Die Zeichen, die sie eine gute Mutter bildet


Wenn wir uns unsere Freundin aussuchen, denken wir, dass wir dies aus freiem Willen tun, weil wir mit ihnen weitermachen und Hobbys und Interessen teilen.

Obwohl dies bis zu einem gewissen Grad der Fall ist, geschieht unbewusst auch viel mehr und wir folgen tatsĂ€chlich einer Reihe von evolutionĂ€ren Imperativen, um jemanden auszuwĂ€hlen, von dem wir glauben, dass er eine gute Mutter sein wird und die besten Gene und Ressourcen fĂŒr unsere Kind. Das ist der Grund, warum wir uns zu BrĂŒsten hingezogen fĂŒhlen (weil sie andeuten, dass die Mutter gut im Stillen ist und fruchtbar ist), einem guten HĂŒfte-zu-HĂŒfte-VerhĂ€ltnis (jemals von HĂŒften getragen) und einem fĂŒrsorglichen und mĂŒtterlichen Instinkt.

Dies geht auch bewusst weiter und sobald wir eine bestimmte Phase in der Beziehung erreichen, ist es normal, sich zu fragen, ob die Person, mit der wir den Rest unseres Lebens verbringen möchten, ein guter Partner ist und unsere Kinder großziehen kann so wie wir es gerne hĂ€tten.

Die Zeichen, die sie eine gute Mutter bildet

Woher weißt du, ob deine Freundin Mama ist? Was macht eine gute Mutter aus? Und auf welche Zeichen kann man achten?

"Oh, ist er nicht sĂŒĂŸ?"

NatĂŒrlich gibt es alle ĂŒblichen Klischees, auf die man achten kann - zum Beispiel ob sie Kinder zu mögen scheint und wie sie handelt, wenn sie die Kinder deiner Freunde und Familie sieht. Zieht sie sie sofort auf und verhĂ€tschelt sie? Hören sie sofort auf zu weinen und fallen in einen Engelschlaf? Vielleicht können Sie auch ein wenig darĂŒber erzĂ€hlen, wie sie sich um Tiere verhĂ€lt und vor allem, wenn Sie ein Haustier haben (die Pflege eines Tieres hat natĂŒrlich Parallelen zur Betreuung eines Babys). Ein weiteres gutes Zeichen ist, wie sie sich verhĂ€lt, wenn Sie sich um etwas kĂŒmmern mĂŒssen, mit dem Sie ihre Mutterseite aus erster Hand erleben können. Wenn Sie die Mann-Grippe gehabt hat, stellt sie Ihnen HĂŒhnersuppe, einen warmen Flanell und Hustensirup zur VerfĂŒgung? Oder fĂ€llt es ihr einfach nicht ein, dass du ein wenig mehr Aufmerksamkeit brauchst? Wie verhĂ€lt sie sich, wenn du dich niedergeschlagen fĂŒhlst?

Viel davon wird von einer grundlegenden SensibilitĂ€t und emotionalen Intelligenz kommen. Dies ist es, was es ihr ermöglicht, Ihre Stimmungen aufzunehmen und sich um Sie zu kĂŒmmern, wenn Sie es brauchen, und das wird noch wichtiger sein, wenn es darum geht intuitiv zu verstehen, was ein Baby will (wer kann natĂŒrlich nicht sprechen) oder dafĂŒr zu sorgen, dass ein Teenager mit geringer WertschĂ€tzung wird selbstbewusst und sicher.

Super-Mama

Dies ist nur eine Seite, eine gute Mutter zu sein. Gleichzeitig gibt es noch den praktischeren Aspekt, die Kinder zu organisieren, dafĂŒr zu sorgen, dass sie zur und von der Schule mitgenommen werden, um sicherzustellen, dass sie ihre Hausaufgaben pĂŒnktlich erledigen und sicherstellen, dass sie ihre Tabletten nehmen und das Haus sauber halten Dies ist ein Aufenthalt zu Hause Mum sowieso). Das bedeutet, dass viel Zeitmanagement und Organisation in die Elternschaft involviert sind, und das bedeutet, dass eine gewisse Organisation notwendig ist. Das 'scatty' MĂ€dchen von nebenan ist dann vielleicht nicht ganz so effizient, wenn es darum geht, ein Kind mit all ihren BedĂŒrfnissen zu versorgen, als die superorganisierte, ordentliche Freak-Business-Frau, die du kennst (obwohl diese oft nicht so toll sind) emotionale Sorge vorne).

Zuchtmeister

Es gibt noch einen anderen Aspekt der Erziehung - und das ist Disziplin und Moral. Als Eltern ist es Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass Ihr Kind zu einem moralischen und verantwortungsbewussten BĂŒrger wird, und es ist auch sehr wichtig, dass Sie sie dazu bringen, ihre GrĂŒns zu essen und aufzuhören, was sie in ihrer Nase auf Ihrer Couch finden. Mit anderen Worten, um eine gute Mutter zu sein, muss Ihre Freundin in der Lage sein, die Disziplin von Zeit zu Zeit in einer festen und fairen Weise zu bringen.

Der beste Weg zu wissen, ob sie dazu in der Lage ist oder nicht, ist ihr Vertrauensniveau zu betrachten. Ein sehr selbstbewusstes MĂ€dchen wird fast immer besser darin sein, Ihr Kind zu disziplinieren, da Kinder dazu neigen, SchwĂ€che intuitiv wahrzunehmen. Denken Sie an Ihre alten Lehrer - es waren die selbstbewussten, selbstbewussten und starken Lehrer, die Ihren Respekt und die Ruhe in der Klasse erhalten haben und es war der Nerd und der DemĂŒtige, der Sie nicht dazu bringen konnte, mit dem Werfen von Dingen aufzuhören.

