Geschwollene Wadenmuskeln - Ursachen der Schwellung der R├╝ckseite des Unterschenkels


Was ist ein geschwollenes Kalb?

EIN geschwollenes Kalb Schwellung an der R├╝ckseite des Unterschenkels. Es kann mit Schwellung der F├╝├če und der Kn├Âchel auftreten und allgemein als ein geschwollenes Bein bezeichnet werden. Manchmal tritt jedoch eine Schwellung der Waden auf, wobei die F├╝├če und Kn├Âchel kaum oder gar nicht anschwellen. W├Ąhrend es f├╝r diese lokalisierte Schwellung spezifische Ursachen gibt, insbesondere wenn nur die R├╝ckseite des Beines (Wade) geschwollen ist, werden die F├╝├če und Kn├Âchel h├Ąufig kurz danach geschwollen. Dies liegt daran, dass viele der Ursachen f├╝r die Schwellung der Waden die Venen oder Lymphgef├Ą├če betreffen, die nicht nur die Wade und das Schienbein, sondern auch die F├╝├če und Kn├Âchel ableiten.

Eine geschwollene Wade ist ein Symptom eines lokalisierten Problems innerhalb des Unterschenkels (zwischen Kn├Âchel und Knie) und kann mit anderen Symptomen wie R├Âtung der Haut, Schmerzen, Taubheit oder anderen abnormen Empfindungen und / oder Muskelschw├Ąche auftreten. Die Ansammlung von Symptomen zusammen kann indikativ f├╝r die Ursache sein, und die Schwellung der Waden ist nicht spezifisch, was bedeutet, dass sie einen genauen Zustand anzeigt.

Was ist in der R├╝ckseite des Unterschenkels?

Es ist wichtig, Strukturen zu verstehen, die auf der R├╝ckseite des Unterschenkels liegen und bei Verletzungen oder Erkrankungen zu einer Schwellung der Wade f├╝hren k├Ânnen. Das Unterbein selbst, das sich auf den Bereich zwischen dem Kn├Âchel und dem Knie bezieht, besteht haupts├Ąchlich aus Muskeln, die um zwei d├╝nne, aber sehr starke lange Knochen herumliegen, die als Tibia und Fibula bekannt sind.

Geschwollene Wadenmuskeln - Ursachen der Schwellung der R├╝ckseite des Unterschenkels

Diese Muskeln sind durch dicke Bindegewebsbahnen (Faszien) in vier Kompartimente unterteilt:

  • Vorderes Fach an der Vorderseite des Beines oder Schienbeins.
  • Seitliches Fach an der Au├čenseite des Beins.
  • Zwei hintere Abteilungen am Beinr├╝cken - ein oberfl├Ąchliches und tiefes Fach.

Das oberfl├Ąchliche hintere Kompartiment enth├Ąlt die Muskeln Gastrocnemius und Soleus. Diese werden allgemein als die Wadenmuskeln bezeichnet, weil es leicht sichtbar und f├╝hlbar ist (kann gef├╝hlt werden). Das tiefe Kompartiment enth├Ąlt den Popliteus, Tibialis posterior, Musculus flexor digitorum longus und Musculus flexor hallucus longus. Abgesehen von der Bewegung des Unterschenkels und der F├╝├če wirken diese Muskeln auch als eine Pumpe, um Blut in den Venen des Unterschenkels zur├╝ck zum Herzen zu schieben.

Andere wichtige Strukturen, die durch die R├╝ckseite des Beines verlaufen und f├╝r die Wadenschwellung relevant sind, umfassen die oberfl├Ąchlichen und tiefen Venen des Beines. Diese Beinvenen haben Klappen, die den R├╝ckfluss von Blut vom Bein zum Herzen verhindern. Es ist auch die Stelle von zwei allgemeinen Zirkulationsproblemen der Bein - Krampfadern (oberfl├Ąchliche Venen) und tiefe Venenthrombose (tiefe Venen). Es ist unwahrscheinlich, dass die Arterien und Nerven innerhalb des Unterschenkels mit einer Schwellung der Waden bei Verletzungen oder Erkrankungen einhergehen.

