Bodybuilding-Terminologie


Sich in Form zu bringen und jede Menge Muskeln aufzubauen ist wie freier Eintritt in einen geheimen Club. Der Respekt, den du von anderen Bodybuildern sch√∂pfst, die Kameradschaft im Fitnessstudio und die Websites und Produkte, die nur du wirklich sch√§tzen kannst... das ist zweifellos Teil des Spa√ües. Aber das hat auch einen Nachteil - n√§mlich dass es Bodybuilding f√ľr Au√üenstehende fast undurchdringlich macht. Es ist cliquey, es ist einsch√ľchternd und es ist sehr intensiv - wie sollen neue Leute anfangen? Besonders wenn sie die H√§lfte der Artikel zu diesem Thema kaum verstehen k√∂nnen?

Bodybuilding-Terminologie

Um die Dinge etwas leichter zu machen, nehme ich Sie an die Hand und f√ľhre Sie durch die seltsame Terminologie und den Fachjargon, der auf Bodybuilding-Sites und in Bodybuilding-B√ľchern verwendet wird, damit Sie zumindest ein bisschen verstehen k√∂nnen, was vor sich geht und was du tun sollst. Dies wird Ihre Ressource f√ľr all die ungew√∂hnlichen Begriffe und Phrasen, die Sie im Land des Bodybuilding und Muskelaufbau finden, und Sie k√∂nnen es verwenden, wie Sie ein Franz√∂sisch-Englisch-W√∂rterbuch bei einem Besuch in Paris verwenden k√∂nnen.

Aminos√§uren: Aminos√§uren sind die Kohlenstoffverbindungen, die Protein bilden. Mit anderen Worten sind sie der Grund, warum Sie Protein an erster Stelle essen, und sie sind entscheidend f√ľr den Aufbau von Muskeln sowie verschiedene andere Funktionen rund um den K√∂rper.

Aminos√§ureprofil: Das Aminos√§ureprofil einer Nahrungsmittelgruppe bezieht sich auf die genaue Kombination von Aminos√§uren, die es hat und wie n√ľtzlich diese f√ľr den K√∂rper sind.

Anabole: Ein anaboler Zustand ist ein Zustand, in dem der Körper Muskeln aufbaut und Fett verbrennt, während er auch andere Gewebe repariert. Wir gehen nach dem Training in einen anabolen Zustand. Anabole Hormone sind Hormone, die diesen Zustand im Körper auslösen.

Anaerob: Anaerobes Training ist Übung, bei der Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie den benötigten Sauerstoff nicht mehr schnell genug dorthin bringen können, wo er benötigt wird.

ATP: Adenosintriphosphat - daf√ľr ben√∂tigt unser K√∂rper Glukose und ist die grundlegendste Energieform, die f√ľr das gesamte Leben auf der Erde notwendig ist.

BCAAs: BCAAs sind "Branch Chained Amino Acids" und diese wiederum sind kleine kombinierte Aminos√§uren, die im richtigen Format f√ľr Ihren K√∂rper sind, um den gr√∂√üten Nutzen daraus zu ziehen.

Bilateral: Bilaterale √úbungen beziehen sich auf alle √úbungen, bei denen Sie beide Arme auf einmal benutzen - also sich in jedem Arm gleichzeitig kr√ľmmen, anstatt eine Hantel gleichzeitig zu machen.

Bioverf√ľgbarkeit: Bioverf√ľgbarkeit bezieht sich darauf, wie n√ľtzlich ein Protein oder ein anderes Nahrungsmittel f√ľr Ihren K√∂rper ist. Wenn es in hohem Grade bioverf√ľgbar ist, bedeutet das, dass Ihr K√∂rper leicht die N√§hrstoffe und die Aminos√§uren extrahieren kann, die es ben√∂tigt. Wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet das, dass eine Menge davon nur durch Ihr System l√§uft und nutzlos ist.

Brennen: Brennen ist das Gef√ľhl, das man w√§hrend eines Trainings bekommt, wenn die Muskeln brennen. Es ist ein gutes Zeichen, dass es gut l√§uft.

Katabolisch: Ein katabolischer Zustand ist das Gegenteil von einem anabolen Zustand, in dem Ihr K√∂rper Gewebe und Energie verbrennt, um Ihnen zu erm√∂glichen, Ihre Leistung fortzusetzen. Dies ist n√ľtzlich, um Gewicht zu verlieren.

