Aminosäure-Ergänzungen - Nutzen und Nebenwirkungen


Aminosäure-Ergänzungen sind eine Art Wunder-Ergänzung, die viele Aspekte unserer Gesundheit in vielerlei Hinsicht verbessern können. Während viele Ergänzungen behaupten, weit reichende Wirkungen zu haben und unseren Verstand und Körper zu verbessern, können Aminosäuren wirklich und effektiv ziemlich effektiv tun.

Der Grund dafür ist, dass Aminosäuren die "Bausteine" sind, aus denen alle unsere Gewebe und Materialien bestehen. Dazu gehören unsere Muskeln, Haut, Fleisch und Knochen sowie die vielen Chemikalien, die durch unseren Körper fließen - wie die Verdauungsenzyme und Hormone. Sie sind "Kohlenstoffverbindungen" und sie sind die Bausteine, aus denen Protein besteht. Sie sind entscheidend dafür, dass das menschliche Leben existiert, und ohne sie würde unser Körper allmählich degradieren und auseinanderfallen.

Aminosäure-Ergänzungen - Nutzen und Nebenwirkungen

Natürlich erhalten wir Aminosäuren natürlich in unserer Ernährung, und vor allem durch die verschiedenen tierischen Quellen von Fleisch wie Schweinefleisch, Huhn, Rindfleisch usw. Das Problem ist, dass die meisten Menschen leider nicht genug Aminosäuren bekommen, und diejenigen, die sie konsumieren sind nicht gut genug Qualität.

Jede Aminosäure hat unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen und wird im Körper auf verschiedene Arten genutzt. Wenn ein Typ von Aminosäure fehlt, wird es Jobs geben, die der Körper nicht ausführen kann, und Reparaturen, die nicht ausgeführt werden. Der Vorteil von Aminosäuren-Supplementen hängt von den spezifischen Säuren ab, die im Produkt enthalten sind - und zwischen ihnen haben sie weitreichende Vorteile für das gesamte System. Eine Ergänzung kann die Stimmung, Muskeltonus und -kraft, Haut und Haar, Verdauung, Gedächtnis und kognitive Leistungsfähigkeit, Energie, Heilung und mehr verbessern.

Arten von Aminosäuren

Es gibt viele verschiedene Arten von Aminosäuren - derzeit etwa 20, die von der Wissenschaft bekannt sind (obwohl Ansprüche von 21 bis 27, die von Menschen verwendet werden), aber 8 davon sind wichtig, dass sie nicht vom Körper produziert werden können - Tryptophan, Lysin, Methionin, Valin, Leucin, Isoleucin, Threonin und Phenhylalanin. Es ist wichtig, dass wir diese in unsere Ernährung aufnehmen, damit unser Körper verschiedene Reparaturen durchführen, notwendige Chemikalien herstellen und Krankheiten vermeiden kann.

Wenn Sie ein spezifisches Gesundheitsproblem oder Sport / Selbstverbesserungsziel haben, können Sie eine bestimmte Aminosäure verwenden, um das Problem zu bekämpfen. Zum Beispiel kann Threonin bei der Antikörperproduktion helfen und so zur Verbesserung des Immunsystems beitragen, während Tryptophan eine Vorstufe für Serotonin und Melatonin ist - und so dazu beitragen kann, Schlafmuster zu mäßigen.

Wenn Sie nur für allgemeine gesundheitliche Vorteile suchen, dann ist eine gemischte Aminosäure Ergänzung wahrscheinlich, was Sie verwenden werden. Diese unterscheiden sich jedoch hinsichtlich ihrer genauen Mischungen. Nicht nur die genauen Aminosäuren, die in dem Produkt verwendet werden, werden variieren, sondern auch ihre Bildung. "BCAAs" sind zum Beispiel "verzweigtkettige Aminosäuren" und diese sind Formationen von mehreren verbundenen Aminosäuren. Diese sind näher an dem Format, wie sie im Körper verwendet werden und als solche können sie schneller und einfacher vom Körper verwendet werden und werden mehr "bioverfügbar" sein.

Nachteile von Aminosäuren

Aminosäuren wie erwähnt sind einfach die Bausteine ​​von Protein. So sind sie natürlich in unserer Diät sowieso und verursachen wahrscheinlich keine Nebenwirkung. Wenn Sie eine Überdosierung von Aminosäuren durchführen, werden diese normalerweise einfach durch das System geleitet. In einigen Fällen können jedoch Nebenwirkungen aufgrund einer Überdosierung in Abhängigkeit von der Aminosäure auftreten. Zum Beispiel ist bekannt, dass zu viel Tyrosin Unruhe und Angst verursacht, während andere häufigen Stuhlgang verursachen können. Im Allgemeinen mit Aminosäure-Ergänzungen auf eine regelmäßige Diät in der gerichteten Weise sollte keine Nebenwirkungen verursachen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">