R├╝ckenschmerzen und Spinalanatomie


Die F├Ąhigkeit, aufrecht zu gehen, was f├╝r uns Menschen selbstverst├Ąndlich ist, stellt eine gro├če Belastung f├╝r den R├╝cken dar. Der R├╝cken ist belastbar und erf├╝llt seine vielf├Ąltigen Funktionen. Falsche K├Ârperhaltung, schwere Gewichte heben, ungewohnte Aktivit├Ąten durchf├╝hren und Sportverletzungen, neigen dazu, diese normale Toleranz zu ├╝berschreiten, was zu dem immer h├Ąufiger auftretenden Symptom R├╝ckenschmerzen f├╝hrt.

Was sind R├╝ckenschmerzen?

R├╝ckenschmerzen sind der h├Ąufigste Grund, um von der Arbeit fernzubleiben, was zu enormen wirtschaftlichen Verlusten f├╝hrt. Die Bedeutung von diesem ist mehr so ÔÇőÔÇőgef├╝hlt, wenn eine Person nicht in der Lage ist, eine dauerhafte Heilung f├╝r die R├╝ckenschmerzen zu finden und ist unf├Ąhig, ihre fr├╝here Arbeit wieder aufzunehmen. Dies geschieht in 10-15% der F├Ąlle von R├╝ckenschmerzen! Daher ist es sehr wichtig, den R├╝cken gut zu pflegen und R├╝ckenschmerzen vorzubeugen.

Bild 1: Para spinale Muskeln des R├╝ckens

(Quelle: Wikimedia Commons)


Der menschliche R├╝cken ist eine komplizierte Anordnung von Muskeln (para spinale Muskeln), Knochen (Wirbel) und Knorpel (Bandscheibe), die Stabilit├Ąt und Beweglichkeit geben, um mehrere Aktivit├Ąten durchzuf├╝hren. Muskeln des R├╝ckens (Bild 1) sind eine potentielle Quelle von R├╝ckenschmerzen aufgrund schlechter Haltung, die die h├Ąufigste Ursache von R├╝ckenschmerzen ist. Die Wirbel sind von Verletzungen wie Verkehrsunf├Ąllen und St├╝rzen aus der H├Âhe betroffen; Infektionen, Tumoren und so weiter. Die Bandscheibe fungiert prim├Ąr als Sto├čd├Ąmpfer und ist somit nach repetitiver Belastung ein Ort f├╝r degenerative Prozesse. Eine degenerierte Bandscheibe verliert ihre Elastizit├Ąt und wird steif. Es w├Âlbt sich auch in Richtung R├╝ckenmark und Nerven (Bild 2), komprimiert sie und verursacht stechende Schmerzen in dem Bereich, der von diesen Nerven versorgt wird.

R├╝ckenschmerzen und Spinalanatomie

Bild 2: Bandscheibenvorw├Âlbung im MRT

(Quelle: Wikimedia Commons)

Dieser Prozess kann sich verl├Ąngern und eine vollst├Ąndige L├Ąhmung der beiden unteren Gliedma├čen mit Inkontinenz (Verlust der willk├╝rlichen Kontrolle) von Urin und Stuhl verursachen. Daher sollten R├╝ckenschmerzen niemals leichtfertig genommen werden, und es sollte medizinische Versorgung gesucht werden, um eine Diagnose zu erhalten und den Beginn der Behandlung einzuleiten

Spinal Anatomie in R├╝ckenschmerzen

Der menschliche R├╝cken ist in den oberen R├╝cken, der aus Brustwirbeln besteht, und den unteren R├╝cken, der aus Lendenwirbeln besteht, unterteilt. Wirbel sind kleine Knochen (Bild 1), die wie Perlen ├╝bereinander ├╝ber einen Faden (R├╝ckenmark) ├╝bereinander gestapelt sind, die das R├╝ckenmark sch├╝tzen und Gleitbewegungen zwischen benachbarten Wirbelknoten erm├Âglichen. Die Bewegung an jeder Kreuzung ist sehr begrenzt, aber als eine Einheit ist die Bewegung der gesamten Kette ziemlich bedeutungsvoll, wie Vorw├Ąrtsbiegen, R├╝ckw├Ąrtsbiegen, Seitenbiegen und so weiter. Dies ist auch der Grund, warum eine Erkrankung an einer einzigen Verbindung alle R├╝ckenbewegungen schmerzhaft macht. Die unteren Brustwirbel sind nicht viel beweglich und werden als mittlerer R├╝cken bezeichnet.

R├╝ckenschmerzen und Spinalanatomie

Bild 1: Arten von Wirbel

(Quelle: Wikimedia Commons)

Der obere R├╝cken (Bild 2) st├╝tzt die Brust und gibt Rippen heraus, die sich um die Brust biegen, um die Lungen und das Herz zu sch├╝tzen, die den Brustkorb bilden. Dieser Teil des R├╝ckens ist normalerweise der Standort vieler schwerer Krankheiten wie Geburtssch├Ąden, Infektionen und Tumoren. Diese Erkrankungen treten normalerweise in den relativ unbeweglichen Wirbeln des mittleren R├╝ckens auf. Daher wird der Schmerz von diesen Krankheiten als R├╝ckenschmerzen bezeichnet. Diese Art von Schmerz ist nicht sehr h├Ąufig, aber wenn sie vorhanden ist, ben├Âtigt sie eine Beurteilung durch einen Orthop├Ąden. Diese Krankheiten sind vorhanden oder werden nach einigen strukturellen Anomalien der Wirbel sichtbar. Daher ist die Behandlung meist chirurgisch.

R├╝ckenschmerzen und Spinalanatomie

Bild 2: Oberes R├╝ckenskelett (von hinten)

(Quelle: Wikimedia Commons)

Der untere R├╝cken tr├Ągt das Gewicht des Kopfes, der Brust sowie der Bauchorgane. Diese Wirbel sind stark und kr├Ąftig und haben starke Muskeln, um Biegebewegungen mit der Belastung des K├Ârpers auszuf├╝hren. Sie sind eine h├Ąufige Stelle f├╝r degenerative Erkrankungen, wie Bandscheibenvorfall, Wirbels├Ąulenarthritis oder Wirbel, die zu R├╝ckenschmerzen f├╝hren. Aufgrund der Belastungen der aufrechten K├Ârperhaltung und der schlechten Angewohnheiten einer unangemessenen K├Ârperhaltung und Fettleibigkeit sind Kreuzschmerzen mehrere Male h├Ąufiger als Schmerzen im oberen oder mittleren R├╝ckenbereich. Die Ursachen f├╝r Schmerzen im unteren R├╝ckenbereich reichen von trivialen Muskelkr├Ąmpfen bis zu einer starken Kompression des R├╝ckenmarks oder der Nerven. Je nach Ursache variieren die Behandlungsm├Âglichkeiten von R├╝ckenst├Ąrkungs├╝bungen bis zu Wirbels├Ąulenoperationen.

R├╝ckenschmerzen bei einem Menschen ergeben eine F├╝lle von M├Âglichkeiten, die nur durch akribische und rechtzeitige Untersuchungen ausgeschlossen werden k├Ânnen, um zu einer endg├╝ltigen Diagnose und Behandlung zu f├╝hren.




Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">