Hohe GGT-Spiegel, anomaler Leberenzymtest, kein Alkohol


HammondN Frage:

Ich habe kĂŒrzlich eine Reihe von Bluttests fĂŒr Versicherungszwecke gemacht und alles war normal außer meinem Leberenzym. Das Versicherungsunternehmen teilte mir mit, dass ich aufgrund einer erhöhten GGT abgewiesen wurde. Von dem, was ich verstehe, könnte dies mit Alkoholkonsum und Lebererkrankungen in Verbindung gebracht werden, aber ich trinke keinen Alkohol mehr und ich benutze keine Schmerzmittel. Mir wurde gesagt, dass ich einen Arzt aufsuchen sollte, der einen kompletten Test machen und motivieren kann, warum ich ein geeigneter Kandidat bin oder diese erhöhten Werte erklĂ€ren kann.

WÀhrend ich keinen Alkohol konsumiere, habe ich eine Reihe von Tinkturen verwendet, die in Alkoholform vorliegen und von einem Heilpraktiker verschrieben wurden. Ich bin mir nicht sicher, ob dies den Anstieg verursacht haben könnte, und wenn ja, wie lange sollte ich warten, bis ich einen Arzt aufsuchen kann, damit meine Leberenzyme normal ablesen? Welche Arten von Lebererkrankungen könnten diesen hohen GGT-Spiegel verursachen?


Jede Antwort des Health Hype-Teams stellt keine Ă€rztliche Konsultation dar, und der Rat sollte nur als Richtlinie verstanden werden. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Änderungen an Ihrem aktuellen Behandlungsprogramm vornehmen. Die in diesem Artikel bereitgestellten Informationen stellen keine maßgebliche Quelle zum Thema dar und dienen ausschließlich dazu, den Leser anhand der gestellten Fragen und Informationen zu fĂŒhren.


Dr. Chris antwortete:

Ein isoliertes GGT wird nicht nur durch Alkoholkonsum verursacht. Andere Medikamente können auch verantwortlich sein, einschließlich Schlaftabletten, Anti-Angst-Medikamente (Barbiturate), Medikamente gegen Epilepsie, bipolare Störung (Phenytoin, Carbamazepin), Antibiotika wie Rifamipicin und antimykotische Medikamente wie Griseofulvin. Wenn Sie vor oder wĂ€hrend des Tests ein Medikament eingenommen haben, sollten Sie mit einem Arzt darĂŒber sprechen, ob Sie das Medikament absetzen und eine gewisse Zeit warten sollten, bevor Sie sich einem anderen Test unterziehen.

Sie geben nicht an, welche pflanzlichen Heilmittel Sie einnehmen oder welche GrĂŒnde Sie verwenden, aber der Alkoholgehalt in Tinkturen reicht möglicherweise nicht aus, um eine signifikante Erhöhung Ihrer GGT-Spiegel zu verursachen, obwohl dies von der Menge abhĂ€ngt, die Sie zu sich nehmen. Die Wirkstoffe in diesen Tinkturen könnten auch verantwortlich sein und es ist ratsam, dass Sie mit Ihrem Heilpraktiker oder Arzt ĂŒber die Auswirkungen der Verwendung dieser Tinkturen sprechen. Wenn Sie andere NahrungsergĂ€nzungsmittel, auch Vitamine und Mineralstoffe, verwenden, mĂŒssen Sie Ihren Arzt darĂŒber informieren.

Abgesehen von Drogen und Alkohol können bestimmte medizinische Bedingungen auch fĂŒr die erhöhte GGT verantwortlich sein. Gallenstauung (Cholestase), die eine Behinderung der Gallenfluss aus der Gallenblase ist eine weitere ziemlich hĂ€ufige Ursache fĂŒr eine erhöhte GGT. Alkoholische Lebererkrankung ist ein weiterer Faktor, den man berĂŒcksichtigen sollte, und selbst wenn man jetzt keinen Alkohol konsumiert, könnte es eine Lebererkrankung geben, die auf deinen frĂŒheren Gewohnheiten beruht (du hast erwĂ€hnt, dass du "keinen Alkohol mehr trinkst"). Es ist auch bekannt, dass Hepatitis eine Erhöhung der GGT-Werte verursacht, obwohl die Messwerte nicht so hoch wie bei einer alkoholischen Lebererkrankung oder einer Gallenobstruktion sind. Denken Sie daran, dass bestimmte Krankheiten anderer Organe, die jetzt die Leber betreffen, auch zu einer erhöhten GGT fĂŒhren können. Ihr Arzt wird alle Möglichkeiten mit Ihnen besprechen.

Es gibt keine Möglichkeit, einen Zeitraum eindeutig zu bestimmen, in dem Ihre GGT-Niveaus zu niedrigeren Niveaus zurĂŒckkehren wĂŒrden. Wenn es aufgrund einer zugrunde liegenden chronischen Krankheit ist, kann dies nicht unabhĂ€ngig davon geschehen, wie lange Sie warten. Auf der anderen Seite, wenn es auf Alkoholkonsum, Drogen oder pflanzliche Heilmittel zurĂŒckzufĂŒhren ist, mĂŒssen Sie diese Substanzen zuerst stoppen. Die Leberenzyme könnten schon nach einigen Tagen oder Wochen wieder normal werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie nach Absetzen dieser Substanzen mindestens 6 Wochen warten, um Ihre GGT-Spiegel erneut zu testen.

In Bezug auf die Motivation Ihres Arztes kann die Versicherungsgesellschaft verlangen, dass Ihr Arzt einen vollstĂ€ndigen Leberfunktionstest (LFT) durchfĂŒhrt und alle Grunderkrankungen identifiziert, die fĂŒr die erhöhten GGT-Spiegel verantwortlich sein könnten. Die Konzentrationen Ihrer anderen Enzyme (AST, ALT und ALP) können Hinweise auf eine Ursache geben. Auf der Grundlage der Ergebnisse kann Ihr Arzt Ihrer Versicherung einen medizinischen Bericht vorlegen, warum Sie ein geeigneter Kandidat sind. Dies garantiert nicht, dass Sie sich fĂŒr die Versicherungspolice qualifizieren. Dennoch ist es wichtig, die Ursache Ihrer erhöhten GGT-Spiegel zu isolieren, auch wenn dies nicht fĂŒr Versicherungszwecke gilt.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">