Ein einfacher Trick, den Sie verwenden können, um überzeugender zu werden


Persuasion ist eine Fähigkeit, in die es sich wirklich lohnt zu investieren, und die viele potenzielle Anwendungen am Arbeitsplatz und in unserem Privatleben bietet. Egal, ob du versuchst, deinen Liebsten dazu zu bringen, den Müll wegzubringen, die Massen davon zu überzeugen, für dich zu stimmen, oder eine neue Art von Waschmittel zu verkaufen, Leute dazu zu bringen, dir zuzustimmen und "ja" zu sagen Leistung.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie bereit sind, die Zeit zu investieren, die benötigt wird, um sie zu lernen, es tatsächlich viele verschiedene Überzeugungstechniken gibt, die die Möglichkeiten unseres Gehirns nutzen können, um die Leute dazu zu bringen, mit Ihnen übereinzustimmen. Sie wissen vielleicht nicht einmal, warum sie es tun, aber aufgrund der Art, wie ihr Gehirn verkabelt ist, werden sie es tun wollen um ja zu sagen, und Sie werden die Chancen zu Ihren Gunsten ausschütten.

"Aber du bist frei"

Ein einfacher Trick, den Sie verwenden können, um überzeugender zu werden

Eine solche Technik wird als "But You Are Free" -Technik bezeichnet, und laut einer Umfrage in 42 verschiedenen Studien mit 22.000 Teilnehmern ist dies die effektivste Überzeugungstechnik, die es gibt. In der Tat deuten die Zahlen darauf hin, dass Sie es möglicherweise können doppelt die Chancen, dass jemand Ja dazu sagen wird. Also, was ist es?

Der Hinweis ist im Namen. Um die "aber du bist frei" -Technik zu verwenden, musst du einfach klarstellen, dass die Person, die du zu überzeugen versuchst, eine Wahl hat. Man könnte also sagen: "Das ist das beste Reinigungsmittel auf dem Markt und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis", aber dann füge ich hinzu, "aber du kannst dich woanders umsehen, wenn es nicht für dich ist". Dies funktioniert gut, weil es die andere Person befähigt und bedeutet, dass sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen in die Wahl, die sie treffen wollen. Das wiederum bedeutet, dass sie wahrscheinlich ihre Verteidigung fallen lassen, aber gleichzeitig auf Ihrer Seite stehen und Ihre Motive weniger hinterfragen.

Die Forschung legt auch nahe, dass es egal ist, wie Sie es formulieren, solange Sie die Tatsache anerkennen, dass es andere Möglichkeiten gibt. Wenn Sie also das nächste Mal versuchen, einen Streit zu gewinnen oder jemanden von Ihrem Standpunkt zu überzeugen, dann lassen Sie sie wissen, dass sie dem widersprechen können. Aber tu es nur, wenn du willst...


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">