Cheats: Bodybuilding ist die einzige Sportart, bei der Betrug gut ist. Grunds√§tzlich bedeutet dies, dass Sie Ihren K√∂rper schwingen m√ľssen, um noch ein paar Wiederholungen auszupumpen, und das ist n√ľtzlich, wenn Sie weiter trainieren wollen, wenn es schwierig wird.

Gymnastik: Wirklich ist das nur ein nobler Begriff f√ľr K√∂rpergewichts√ľbungen.

Kasein: Eine alternative Form von Protein-Shake, Casein ist "langsame Freisetzung" im Vergleich zu Whey Protein macht es n√ľtzlich f√ľr die Einnahme kurz vor dem Schlafengehen.

Verbindung: Zusammengesetzte √úbungen sind solche, die gleichzeitig viele Muskelgruppen gleichzeitig verwenden und dadurch die Art und Weise imitieren, wie wir unsere Muskeln im wirklichen Leben benutzen und zur Produktion von mehr Wachstumshormon f√ľhren.

Konvergierend: Konvergierende Bewegungen sind diejenigen, bei denen Sie die eine Seite und dann die andere verwenden und sich abwechseln.

LEBENSLAUF: CV ist Herz-Kreislauf-√úbung - mit anderen Worten, Aerobic-√úbungen, die Ihr Herz pumpt und Fett verbrennt.

Radfahren: Nicht nur Fahrrad fahren - das bedeutet auch, eine bestimmte Ergänzung zu verabreichen, um das Niveau des Körpers zu kontrollieren.

Ablehnen: Unterdr√ľckungs√ľbungen sind das Gegenteil von Neigungs√ľbungen - mit anderen Worten, du lehnst dich normal zur√ľck, indem du deine Beine um einige Polster wickelst, um dich in Position zu halten und zu verhindern, dass du zuerst auf den Bodenkopf gleitest.

Drop Sets: Drop-Sets sind √úbungen, bei denen Sie das Gewicht, das Sie heben, schrittweise verringern. Dies ist n√ľtzlich, weil Sie damit mehr Wiederholungen durchf√ľhren k√∂nnen, als Sie es sonst k√∂nnten.

Dynamische Spannung: Dynamische Spannung wurde von Charles Atlas erfunden und beinhaltet einfach den Arm durch eine Reihe von Bewegungen zu bewegen, als ob Sie ein Gewicht heben w√ľrden, w√§hrend Sie diesen Muskel anspannen. Angeblich kann es zu Muskelzuw√§chsen √§hnlich denen f√ľhren, die man mit Gewichten macht.

Fehler: Der Punkt, an dem Sie keine Wiederholungen mehr durchf√ľhren k√∂nnen.

Kostenlose Gewichte: Freie Gewichte sind Gewichte, die sind nicht Widerstandsmaschinen, also Kurzhanteln und Langhanteln, die man aufheben und ablegen kann. Diese arbeiten mehr von den unterst√ľtzenden Muskelgruppen als deine Kraft, deinen K√∂rper zu stabilisieren.

Erzwungene Reps: Erzwungene Wiederholungen sind Wiederholungen, bei denen Sie √ľber Fehler hinausgehen. Cheats sind eine Form von erzwungenen Wiederholungen, ebenso wie Drop-Sets.

Riesen-Sets: Riesensätze sind riesige Übungen, die nicht nur "Sätze und Wiederholungen" sind, sondern ein fortlaufendes Monster verschiedener Übungen ohne wirkliche Ruhe dazwischen.

Hypertrophie: Hypertrophie ist der Fachausdruck f√ľr Muskelwachstum.

Neigung: Steigungsbewegungen sind Bewegungen, bei denen Sie eher aufrecht sitzen als flach oder r√ľckw√§rts zu liegen.

Isolierung: Isolations√ľbungen sind √úbungen, bei denen Sie eine einzelne Muskelgruppe isolieren und auf sich selbst ausrichten. Sie k√∂nnen dies erreichen, indem Sie Ihren Oberarm zum Beispiel beim Locken halten. Diese Art von √úbung baut keine wirkliche Weltst√§rke auf, eignet sich aber hervorragend zum gezielten Zielen auf bestimmte Muskeln.

Isometrisch: Isometrische √úbungen sind diejenigen, in denen Sie eine Position halten, anstatt sich irgendwo zu bewegen - zum Beispiel nur einen Handstand oder eine Planke zu halten.