Ein weiterer Punkt, der bei der Disziplin berĂŒcksichtigt werden muss, ist ihre Sichtweise. Dies sind die Ansichten, die sie an Ihre Kinder weitergeben werden, und sie sind die Ansichten, die bestimmen, was sie fĂŒr richtig und falsch halten. Wenn Ihre Ansichten ĂŒbereinstimmen, bedeutet das normalerweise, dass Sie sich auf die meisten Entscheidungen einigen können und dass Ihre Kinder auf eine Art und Weise erzogen werden, mit der Sie glĂŒcklich sind. Wenn sich Ihre Standpunkte jedoch drastisch unterscheiden, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie mit der Art und Weise, wie sie Ihre Kinder großziehen, weniger zufrieden sind. Dinge wie Unterschiede in Religion, Politik und Moral können allesamt ein Problem sein - obwohl ein kleiner Unterschied und eine Variation eine gute Sache sein können, da es hilft, deinem Kind eine abgerundete Weltanschauung zu geben.

Spaß...

Wenn du an deinen Partner denkst, dass es Spaß macht, in der NĂ€he zu sein und ein guter Sport zu sein, dann wird dies oft helfen, gute Eltern zu sein, da sie in der Lage sind, mit deinen Kindern zu spielen und sie kichern zu lassen. Dies wird helfen, frĂŒh eine starke Beziehung zwischen Mutter und Kind aufzubauen und bedeutet, dass Ihr Kind eher auf sie hört. Gleichzeitig ist ein lustiger Elternteil oft ein bodenstĂ€ndiger Elternteil und ein bisschen gute Laune ist erforderlich, um Kinder zu verstehen und die gute Seite zu sehen, wenn Dinge schief laufen.

Intelligenz

Dinge wie Humor sind ein Zeichen von Intelligenz und dies ist eine sehr gute Eigenschaft fĂŒr eine Mutter zu haben. Dies wird ihr natĂŒrlich helfen, die wichtigen Aspekte der Erziehung eines Kindes wie die Biologie zu verstehen und warum bestimmte Dinge wichtig sind. Weitere Intelligenz hilft ihnen, mit Ihrem Kind zu argumentieren, ihnen zu helfen bestimmte Standpunkte zu verstehen und ihnen bei ihren Hausaufgaben zu helfen.Ein intelligenter Elternteil wird dann zu einem Kind fĂŒhren, das klĂŒger und besser ausgebildet ist, sowie einem, der gut betreut wird.

Wir alle werden zu unseren Eltern

All dies kann ein wenig kompliziert sein und es ist schwierig, angesichts all dieser Informationen ĂŒber Ihren Partner nachzudenken und sich zu fragen, wie emotional sensibel und selbstsicher sie sein werden, wenn sie ein Kind haben. GlĂŒcklicherweise ist es möglich, ein wenig mehr ĂŒber die mĂŒtterlichen Blaupausen Ihres Partners zu verstehen, indem Sie ihre DNA - ihre Mutter - betrachten. Ihre Mutter kann als ein "Geist der Weihnachtszukunft" gesehen werden, und die Art, wie sie jetzt sind, ist wahrscheinlich, wie Ihr Partner sich entwickeln wird. Dies ist in Bezug auf Aussehen oft und in Bezug darauf, wie sie ihre Kinder erziehen, also versuchen Sie und schnĂŒffeln Sie in das Leben war wie fĂŒr Ihre Partnerin aufwachsen und ob sie glĂŒckliche Erinnerungen an ihre Zeit mit ihrer Mutter hat. BefĂŒrworten Sie die Geschichten, die Sie hören? Und was hat deine Partnerin von ihren Erfahrungen mit ihrer Mutter gelernt?

All diese Dinge können Ihnen helfen, einen Einblick zu bekommen, wie Ihr Partner als Mutter sein könnte, und dies ist ein guter Weg, um sich ein Bild davon zu machen, wie sie sein könnte. Aber stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht zu streng beurteilen, bevor Sie ihr eine Chance geben - und schon gar nicht auf die Verdienste (oder das Fehlen) ihrer Mutter. Denken Sie daran, dass einige Menschen tatsĂ€chlich das Gegenteil ihrer Eltern werden, wenn sie Ă€lter werden, wenn sie das GefĂŒhl haben, dass sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Zur gleichen Zeit, wĂ€hrend Ihre Partnerin vielleicht schĂ€big und unsicher erscheint - denken Sie daran, dass ein Kind die Menschen sehr stark verĂ€ndert und sie wahrscheinlich wachsen und sich verĂ€ndern wird, um sich an die neue Situation anzupassen. Sie könnte dich einfach ĂŒberraschen und es aus der Tasche ziehen.

Mehr noch, wenn Sie Ihren Partner wirklich lieben, bedeutet das, dass ihre Mutter keinen so schlechten Job gemacht hat und dass es einige Eigenschaften geben muss, die Sie gerne an Ihren Nachwuchs weitergeben wĂŒrden. Und das ist eines der wichtigsten Dinge - denn wenn du deinen Partner liebst, wird dein Kind das aufgreifen und es wird Wunder fĂŒr seine Erziehung tun. Eine der besten Möglichkeiten, um zu fragen, ob sie eine gute Mutter ist, ist nur zu denken - macht sie einen guten Partner?


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">