Tipps zum Zeitnehmen fĂŒr sich


Viele Leute sind sich einig, dass es einfach nicht genug Stunden am Tag gibt, um alle tĂ€glichen Aufgaben zu erledigen. Wir haben oft einen chronischen Zeitmangel an unseren HĂ€nden, was es schwierig, wenn nicht unmöglich macht, Zeit fĂŒr uns selbst zu finden. Irgendwann können wir von wesentlichen tĂ€glichen Aufgaben abgelenkt werden. Als Ergebnis könnten wir in irrelevante AktivitĂ€ten hineingezogen werden, anstatt sich auf dringendere Themen zu konzentrieren. Oft beschweren sich die Menschen darĂŒber, dass sie aufgrund des Zeitmangels gestresst sind. Auch Menschen mit einer scheinbar geordneten Arbeitsgewohnheit sind oft von Stress betroffen, weil sie sehr viel Arbeit haben.

Dies sind einige Dinge, die Sie tun können, um sich Zeit fĂŒr sich selbst zu nehmen:

Weisen Sie "Alleinzeit" in Ihrem Zeitplan zu

Es ist offensichtlich unmöglich, Zeitknappheit zu beseitigen. Aber es ist möglich, die Auswirkungen von Stress zu reduzieren und Ihre Zeit effizienter zu nutzen. Der einzige Weg, Zeit fĂŒr sich selbst zu haben, ist es, es in Ihren Zeitplan einzutragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre "All Time" vollstĂ€ndig ungestört ist. Ein entspannendes Sprudelbad wird nicht entspannend sein, wenn es durch zahlreiche Telefonate unterbrochen wird. Das gleiche gilt fĂŒr Ihren Versuch, einen unterhaltsamen Roman zu lesen. Um einen ruhigen Morgen zu genießen, lassen sich einige Menschen zu frĂŒhen Vögeln entwickeln, aber sie kompensieren dies nicht, indem sie frĂŒh schlafen, da Schlafentzug eintreten kann. Sie sollten guten Nachtschlaf nicht opfern, um etwas Einsamkeit zu genießen. Wenn MĂ€nner der Hektik entfliehen können, indem sie Zeit im Freien verbringen, sollten Frauen auch jede Woche einige Stunden damit verbringen, alles zu tun, was sie wollen, etwa in der Mall herumlaufen, in ein Day Spa gehen oder sich eine ManikĂŒre holen.

Tipps zum Zeitnehmen fĂŒr sich

Arbeitgeber und Schulen planen Pausen fĂŒr Angestellte und Studenten, weil sie wollen, dass Menschen gut funktionieren. Der Mensch braucht etwas Zeit, um sich zu entspannen, zu entspannen und einen gewissen emotionalen Druck freizusetzen. Wenn Sie glauben, dass eine Freizeit irgendwie aus dem Nichts erscheinen wird, werden Sie sehr enttĂ€uscht sein. Ihre Entspannungszeit ist genauso wichtig wie alles andere in Ihrem Tagesplan, also reservieren Sie genug Zeit fĂŒr sich selbst und genießen Sie es.

Benutze nicht das Internet

Surfen im Internet ziellos ist ein großer Zeitverschwender. Das Web ist nĂŒtzlich, wenn Sie es verantwortungsvoll verwenden können. So viele Menschen sind sĂŒchtig nach Online-Spielen und weniger wichtigem Wissen, dass sie die meiste Zeit ihrer Entspannung im Internet verbrauchen. Wenn Sie Ihre Entspannungszeit wirklich nĂŒtzlich machen möchten, bleiben Sie fern vom Computer. Nachdem Sie eine entspannende AktivitĂ€t abgeschlossen haben, können Sie den Computer verwenden, wenn Sie noch etwas Zeit ĂŒbrig haben.

Setzen Sie Ihre Kinder frĂŒh ins Bett

Einige junge Familien benutzen ein Familienbett, mit anderen Worten, alle Familienmitglieder schlafen im selben Bett. FĂŒr Familien mit einem Neugeborenen oder Kleinkind kann das Arrangement funktionieren. Sie sollten das Kind jedoch in das separate Bett stellen, wenn Sie mehr Zeit fĂŒr sich selbst haben möchten. Sie sollten eine vorhersehbare und leicht zu befolgende Routine festlegen. Zu einer festen Zeit jede Nacht sollten Sie Ihr Kind in ihrem eigenen Bett schlafen legen. Sie sollten ungefĂ€hr eine Stunde spĂ€ter darauf warten, sich zu entspannen, ein BuchgesprĂ€ch mit Ihrem Ehepartner zu lesen oder eine Lieblings-Sitcom anzuschauen.