Wird geladen: Sie laden eine Ergänzung wie Kreatin, indem Sie viel davon haben, wenn Sie es zuerst anfangen, es zu nehmen, damit der Körper eine fertige Versorgung hat und die Niveaus in Ihrem Körper höher sind. Sie werden dann in eine normale Routine der Verwendung einsteigen.

Microtears: Microtears sind die winzigen Risse in Muskelfasern, die wir verursachen, wenn wir trainieren. Es repariert diese, die Hypertrophie verursacht.

Negative: Negative sind der Teil der Übung, wo Sie das Gewicht senken. Wenn Sie kein Gewicht heben können, können Sie eine gute Übung machen, indem Sie es entweder mit beiden Händen oder mit Hilfe eines Freundes heben und dann so langsam wie möglich absenken.

Plyometrisch: Plyometrische √úbungen sind √úbungen, die explosive Bewegungen wie Klatschen Pressen beinhalten. Diese arbeiten mit den schnell zuckenden Muskelfasern.

Pumpe: Pump ist das Wort f√ľr das Gef√ľhl nach und w√§hrend eines Trainings, bei dem dein Muskel wie ein Ballon aus dem ganzen Blut, das dorthin geleitet wird, aufgeblasen wird.

Bewegungsumfang: Der Bewegungsbereich ist der gesamte Bewegungsbogen, den Sie durchlaufen, wenn Sie eine bestimmte √úbung ausf√ľhren. Je gr√∂√üer die Bewegungsreichweite ist, desto mehr Muskeln trainierst du.

Widerstand: Widerstand ist, was auch immer Sie stoßen - es kann ein Gewicht sein, es kann Schwerkraft sein und Ihr eigenes Körpergewicht, oder es kann ein Widerstandsband sein.

Widerstandsmaschinen: Widerstandsmaschinen sind die gro√üen Maschinen, die Sie durch Bewegungen f√ľhren und gezielt eine Muskelgruppe ansprechen. Sie sind n√ľtzlich f√ľr Anf√§nger und sind nicht so effektiv wie zusammengesetzte Bewegungen.

Splits: Split-Routinen sind Trainingsprogramme, bei denen du sie in Muskelgruppen und Tage aufteilst, damit du am Montag deinen Bizeps, am Dienstag deinen Trizeps, am Mittwoch deinen Lats trainieren kannst usw.

Spotting: Spotting bedeutet, einem Fitness-Studio-Kumpel durch Wiederholungen zu helfen und auch im Standby-Modus zu sein, falls sie gepinnt werden sollten.

Stapel: Ihre Ergänzung "Stack" ist die Liste der verschiedenen Tabletten, Pillen und Shakes, die Sie derzeit verwenden.

Statische Kontraktion: Statische Kontraktion bedeutet, einfach gegen einen unbeweglichen Gegenstand zu dr√ľcken oder daran zu ziehen - zum Beispiel einen Ball zwischen deinen Schenkeln zu dr√ľcken, ohne sich tats√§chlich zu bewegen, oder gegen eine Wand zu dr√ľcken, so wie du versucht hast ihn zu schieben.

Super-Sets: Super-Sets sind Sets, in denen du zwei verschiedene √úbungen machst, anstatt dich zwischen den Sets zu ducken, nur als Alternative. Oft trainieren Sie auf diese Weise freie Muskelgruppen, indem Sie Trizeps-Dips in einem Super-Set mit Bizeps-Curls machen.

Einseitig: Einseitige √úbungen sind das Gegenteil von bilateralen √úbungen und beinhalten die Verwendung von jeweils nur einem Arm und dann den Austausch.

Vasokonstriktion: Vasokonstriktion ist, wenn Ihre Blutgef√§√üe enger werden. Dies ist nicht das, was Sie wollen, weil es den Blutdruck erh√∂ht und verhindert, dass Ihr K√∂rper die N√§hrstoffe liefert, die Sie f√ľr die Muskeln ben√∂tigen.

Vasodilatation: Vasodilatation ist die Erweiterung der Blutgefäße und ist eine gute Nachricht. Ergänzungen wie NO2 (Stickoxid) sollen Vasodilatation helfen.

VO2 Max: Ihr VO2 max bezieht sich darauf, wie viel Sauerstoff Sie aus der Luft bekommen können und entspricht der kardiovaskulären Fitness.

Molke: Whey ist die bevorzugte Proteinquelle f√ľr jeden, ein Nebenprodukt des K√§seherstellungsprozesses und der Bestandteil, der in den meisten Proteinshakes verwendet wird.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">