Verhindern des jugendlichen Rauchens


Wir leben gl√ľcklicherweise an einem Punkt, an dem die Gesellschaft die Gefahren des Rauchens erkennt und wie sch√§dlich dies f√ľr Ihre Gesundheit sein kann. An diesem Punkt fangen wir selten an, als Erwachsene zu rauchen, da die Nachteile die Profis - das Geld, der Lungenkrebs und schlie√ülich der Tod - drastisch √ľberwiegen werden.

W√§hrend Sie und ich mit dieser grundlegenden Algebra vertraut sind, sind Jugendliche in ihrer Einsch√§tzung der Situation nicht immer so logisch. Das Problem ist, dass Rauchen f√ľr viele Jugendliche "cool" ist und dies bedeutet, dass es sofort w√ľnschenswert ist, unabh√§ngig von den m√∂glicherweise sehr schlechten Ergebnissen. Wenn ihre Freunde alle rauchen und wenn ihre Lieblingscharaktere im Fernsehen rauchen, dann wird dies oft sehr schwer zu verweigern sein - und vor allem, wenn es ihnen direkt angeboten wird. Sozialer Druck ist etwas, dem wir alle von Zeit zu Zeit nachgeben, und das ist noch mehr ein Problem bei Teenagern, f√ľr die das soziale Ansehen ein so wichtiger Punkt ist.

Es ist dann deine Aufgabe, deinen Teenagern eine Perspektive zu geben und ihnen dabei zu helfen, von vorn anzufangen. Dies ist nicht nur f√ľr ihre Gesundheit und ihren Geldbeutel von gro√üer Bedeutung, sondern auch als wertvolle Lektion in Selbstdisziplin und "sich selbst sein". Sonst stellen Sie vielleicht fest, dass Ihre Kinder auch in anderen Szenarien dem Gruppenzwang nachgeben - dass sie am Ende Ja zu Drogen sagen oder Ja zum Ausgehen und zur Zerst√∂rung von Dingen sagen. Wenn Sie Ihrem Kind nicht die M√∂glichkeit geben, seine Freunde sorgf√§ltig auszuw√§hlen und "Nein" zu sagen, wenn sie wissen, dass etwas nicht stimmt, dann kann dieser Fehler dazu f√ľhren, dass ihr Leben ruiniert wird.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie verhindern können, dass Ihr Teenager raucht.

Beseitige den Glamour

Verhindern des jugendlichen Rauchens

Einer der Hauptgr√ľnde, warum viele Teenager rauchen, ist, dass sie f√§lschlicherweise glauben, dass es glamour√∂s ist. Sie denken, dass sie beim Rauchen sich erwachsen aussehen lassen, sexy aussehen, elegant aussehen oder hart aussehen. Die Realit√§t, wie die meisten von uns wissen, ist jedoch, dass ein rauchender Teenager nichts davon ist und tats√§chlich dazu neigt, rauh, unerw√ľnscht und als ob er aus einem schlechten Hintergrund kommt. Wenn du dies deinem Teenager zeigen kannst, dann kannst du hoffentlich die Illusion zerschlagen, dass Rauchen sie cool aussehen l√§sst und sie stattdessen so sehen lassen, wie du es (und die meisten anderen Leute) sehen. Eine M√∂glichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, Kinder einfach zu kommentieren, wenn Sie an ihnen vorbeifahren, die rauchen, oder Fernsehprogramme zu kommentieren, die Sie gemeinsam sehen. Wenn Sie ein Familienmitglied oder einen Freund haben, zu dem sie aufschauen, dann bringen Sie sie dazu, den gleichen Kommentar zu machen, so dass es scheint, dass Sie nicht der einzige sind, der das Rauchen so sieht. Sie k√∂nnen auch sicherstellen, dass sie erkennen, wie "uncool" das Rauchen ist, indem sie sie einfach daf√ľr √§rgern "Oh, sieh mich an, ich bin ein gro√üer Junge, den ich rauche!". Wenn sie erkennen, wie absurd sie sind, werden sie hoffentlich erkennen, dass es nichts Cooles gibt, wenn man Rauch einsaugt.

Finanzielle Squeeze

Wenn dein Teenager rauchen will, dann wird er viel Geld daf√ľr ausgeben m√ľssen, also ist es eine M√∂glichkeit, sie davon abzuhalten, zu begrenzen, wie viel Geld sie f√ľr das Rauchen ausgeben k√∂nnen. Auf diese Weise k√∂nnen sie sich die Aktivit√§t nicht leisten und werden sie hoffentlich stoppen oder zumindest reduzieren. Sie k√∂nnen diesen finanziellen Druck auf verschiedene Arten anwenden - zum Beispiel indem Sie Taschengeld reduzieren, das Sie ihnen geben, oder indem Sie die Miete erh√∂hen, die Sie verlangen. Und wenn Sie wissen, dass sie rauchen, k√∂nnen Sie ihnen einfach sagen, dass Sie die Miete / Erh√∂hungszulage verringern w√ľrden, wenn sie aufh√∂ren.

