Beitritt zum Rugby-Club, Rudern, Ultimate Frisbee oder Klettern garantiert Ihnen viel Bewegung und hilft Ihnen, Kalorien schneller abzubrennen, als Sie sie ansammeln. Gleichzeitig ist dies eine gro├čartige M├Âglichkeit, neue Freunde zu treffen und ein weiteres Element der College-Erfahrung zu erleben.

Trete einem Fitness Studio bei

Wenn du nicht Lust hast, einem Sportteam beizutreten und du eher ein Schachgesellschafts-Typ bist, oder wenn du die ├ťbung, die du von diesen Aktivit├Ąten bekommst, erg├Ąnzen m├Âchtest, dann ist es ein idealer Weg dies zu tun - weil es sowohl g├╝nstig auf dem Campus gelegen sein sollte, als auch f├╝r Studierende gro├čz├╝gig reduziert werden sollte.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">