Die Vor- und Nachteile von Prohormonen


Prohormone sind Erg√§nzungen, die dazu f√ľhren, dass Sie mehr von einem bestimmten Hormon produzieren. Dies hat viele Anwendungsm√∂glichkeiten, um Unfruchtbarkeit zu bek√§mpfen, die Entwicklung von Muskeln zu unterst√ľtzen, die Stimmung zu verbessern und die Symptome von PMT zu behandeln. Mit anderen Worten, dies ist eine Methode, mit der man Hormone auf die gleiche Weise wie Steroide handhaben und ver√§ndern kann - ohne jedoch irgendwelche Substanzen zu verwenden, die synthetisch hergestellt werden. Um es einfach auszudr√ľcken, ein Steroid ist eine synthetische Version eines Hormons - es ist manuell erstellt, um auf die gleiche Weise wie ein echtes Hormon zu handeln, aber letztlich wurde es geschaffen und nicht nat√ľrlich.

Die Vor- und Nachteile von Prohormonen

Ein Prohormon ist eine Erg√§nzung, oft v√∂llig nat√ľrlich, die dazu bestimmt ist, den K√∂rper dazu zu bringen, mehr von einem bestimmten Hormon auf nat√ľrliche Weise freizusetzen. Das Hormon, das der K√∂rper bekommt, verursacht wahrscheinlich keine negativen Nebenwirkungen, weil dies genau das gleiche Hormon ist, das der K√∂rper normalerweise selbst produziert. Der einzige Unterschied ist die Menge, in der das Hormon erzeugt wird und die Mittel, mit denen es ausgel√∂st wird. Oft handelt es sich bei diesen Prohormonen um Kr√§uter und Pflanzenextrakte, die in freier Wildbahn vorkommen k√∂nnen, oder auch Mineralien und Vitamine - eine Kombination aus Magnesium und Zink kann M√§nnern helfen, mehr Testosteron zu produzieren und wird deshalb oft als Prohormon genommen.

Vorteile von Prohormonen

Die Vorteile von Prohormonen k√∂nnen dann so vielf√§ltig sein wie die Vorteile eines bestimmten Hormons, und theoretisch haben sie viele therapeutische und medizinische Vorteile. Zum Beispiel k√∂nnen Prohormone verwendet werden, um Krankheiten zu bek√§mpfen, Stimmungsst√∂rungen zu heilen, Schlaf auszul√∂sen und die Symptome der pr√§menstruellen Spannung zu lindern. Sie k√∂nnen uns theoretisch auch helfen, Gewicht zu verlieren und allgemein ges√ľnder und fitter zu sein.

Gleichzeitig bieten Prohormone eine viel sicherere Alternative zur Verwendung von Steroiden oder synthetischen Alternativen zu diesen Zwecken, und in dieser Hinsicht sind sie sehr n√ľtzlich und hilfreich. Prohormone sind auch relativ viel billiger und sind in der Regel legal, und sie sind relativ leicht zu bekommen. Und schlie√ülich, weil Prohormone einfach mit der nat√ľrlichen Chemie des K√∂rpers arbeiten, sollten sie keine zu starken Nebenwirkungen erzeugen.

Die Frage ist also, gibt es irgendwelche Nachteile, und sind sie wirklich so gut wie sie klingen?

Negative von Prohormonen

Nat√ľrlich ist nichts perfekt und leider haben Prohormone ein paar Dinge gegen sich. Zum Beispiel werden einige Prohormone nicht viel tun, und ein starkes Marketing bedeutet, dass es schwer ist zu wissen, welche effektiv sind und welche Betr√ľgereien sind. Selbst diejenigen, die funktionieren, werden nicht zu 100% funktionieren. Zum Beispiel ist Tribulus Terrestris ein Testosteron-Booster, der von M√§nnern verwendet wird, um die Muskelmasse zu verbessern, Fett zu verbrennen und die Libido zu steigern. Aber auch √§ltere M√§nner k√∂nnen das tun. F√ľr die 40-J√§hrigen ist das unwahrscheinlich um bereits so viel Testosteron wie m√∂glich zu produzieren. In anderen F√§llen ist es nur unsicher, ob die Prohormone √ľberhaupt funktionieren, und zum Beispiel sind einige Prohormon-Schlafmittel, die die Produktion von Melatonin f√∂rdern k√∂nnten, m√∂glicherweise nicht wirksam, da es unbekannt ist, ob sie die Blut-Hirn-Schranke √ľberwinden k√∂nnen oder nicht.

Ernster nat√ľrlich w√§ren Nebenwirkungen und Probleme, die durch Prohormone verursacht werden. Also, gibt es welche? Leider ist die Antwort in einigen F√§llen sehr wahrscheinlich. Dies liegt daran, dass unser K√∂rper Hormone produziert, basierend auf einigen sehr guten Berechnungen und Faktoren. Wenn Sie die Produktion eines bestimmten Hormons erh√∂hen, k√∂nnten Sie am Ende ein anderes Hormon abbauen oder unerw√ľnschte Nebenwirkungen verursachen. Zum Beispiel k√∂nnen Prohormone, die entwickelt wurden, um mit PMT zu helfen, Gewichtszunahme oder -verlust verursachen, w√§hrend Testosteronbooster in extremen F√§llen Akne und Haarausfall verursachen k√∂nnen. Dann gibt es die M√∂glichkeit, dass der K√∂rper bemerkt, dass die Spiegel eines bestimmten Hormons hoch sind und so aufh√∂ren, so viel nat√ľrlich zu produzieren. Dies kann dann bedeuten, dass Sie am Ende auf einem ungef√§hr normalen Niveau w√§hrend der Einnahme der Erg√§nzung abflachen, und dann das Prohormon ben√∂tigen, um sogar dieses normale Niveau der Hormone beizubehalten. Einige Prohormone behaupten, dieses Problem zu umgehen, aber in Wahrheit gab es nicht gen√ľgend umfangreiche Tests, um es sicher zu sagen.

Fazit

Kurz gesagt, Prohormone sind ein relativ milder Weg, um Ihre chemische Zusammensetzung zu ver√§ndern und so die Stimmung und verschiedene andere Symptome zu kontrollieren. Es ist jedoch immer noch m√∂glich, dass Sie f√ľr etwas, das nicht funktioniert, eine betr√§chtliche Summe Geld ausgeben k√∂nnen, oder sogar, dass Sie mehr Schaden anrichten als n√ľtzen. Prohormone sind dann etwas, das Sie vermeiden sollten, wenn Sie nicht f√ľr andere Strategien verlustig sind, und selbst dann nur unter Anleitung eines Arztes oder eines Arztes.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">