Delegieren Sie Ihre Aufgaben

Wenn Sie von Ihrem Ehepartner und Ihren Kindern nicht genug Hilfe bekommen, mĂŒssen Sie sich ihnen nĂ€hern. Sie sollten ihnen sagen, dass Sie physisch und emotional mit allen Verantwortungen und Verpflichtungen ĂŒberwĂ€ltigt sind. Sie sollten auch Leute bei Ihrer Arbeit finden, die mehr beitragen und Ihnen helfen können. Wenn Sie zu viel auf Ihrem Teller bekommen, ist Ihre Situation offensichtlich ungesund. Sie brauchen Hilfe, wenn niemand helfen kann, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Arbeit zu reduzieren. Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihre Arbeit und Verpflichtung Sie am Leben lassen.

Arbeitsstunden begrenzen

Wenn möglich, sollten Sie fĂŒr weniger Stunden arbeiten. Oft ist es gleichbedeutend mit einem reduzierten Lohn, aber manchmal ist das zusĂ€tzliche Geld die Angst und den Stress sowieso nicht wert. Wenn Sie etwas wertvolle Zeit fĂŒr sich selbst gewinnen möchten, mĂŒssen Sie möglicherweise frĂŒh nach Hause kommen. Oder vielleicht sollten Sie spĂ€ter zur Arbeit gehen, also wenn Ihr Ehepartner und Ihre Kinder das Haus verlassen haben, können Sie ungefĂ€hr 30 Minuten damit verbringen, sich zu amĂŒsieren.

Beginnen Sie mit kleinen Änderungen

Wenn Sie 30 Minuten nur fĂŒr sich selbst verbringen möchten, können Sie dies durch kleine und einfache Änderungen erreichen. Sie sollten sich definitiv verpflichten, Zeit fĂŒr sich selbst zu reservieren. Wenn Sie jedoch nur eine moderate Änderung in Ihrem TagesgeschĂ€ft vornehmen, wie z. B. die Zuteilung von 30 Minuten pro Tag fĂŒr "Alone Time", kann dies das fĂŒr Sie gesetzte Gleichgewicht stören. Ihre eigenen BedĂŒrfnisse sollten auch eine PrioritĂ€t bekommen, in einigen FĂ€llen sollten sie wichtiger sein als das, was andere von Ihnen erwarten. Wenn Sie kleine Änderungen vornehmen, sollten Sie sich Ihrer Entscheidung sicher sein und sich weigern, Dinge zu tun, die Ihren Plan stören könnten. Wenn Sie zögern, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Änderungen, die Sie vorgenommen haben, rĂŒckgĂ€ngig machen. Wenn Sie nach und nach die Gelegenheit nutzen, sich Zeit fĂŒr sich selbst zu nehmen, sollten Sie positive RĂŒckmeldungen zu anderen Bereichen Ihres Lebens erhalten. Ein entspannter und stressfreier Mensch ist tendenziell produktiver. Jedes Mal, wenn Sie eine neue Änderung vornehmen, sollten Sie auch eine neue Grenze festlegen. Auf diese Weise können Sie ein Erfolgserlebnis haben und dem Druck widerstehen, der Ihren Fortschritt umzukehren versucht.

Haben Sie keine Angst, Nein zu sagen

Viele Menschen können nicht "Nein" zu den WĂŒnschen anderer sagen, selbst wenn es bedeutet, dass sie ihre Zeit opfern mĂŒssen. Sie mögen nicht die Absicht haben, als freundliche, gebende und nette Individuen gesehen zu werden; Sie können andere einfach nicht enttĂ€uschen. Es bedeutet jedoch oft, dass sie es auf Kosten ihrer eigenen physischen und psychischen Gesundheit tun. Im Laufe der Zeit werden sie erkennen, dass sie zu mehr "Ja" sagen, als sie sich wirklich leisten können. "Nein" zu sagen macht dich nicht zu einer schlechten Person, wenn du eindeutig nicht die Möglichkeit hast zu helfen.

Zeit fĂŒr sich selbst zu beanspruchen, erfordert viel Engagement.Ab und zu wird etwas kommen und etwas von deiner Energie und Zeit aufnehmen, was deine BemĂŒhungen verzögern wird. Menschen, die sich Zeit fĂŒr sich selbst nehmen, werden effektiver, zufriedener mit ihrem Leben und energischer als diejenigen, die sich stĂ€ndig mit endlosen Verpflichtungen und Verantwortungen beschĂ€ftigen. Ihre körperliche und geistige Gesundheit ist entscheidend fĂŒr Ihr Wohlbefinden und es ist wichtig sicherzustellen, dass beide so gut wie möglich erhalten werden.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">