Deinen Sportlergeist finden


In vielerlei Hinsicht sind Sportler heute die Gladiatoren oder Krieger - die Wettk√§mpfe, die auf den Pl√§tzen und auf den Pl√§tzen ausgetragen werden, sind die n√§chsten Dinge, die wir zum Gladiatorenkampf oder zum K√§mpfen und F√ľhren von Kriegen haben. Dies ist eine der wenigen M√∂glichkeiten, wie wir unseren Mut und unsere physischen F√§higkeiten im Wettkampf wirklich testen k√∂nnen, und dies ist eine der wenigen M√∂glichkeiten, dass Nationen immer noch miteinander kollidieren.

Wenn also Sportler wie Krieger sind, dann k√∂nnte Sportsgeist oder der "Sportsman Spirit" als das, was wir am Code eines Kriegers am n√§chsten haben, betrachtet werden - Bushido oder Ritterlichkeit. Wenn Sie eine gute Sportart entwickeln, bedeutet dies, dass Sie die Konkurrenz genie√üen und Freude am Wettbewerb haben, aber gleichzeitig respektieren Sie Ihren Gegner, dass Sie gn√§dig gewinnen und dass Sie nicht betr√ľgen oder sich b√ľcken. Hier werden wir uns anschauen, wie Sie den Bushido des Sports in sich selbst einfliessen lassen und damit Sie auf dem Spielfeld oder auf dem Platz gl√§nzen k√∂nnen.

Respektiere deinen Gegner

Deinen Sportlergeist finden

Wenn Sie sich Zeit und M√ľhe in Ihr Training gesteckt haben und es ernst meinen mit Ihrer Verfolgung, dann werden Sie auch das Blut, den Schwei√ü und die Tr√§nen kennen, die Ihre Gegner eingesetzt haben. Sie werden alle die gleiche Hingabe an ihr Spiel gehabt haben wie Sie und Sie werden genau wissen, was sie durchgemacht haben. Auf diese Weise seid ihr Br√ľder (oder Schwestern) und der einzige Unterschied zwischen euch ist, dass ihr verschiedene Teams gew√§hlt habt. Aus diesem Grund verdienen sie Ihren Respekt, unabh√§ngig vom Ausgang und einem Handschlag am Ende - und abgesehen von allem anderen ist der Untersch√§tzer ein gro√üer Fehler, der zu ernsthaften Konsequenzen f√ľhren kann.

Klassisch bleiben

W√§hrend Sie sehr wettbewerbsf√§hig sein k√∂nnen und w√§hrend Sie √ľber das Gewinnen sehr aufgeregt sind, braucht es mehr als nur gro√üartige F√§higkeiten, um ein legend√§rer Sportler zu werden - Sie m√ľssen auch ein gro√üer Konkurrent sein, und wenn Sie den Respekt Ihrer Zeitgenossen wollen, dann brauchen Sie um unabh√§ngig von der Situation stilvoll zu bleiben. Wenn Sie einen Streich streichen, k√∂nnen Sie gewinnen, aber Sie werden den moralischen Sieg verlieren, und Sie werden Ihre Mitbewerber mit einem selbstgef√§lligen Blick auf ihren Gesichtern verlassen.

Und denken Sie daran: Trotz allem, was ich in der Einleitung gesagt habe, ist es nur ein Spiel, und wenn Sie so tun, als wäre es Ihre ganze Welt, dann wird es Ihnen viel Respekt unter Ihren Teamkollegen verlieren.

Folge den Traditionen

Aus diesen Gr√ľnden gibt es in vielen Sportarten viele Traditionen, die uns helfen, gute Beziehungen zu unseren Gegnern zu behalten. Das bedeutet Dinge wie H√§ndesch√ľtteln am Ende eines Tennismatches, und das ist es, was Sport zivil und ehrenhaft h√§lt und nicht nur schlammige Scharm√ľtzel.

Sei strategisch

Ein guter Sport zu sein, ist strategisch in Bezug auf zuk√ľnftige Spiele (weil du nicht so viele Grollspiele haben wirst oder so viele Leute, die f√ľr dich spielen) und in Bezug auf deine Karriere - niemand will mit einem schlechten Sportler arbeiten und du hast gewonnen ' t bekommen auch keine Sponsoren.

Du betr√ľgst dich nur selbst...

Es ist ein Klischee, sicher, und es k√∂nnte Erinnerungen an deine Mutter wecken, die dir sagt, dass du deine SATs nicht betr√ľgen sollst, aber im Fall von Sport ist das wirklich wahr. In deinen SATs gibt es etwas, was man aus dem Betrug herausholen kann, aber wenn es um Sport geht, ist der ganze Punkt der Wettbewerb. Du gehst Kopf an Kopf mit jemandem, so dass du dich selbst testen kannst und siehst, wie gut du es getan hast, und wenn du in irgendeiner Weise betr√ľgst, wird dein Sieg nichts bedeuten. Selbst wenn Sie nicht beim Schummeln erwischt werden, werden Sie immer selbst wissen, was passiert ist - und letztendlich sind Sie die einzige Person, der Sie antworten und beeindrucken m√ľssen.

Genauso sollten Sie sich nicht am Ungl√ľck Ihres Gegners erfreuen. Wenn Sie die Konkurrenz wirklich als echten Sportler genie√üen, dann wollen Sie, dass Ihre Gegner in Topform sind, damit Sie sich selbst testen k√∂nnen. Du bist nichts ohne gute Konkurrenz - sieh dir nur die legend√§rsten Boxer an und die, an die sich niemand erinnert - die Guten hatten gute K√§mpfe. Cheat, oder lachen, wenn deine Gegner Pech haben, und eigentlich wird es nur wie Feigheit aussehen.

Dem√ľtig sein

Du h√§ttest vielleicht brillant auf dem Platz gespielt, aber du machst dir nur Spa√ü, wenn du glaubst, dass dein Sieg ausschlie√ülich auf dich selbst zur√ľckzuf√ľhren ist. Nicht zuletzt haben das Wetter und das Gl√ľck eine Rolle gespielt, und wenn Sie eine Mannschaftssportart spielen, dann sind Sie wirklich nur eine Kogge in einer Maschine. Lass dein Ego nicht das Beste von dir machen und erinnere dich daran, auf diese Eigenschaften hinzuweisen. Prahlerei l√§sst dich weniger beeindruckend erscheinen, wohingegen Bescheidenheit und Ehrlichkeit nur dazu f√ľhren, dass du besser aussiehst. Lass deine Taten, nicht deine Worte, alles reden.

Halte deine Gef√ľhle in Schach

Wenn Sie Ihre Emotionen nicht kontrollieren können, können Sie aus den Augen verlieren, warum Sie tun, was Sie tun, und Sie können am Ende zu wettbewerbsfähig werden oder einen Wutanfall bekommen. Abgesehen von allem anderen kann es dich auch benachteiligen, wenn du keinen Level-Kopf halten kannst, also stelle sicher, dass du weißt, wie du deine Emotionen davon abhalten kannst, dich abzulenken.

Achte auf den Ball!


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">