Mehr als nur ein Gew√ľrz: Die vielen Anwendungen von Salbei


Vielleicht haben Sie Salbei aus Ihrem Garten verwendet, um Ihr Abendessen zu w√ľrzen, aber dieses beliebte Kraut kann viel mehr als nur k√∂stlich schmecken. Es wird seit Jahrtausenden als Zutat in religi√∂sen Zeremonien und als Medizin verwendet. Heute ist es ein beliebtes pflanzliches Heilmittel, verwendet, um Beschwerden von Menstruationsbeschwerden bis Fieberbl√§schen zu behandeln.

Die Vorteile von Salbei

Salbei hat viele Vorteile, wenn es alleine verwendet wird. Es wird oft verwendet, um bei der Verdauung zu helfen und den Appetit zu stimulieren. Es wurde von der deutschen Kommission E (das deutsche √Ąquivalent der USA-FDA) genehmigt, um zu helfen, leichte Magenverstimmungen zu beruhigen. Salbei kann verwendet werden, um Bl√§hungen, Kr√§mpfe und Gas zu lindern.

Mehr als nur ein Gew√ľrz: Die vielen Anwendungen von Salbei

Frauen im geb√§rf√§higen Alter k√∂nnen auf verschiedene Weise von Salbei profitieren. Es kann sich auf den Menstruationszyklus einer Frau auswirken, √ľberm√§√üige Blutungen verlangsamen und Kr√§mpfe reduzieren. Diese Eigenschaft macht es jedoch potentiell unsicher f√ľr schwangere Frauen. Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, bleiben Sie auf der sicheren Seite und verwenden Sie dieses Kraut nicht in gr√∂√üeren Mengen als in Lebensmitteln. Salbei wird auch verwendet, um die Produktion von Muttermilch zu verlangsamen, w√§hrend ein Kind entw√∂hnt wird.

Eine interessante Anwendung f√ľr Salbei ist, √ľberm√§√üiges Schwitzen zu stoppen, aufgrund von Verbindungen, die Phytosterole genannt werden. Frauen in den Wechseljahren m√∂chten m√∂glicherweise Salbeiextrakt vor dem Schlafengehen nehmen, um Nachtschwei√ü zu kontrollieren.

Salbei wurde als eine M√∂glichkeit angesehen, um Erk√§ltungssymptome zu behandeln. Es wurde bereits im ersten Jahrhundert erw√§hnt, wo der griechische Arzt Dioscorides empfohlen hat, seinen Saft in warmes Wasser zu geben, um Husten und Heiserkeit zu behandeln. Deutsche Heilpraktiker empfehlen das Gurgeln mit gek√ľhltem Salbei-Tee, um Husten und Halsschmerzen zu reduzieren. Es kann auch helfen, Schleim abzutrocknen.

Salbei und Rhabarber

Eine deutsche Studie fand einen interessanten Nutzen f√ľr Salbei. In Kombination mit Rhabarber sorgt er f√ľr eine effektive Creme gegen Erk√§ltungen. Die Studie fand heraus, dass eine Creme aus Salbei und Rhabarber genauso wirksam ist wie eine handels√ľbliche Creme bei der Behandlung von Fieberbl√§schen. Die Creme muss Rhabarber enthalten, um am effektivsten zu sein - Salbei allein ist in dieser Situation nicht so aktiv.

Salbei vorbereiten

Wenn Salbei als Heilmittel verwendet wird, wird er am h√§ufigsten als Tee zubereitet. Es ist ein Kraut, das einfach zu Hause in einem Garten oder auf einem K√ľchenfensterbrett angebaut werden kann, so dass es f√ľr viele leicht ist, es regelm√§√üig zu ernten und zu verwenden. Salbei Tee kann mit frischen Bl√§ttern hergestellt werden. Gie√üen Sie einfach acht Unzen kochendes Wasser √ľber zehn frische Bl√§tter. Die Mischung f√ľnf Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Wenn Sie es vorziehen, kann auch getrockneter Salbei verwendet werden - verwenden Sie einen geh√§uften Teel√∂ffel pro acht Unzen Wasser.

Viele Leute finden den Geschmack von Salbei-Tee abschreckend. Seine adstringierende Natur macht den Tee sehr bitter, aber Sie k√∂nnen den Geschmack durch Zugabe anderer Kr√§uter schneiden. Zitronengras, Minze und Kamille sind beliebte Erg√§nzungen. Sie k√∂nnen den Tee auch mit Honig s√ľ√üen.

Wenn Tee nicht nach Ihrem Geschmack schmeckt, k√∂nnen Sie durch Tinktur viele Vorteile von Salbei erhalten. Sage Tinkturen k√∂nnen in Naturkostl√§den gekauft oder zu Hause hergestellt werden. Um eine hausgemachte Tinktur herzustellen, lassen Sie mehrere Handvoll frischen, gewaschenen Salbei √ľber Nacht trocknen. Die getrockneten Bl√§tter hacken und in ein 1-Pint-Glas geben. Gie√üen Sie Alkohol (Brandy und Wodka sind h√§ufige Entscheidungen) √ľber die Bl√§tter, f√ľllen Sie das Glas den gr√∂√üten Teil des Weges nach oben. Bedecke das Glas und lasse es zwei Wochen an einem dunklen, k√ľhlen Ort stehen und sch√ľttle es einmal am Tag. Nach zwei Wochen das Pflanzenmaterial mit einem K√§setuch abreiben. Nehmen Sie jeden Tag 1/8 Teel√∂ffel in ein bisschen Wasser, wenn Sie Anzeichen einer Erk√§ltung bemerken.

Salbei und Anfälle

Es gab einige Berichte, dass hohe Konzentrationen von Thujon, eine Chemikalie, die in Salbei gefunden wird, Anf√§lle bei Menschen verursachen kann, die Epileptiker sind. Es besteht ein geringes Risiko, dass es in den Mengen aufgenommen wird, die normalerweise in Lebensmitteln vorkommen, aber wenn es regelm√§√üig als Arzneimittel konsumiert wird, besteht die M√∂glichkeit, dass unerw√ľnschte Nebenwirkungen auftreten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in diese Kategorie fallen.

Salbei ist eine k√∂stliche W√ľrze und ein n√ľtzliches Heilmittel f√ľr viele allgemeine Gesundheitsprobleme. Es ist eine w√ľrdige Erg√§nzung zu jedem Kr√§uterschrank der Medizin.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">