Mit gutem Beispiel vorangehen

Wenn Sie bereits rauchen, wird dies Ihre Kinder statistisch viel wahrscheinlicher zum Rauchen bringen. Gleichzeitig werden sie nichts nehmen, was du sagst oder tust, um sie ernsthaft zu stoppen, da es wie Heuchelei aussieht. Also, wenn Sie nicht wollen, dass sie rauchen, dann sollten Sie aufhören - und das sollten Sie auf jeden Fall tun, wenn Sie Kinder haben.

Peer-Druck erklären

Der Grund, warum Ihre Kinder rauchen, ist Gruppenzwang und das ist es, was es f√ľr sie schwierig macht aufzuh√∂ren. Sie wissen vielleicht, was Gruppendruck ist, aber die Chancen stehen gut, dass sie nicht wirklich damit vertraut sind, wie "uncool" unter Druck gesetzt wird, etwas zu tun. Sprechen Sie mit ihnen √ľber die Natur der Unabh√§ngigkeit und des Selbstvertrauens und weisen Sie darauf hin, dass Sie, wenn Sie bereit sind, zu √§ndern, wer Sie sind, jemanden denken lassen, dass Sie in der Tat schwach und bed√ľrftig sind. Menschen gewinnen keinen Respekt, wenn sie versuchen, andere Menschen st√§ndig gl√ľcklich zu machen, und die wirklich "coolen" Kinder sind diejenigen, die tun, was sie f√ľr cool halten und nicht auf andere h√∂ren. Fragen Sie Ihren Teenager, ob er selbst oder eine Kopie der anderen Kinder sein m√∂chte, die verzweifelt versuchen, Erwachsene zu sein, und fragen Sie sie, ob sie wirklich denken, dass es cool ist, dem Rest ihrer Gruppe ohne Frage zu gehorchen.

Gib ihnen mehrere Freundschaftsgruppen

Selbst wenn Ihr Kind das alles versteht, k√∂nnte der Gedanke, seine Freunde wegen des Rauchens zu verlieren, zu viel sein. W√§hrend Sie wissen, dass ihre Freunde sie aus diesem Grund nicht verlassen w√ľrden, kann es immer noch schwerfallen, aufzugeben. Eine Sache, die Sie tun k√∂nnen, ist, sie mit einigen anderen Freunden und einigen anderen Aktivit√§ten und Gruppen zu versorgen, damit sie ihre erste Gruppe nicht so leise "brauchen". Du kannst dies erreichen, indem du sie an einen Club schickst oder indem du sie mit den Kindern deiner Freunde usw. unterh√§ltst, und auf diese Weise haben sie auch mehr positive Einfl√ľsse auf ihr eigenes Alter.

Holen Sie sich interessiert an Sport

Wenn Ihr Kind wirklich an Sport oder Fitness interessiert ist, weisen Sie darauf hin, dass es mit dem Rauchen aufhören muss, um in Form zu kommen. Viele junge Burschen wollen muskulös sein und eine gute Figur haben und werden dies als einen guten Weg sehen, beliebt zu sein und Mädchen zu bekommen - das ist eine viel bessere Aktivität als Rauchen und die beiden gehen nicht Hand in Hand. Auf diese Weise geben Sie ihnen auch einen guten Grund, ihren Kollegen zu geben, wenn sie Zigaretten ablehnen.

Erziehen Sie sie

Sie k√∂nnen Ihre Kinder auch √ľber die Gefahren des Rauchens aufkl√§ren, und w√§hrend Ihre Schule dies wahrscheinlich auch tun wird, k√∂nnen Sie Ihr Wissen √ľber Ihre Teenager nutzen, um wirklich Punkte zu machen, die in der N√§he von zu Hause ankommen. Wenn Ihr Kind Angst vor Krebs hat oder jemanden kennt, der an Krebs gestorben ist, dann erkl√§ren Sie, wie er diese Krankheit durch Rauchen riskiert. Ebenso, wenn Sie wissen, dass sie ihr Aussehen sehr ernst nehmen, dann k√∂nnen Sie wirklich betonen, wie sehr es Ihre Z√§hne und Haut sch√§digen kann.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">