Kopfschmerzen hinter den Augen (rechts, links) Ursachen


Die meisten von uns beschreiben keine Kopfschmerzen nach medizinischen Klassifikationen. Wir können normalerweise nicht mit Sicherheit sagen, ob wir Spannungskopfschmerz, Clusterkopfschmerz oder MigrÀne haben. Stattdessen beschreiben die meisten Menschen den Schmerz durch die Art des Schmerzes (zum Beispiel einen pochenden Kopfschmerz), den Ort des Schmerzes (zB Schmerzen am Hinterkopf), Auslöser (zB Kopfschmerz nach dem Schlafen) oder assoziierte Symptome wie Kopfschmerzen mit Augenschmerzen.

Kopfschmerz gegen Augenschmerzen

Kopfschmerzen hinter dem Auge sind ein hĂ€ufiges Problem. Viele Menschen leiden unter solchen Kopfschmerzen und die GrĂŒnde können vielfĂ€ltig sein. Es ist jedoch wichtig, zuerst Kopfschmerzen (Kopfschmerz) von Augenschmerzen zu unterscheiden. WĂ€hrend beide gleichzeitig auftreten können, bedeutet ein Kopfweh hinter einem Auge oder beiden Augen nicht immer, dass sowohl Kopf- als auch Augenschmerzen zusammen auftreten. Es besteht kein signifikanter anatomischer Unterschied zwischen der linken und rechten Seite (Auge, Augenhöhle, Nerven, Muskeln), um spezifische Ursachen fĂŒr Kopfschmerzen hinter dem rechten oder linken Auge zu vermuten.

In den meisten FĂ€llen wĂŒrden Augenschmerzen eine Erkrankung oder Störung des Auges und der umgebenden Strukturen wie die Muskeln, die die AugĂ€pfel, Nerven und das Augenlid bewegen, nahelegen. Manchmal kann das Problem vom Auge herrĂŒhren, wĂ€hrend zu anderen Zeiten das Problem das Auge ĂŒberhaupt nicht betrifft, obwohl der Schmerz in diesem Bereich empfunden wird. Obwohl dies fĂŒr die meisten Menschen verwirrend sein kann, wĂŒrde das Vorhandensein anderer Augensymptome wie Rötung des Auges, Sehstörungen oder ĂŒbermĂ€ĂŸiges Reißen spezifisch auf ein Augenproblem hinweisen. In diesem Zusammenhang sollten die Ursachen von Augenschmerzen untersucht werden.

Ursachen von Kopfschmerzen hinter den Augen

Die zwei Arten von Kopfschmerzen, bei denen in einigen FÀllen Schmerzen hinter den Augen berichtet werden, sind MigrÀne und Cluster-Kopfschmerzen. Es gibt jedoch eine Vielzahl anderer Ursachen, bei denen Kopfschmerzen hinter den Augen auftreten können, selbst wenn eine Person nicht unter MigrÀne oder Cluster-Kopfschmerzen leidet. Der Ort der Kopfschmerzen hinter den Augen korreliert oft mit einem sogenannten Stirn- oder Stirnschmerz. Einige der möglichen Ursachen von Kopfschmerzen hinter den Augen werden im Folgenden diskutiert.

MigrÀne und Cluster-Kopfschmerzen

MigrÀne sind schwere Kopfschmerzen, die ohne klar erkennbaren Grund auftreten. Es wird angenommen, dass es mit einem abnormalen Blutfluss im Gehirn assoziiert ist. Obwohl die genaue Ursache unbekannt ist, gibt es viele hÀufige Auslöser dieser Art von Kopfschmerzen wie psychischer Stress, unzureichenden Schlaf, bestimmte Nahrungsmittel oder GetrÀnke und hormonelle VerÀnderungen bei Frauen unter einer Vielzahl von anderen Faktoren. Einige Betroffene berichten von Schmerzen hinter den Augen, die sich normalerweise auf beide Augen beziehen, die manchmal mit der Lichtempfindlichkeit in Zusammenhang stehen, die bei MigrÀne auftritt.

Cluster Kopfschmerzen sind weniger hĂ€ufig als MigrĂ€ne, aber gilt als eine der schwersten Arten von Kopfschmerzen. Der Schmerz kann als intensives Brennen, Stechen oder Pochen in der Natur beschrieben werden. Es tritt mehrere Male an einem Tag an mehreren Tagen ĂŒber einige Wochen auf, löst sich dann aber fĂŒr Monate oder Jahre (Remission) vollstĂ€ndig auf, um dann zu einem spĂ€teren Zeitpunkt zurĂŒckzukehren. Schmerzen hinter einem Auge sind eine hĂ€ufige Beschwerde bei Menschen, die an Cluster-Kopfschmerzen leiden und die einseitige Natur Ă€ndert normalerweise nicht die Seiten.