Ursachen der Kalb Schwellung

Ein geschwollenes Kalb kann als Zeichen einer Entz├╝ndung nach Verletzung einer oder mehrerer Strukturen des Beins auftreten. Entz├╝ndung ist ein Schutzmechanismus im K├Ârper, um den Schaden in einem Bereich zu begrenzen. Es wird auch von Schmerzen mit W├Ąrme und R├Âtung der Haut begleitet, wenn es oberfl├Ąchlich ist. Eine andere, ziemlich h├Ąufige Ursache ist die Fl├╝ssigkeitsansammlung im Bein, sei es aufgrund von Blutstauung oder Gewebefl├╝ssigkeit. Normalerweise wird Blut- und Gewebefl├╝ssigkeit durch die Venen bzw. Lymphgef├Ą├če abgelassen. Jede St├Ârung mit diesen Strukturen f├╝hrt daher zu einer Ansammlung von Blut oder Gewebsfl├╝ssigkeit im Kalb.

Verletzung und ├ťbernutzung

Verletzung einer der Beinstrukturen ist eine f├╝hrende Ursache f├╝r akute Entz├╝ndung und Schwellung. Mit den Beinmuskeln und Sehnen kann eine ├╝berm├Ą├čige Verwendung auch eine Entz├╝ndung verursachen. Die Schwellung der oberfl├Ąchlicheren Muskeln im Bereich des Unterschenkels - Gastrocnemius oder Soleus - tr├Ągt eher zur sichtbaren Schwellung bei. Eine Entz├╝ndung der tiefen hinteren Kompartimente und der lateralen Kompartmentmuskulatur kann jedoch auch f├╝r ein geschwollenes Kalb verantwortlich sein. Die Sorge mit Muskelschwellung ist, dass es zu Kompartmentsyndrom f├╝hren kann. Ursachen der Schwellung sind:

  • Stumpfe oder scharfe Kraft Verletzung am Bein
  • Frakturierte Knochen
  • Muskelzerrung und Tendinitis
  • Zerrissene Wadenmuskulatur
  • Phlebitis - Venenentz├╝ndung nach einer Verletzung.
  • Chirurgie zum Bein
  • Kompression des Beines

Kompartmentsyndrom

Die verschiedenen Kompartimente des Beins werden von der Faszie gebildet. Dieses dicke Bindegewebe dehnt sich nicht leicht aus und jede Schwellung in der Kammer komprimiert das Gewebe darin. Die Kompression der Blutgef├Ą├če beeintr├Ąchtigt die Durchblutung und die Kompression der Nerven kann zu Schmerzen, Taubheit oder L├Ąhmungen f├╝hren. Dies wird als Kompartmentsyndrom bezeichnet. Die Ursachen des akuten Kompartmentsyndroms sind weitgehend dieselben wie bei Verletzungen und ├ťberbeanspruchung. Ein chronisches oder Belastungs-Kompartmentsyndrom tritt eher bei professionellen Athleten auf, die sich st├Ąndig im Training befinden.

Infektion

Eine Infektion des Unterschenkels ist meist bakteriell. Es kann bei einer durchdringenden Hautverletzung entstehen, die Bakterien in das tiefere Gewebe eindringen l├Ąsst. Weniger h├Ąufig k├Ânnen die Mikroben ├╝ber den Blutstrom von einer entfernten Stelle zu dem Bein wandern. Infektionen des Beines treten eher nach Trauma auf, bei einer Person mit geschw├Ąchtem Immunsystem, bei Diabetikern, mit Durchblutungsst├Ârungen der Beine und Beingeschw├╝ren. Dies kann umfassen:

  • Infektionen der Haut wie die Erysipel, Impetigo und Staphylokokken-Hautinfektionen.
  • Zellulitis Dabei handelt es sich um das unter der Haut liegende Gewebe (Unterhautgewebe).
  • Osteomyelitis ist eine Infektion des Knochens.
  • Septische Thrombophlebitis ist eine Infektion der Vene.

