Pleuraerguss und Symptome von Wasser rund um die Lungen


Was ist ein Pleuraerguss?

Pleuraerguss ist der Begriff f├╝r Fl├╝ssigkeitsansammlung im Pleuralraum um die Lunge herum. Es wird allgemein als Fl├╝ssigkeit um die Lunge herum oder Wasser um die Lunge herum bezeichnet. Es muss von Lungen├Âdem unterschieden werden, das allgemein als Wasser oder Fl├╝ssigkeit in den Lungen bekannt ist. Die Pleurah├Âhle ist ein potenzieller Raum zwischen den parietale Pleura das s├Ąumt das Innere der Brustwand und der viszerale Pleura das zeichnet den ├Ąu├čeren Teil der Lunge aus. In diesem Raum befindet sich eine kleine Menge Fl├╝ssigkeit (Pleurafl├╝ssigkeit), die als Schmiermittel dient. Es sorgt daf├╝r, dass die beiden Pleuraschichten nicht aneinander reiben, wenn sich die Lunge beim Atmen ausdehnt und zusammenzieht.

Normalerweise befinden sich etwa 15 ml ser├Âser Fl├╝ssigkeit im Pleuraspalt. Diese Pleurafl├╝ssigkeit ist klar und ├Ąhnlich der interstitiellen Fl├╝ssigkeit. Die Pleura haben keine sekretorischen Zellen, die Schleim produzieren und absondern, wie es in anderen H├Âhlen zu sehen ist. Stattdessen sind die Pleura ser├Âse Membranen, die es erm├Âglichen, dass kleine Mengen interstitieller Fl├╝ssigkeit (Gewebefl├╝ssigkeit) kontinuierlich in den Pleuraraum ├╝bergehen. Das Vorhandensein von kleinen Gewebeproteinen verleiht der Fl├╝ssigkeit eine leichte mukoide Textur. Die Pleurafl├╝ssigkeit wird st├Ąndig von den Lymphgef├Ą├čen aufgenommen, um eine Ablagerung im Pleuraspalt zu verhindern. Dies wird durch den hydrostatischen Druck von Pleura und Blutgef├Ą├čen und den osmotischen Druck im Pleuralraum aufrechterhalten.

Pathophysiologie der Pleuraerguss

Die Ansammlung von Fl├╝ssigkeit um die Lungen herum ist ├Ąhnlich wie ├ľdeme in irgendeinem Teil des K├Ârpers und ein Pleuraerguss ist im Wesentlichen ein ├ľdem der Pleurah├Âhle. Dies wird weiter unten erl├Ąutert Pathophysiologie des ├ľdems.

Pleuraerguss und Symptome von Wasser rund um die Lungen

Wie bei anderen ├ľdemen im K├Ârper kann ein Erguss durch einen oder mehrere der folgenden Mechanismen auftreten.

  • Erh├Âhter hydrostatischer Druck in den Gef├Ą├čen, wodurch ├╝bersch├╝ssige Fl├╝ssigkeit in den Pleuraraum gedr├╝ckt wird.
  • Verminderter osmotischer Druck in den Gef├Ą├čen, der den Eintritt von Fl├╝ssigkeit in den Pleuraraum erm├Âglicht.
  • Erh├Âhte Gef├Ą├čpermeabilit├Ąt bei Besch├Ądigung von Blutgef├Ą├čen, wodurch Fl├╝ssigkeit in den Pleuraraum gelangen kann.
  • Erh├Âhter Unterdruck im Pleuralraum, der Fl├╝ssigkeit in den Pleuraraum zieht.
  • Reduzierte Lymphdrainage der Pleurafl├╝ssigkeit, oft aufgrund einer Blockierung des Lymphgef├Ą├čes oder der umliegenden Lymphknoten.

Der Pleuraerguss kann von zwei Arten sein:

  • Transudate wenn die Fl├╝ssigkeit austritt oder in den Pleuraraum gedr├╝ckt wird, wie es bei erh├Âhtem hydrostatischen Druck oder verringertem osmotischem Druck (transudativer Effusion) beobachtet wird.
  • Exsudat wenn die Gef├Ą├čpermeabilit├Ąt aufgrund von Sch├Ąden erh├Âht ist oder die Lymphdrainage von Fl├╝ssigkeit beeintr├Ąchtigt ist (exsudativer Erguss).

Die Arten und Ursachen von Pleuraerg├╝ssen werden im Detail diskutiert Fl├╝ssigkeit um die Lunge.

Symptome der Pleuraerguss

Ein Aufbau von Fl├╝ssigkeit im Pleuraspalt kann die Lungenexpansion einschr├Ąnken. Dies kann sich als manifestieren Kurzatmigkeit und die Schwere kann abh├Ąngig vom Ausma├č des Ergusses variieren. Schnelles flaches Atmen kann deutlich nachweisbar sein.

Andere Anzeichen und Symptome k├Ânnen mit Reizungen der Pleura und nicht nur mit dem Erguss verbunden sein. Das beinhaltet :

  • Pleuritischer Schmerz - Brustschmerzen, die schlimmer sind beim tiefen Atmen und Husten
  • Pleurales Reiben reiben
  • Trockener Husten

Andere Symptome, wie a Fieber, kann in infekti├Âsen Ursachen gesehen werden und unbeabsichtigter Gewichtsverlust sollte Bedenken ├╝ber Erkrankungen wie Pleuratumoren aufwerfen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">