Überanstrengung der Augen

Überanstrengung der Augen ist eine der hĂ€ufigsten Ursachen fĂŒr Schmerzen hinter den Augen und es ist in diesen Tagen weit verbreitet mit lĂ€ngeren Computern und langen Stunden des Fernsehens. Es ist aufgrund mehrerer Faktoren wie trockene Augen durch seltenes Blinzeln und Belastung der inneren Augenmuskeln aufgrund des starren Blick auf eine feste Entfernung fĂŒr einen langen Zeitraum. AugenentzĂŒndungen treten hĂ€ufiger bei refraktiven Augenerkrankungen auf (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus), wenn eine Person die vorgeschriebene Brille nicht zur Korrektur des Problems verwendet. Rötung, ĂŒbermĂ€ĂŸige Trockenheit oder TrĂ€nenfluss, verschwommenes Sehen, Augenschmerzen und ein GefĂŒhl von mĂŒden Augen sind einige der hĂ€ufigsten Symptome. Spannungskopfschmerzen können auch in den gleichen Situationen auftreten, in denen die Augen ĂŒberanstrengt sind.

rote Augen

Sinusitis

Akute Sinusitis ist eine weitere hĂ€ufige Ursache von Schmerzen hinter dem Auge sowie um das Auge herum. Der Zustand ist oft auf eine Infektion oder allergische Reaktion der Nasennebenhöhlen zurĂŒckzufĂŒhren. Dies verursacht, dass das Gewebe, das die Nebenhöhlen auskleidet, sich entzĂŒndet, geschwollen und mit Schleim verstopft wird. Der Ort des Schmerzes hĂ€ngt davon ab, welche Nebenhöhlen betroffen sind. Die Beteiligung der Kieferhöhlen wĂŒrde Wangenschmerzen direkt unter den Augen verursachen, wĂ€hrend die Stirnhöhlen Schmerzen ĂŒber den Augen verursachen wĂŒrden und die Keilbeinhöhlen eher Schmerzen hinter den Augen verursachen.

Orbitalzellulitis

Orbitale Cellulitis ist eine Infektion des Gewebes um die Augen herum und betrifft normalerweise die Augenlider. Es entsteht in der Regel als Komplikation einer NasennebenhöhlenentzĂŒndung und wird hĂ€ufiger bei Kindern gesehen. Orbitale Cellulitis ist eine sehr ernste Infektion, da sie schnell fortschreiten und sogar zur Erblindung fĂŒhren kann. Es ist in der Regel eine deutliche Schwellung des Gewebes um das Auge einschließlich der Augenlider, Augenbrauen und Wangen. Die Augen können sich ausbeulen und es gibt Augenschmerzen mit Schwierigkeiten oder Schmerzen beim Bewegen der Augen.

Optikusneuropathie

Die Optikusneuropathie ist eine Erkrankung, bei der der Sehnerv geschÀdigt oder erkrankt ist. Es ist ein sehr ernsthafter Zustand und es kann in einigen FÀllen zur Erblindung kommen. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Ursachen, darunter Infektionen, Toxin-Exposition, MangelernÀhrung, Erbkrankheiten und Nervenerkrankungen (neurologische). Optikusneuropathie kann auch als eine Komplikation der Sinusitis auftreten. Abgesehen von den Sehstörungen gibt es auch Schmerzen, die normalerweise bei Augenbewegungen schlimmer sind.

im Auge

Traumatische Kopfverletzung

Verletzungen am Kopf können eine Reihe von Folgen haben, wie zum Beispiel gebrochene SchĂ€delknochen und erhöhter intrakranieller Druck aufgrund von Blutungen oder Schwellungen. Kopfschmerzen und Schmerzen hinter den Augen sind eines der Symptome, die auftreten können.Diese Arten von Verletzungen treten eher bei AutounfĂ€llen, Kontaktsportverletzungen, StĂŒrzen und ÜberfĂ€llen auf. Eine traumatische Kopfverletzung sollte immer ernst genommen werden, bis eine diagnostische Untersuchung nachweisen kann, dass kein Grundproblem vorliegt.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">