Geschwollene Wadenmuskeln - Ursachen der Schwellung der R├╝ckseite des Unterschenkels

Zellulitis des Beins. Bild von Wikimedia Commons.

Blutgef├Ą├če

Geschwollene Wadenmuskeln - Ursachen der Schwellung der R├╝ckseite des Unterschenkels

Bei den Blutgef├Ą├čen der Beine k├Ânnen mehrere Probleme auftreten.Venenprobleme verursachen eher eine Schwellung des Kalbes. Es kann zu oberfl├Ąchlichen Venen der Unterschenkel, tiefe Venen isoliert werden oder das gesamte Venensystem beeinflussen.

  • Tiefe Venenthrombose (DVT) ist die Bildung eines Gerinnselgerinnsels in den tiefen Venen des Unterschenkels.
  • Krampfadern ist die Erweiterung und Verdrehung der oberfl├Ąchlichen Venen des Beines.
  • Phlebitis ist eine Entz├╝ndung der Venen.

Diese Zust├Ąnde tragen zu einer ven├Âsen Insuffizienz der Beine bei, die eine unzureichende Drainage von Blut im Unterschenkel darstellt. Als Blut im Bein (Venenstauung) kommt es zu Symptomen wie Schwellungen, Purpur- bis Braunf├Ąrbung der Haut, Juckreiz und ven├Âsen Geschw├╝ren am Bein.

Geschwollene Wadenmuskeln - Ursachen der Schwellung der R├╝ckseite des Unterschenkels

DVT des rechten Beines. Bild von Wikimedia Commons.

Periphere ├ľdeme

├ľdem ist eine Ansammlung von Fl├╝ssigkeit in den Geweber├Ąumen zwischen den Zellen und in den Zellen selbst zu einem gewissen Grad. Es wird als periphere ├ľdeme bezeichnet, da es h├Ąufiger in den F├╝├čen, Kn├Âcheln und Unterschenkel auftritt. ├ľdeme sind eine Folge von ├╝bersch├╝ssiger Fl├╝ssigkeit, die sich in den Geweber├Ąumen ansammelt, oder unzureichender Drainage der zus├Ątzlichen Gewebefl├╝ssigkeit durch das lymphatische System. Je nach Ursache kann es als Lochfra├č oder nicht entsteinendes ├ľdem auftreten. Es ist ungew├Âhnlich, dass periphere ├ľdeme nur in der Wade auftreten, ohne dass die F├╝├če und Kn├Âchel betroffen sind. M├Âgliche Ursachen sind:

  • Nierenkrankheit wo der Elektrolyt- und Wasserhaushalt unterbrochen ist, was zu Wasserretention f├╝hrt.
  • Herzfehler wo das Herz Blut im ganzen K├Ârper nicht ausreichend pumpen kann.
  • Leber erkrankung erh├Âht den Druck in den Venen und verursacht eine Verringerung des Blutproteins Albumin, die beide zur Fl├╝ssigkeitsansammlung beitragen.
  • Lymphangitis ist eine Entz├╝ndung der Lymphgef├Ą├če, die die Drainage der ├╝bersch├╝ssigen Gewebefl├╝ssigkeit aus den Beinen beeintr├Ąchtigt.
  • Beinvenenprobleme was zus├Ątzlich dazu f├╝hrt, dass eine Blutstauung in den Beinen verursacht wird, verhindert auch, dass Gewebefl├╝ssigkeit ausl├Ąuft und Fl├╝ssigkeit aus der Vene in die Gewebsr├Ąume dr├╝ckt.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">