Aerobic VS Aqua Aerobic


Wenn Sie Fett verbrennen und Ihren Körper straffen wollen, werden Sie höchstwahrscheinlich von den GerĂ€uschen des Aerobic verfĂŒhrt werden. Aerobic bezieht sich grundsĂ€tzlich auf jede Übung, bei der du schnelle Bewegungen normalerweise auf der Stelle machst und dein Herz schneller pumpt.

Eine durchschnittliche Aerobic-Klasse kann beinhalten, vor Ort zu schlagen, HampelmĂ€nner zu tun und vielleicht ein bisschen Joggen auf der Stelle. Dies funktioniert, weil es ein Energiedefizit erzeugt, wenn Ihr Körper mehr Energie benötigt, als in Ihrem Blutzucker verfĂŒgbar ist. Im Gegenzug wirst du dann gezwungen sein, Energie von anderswo zu finden und das bedeutet, dass dein Herz hĂ€rter schlĂ€gt (deine Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessert) und dass du deine Fettspeicher verbrennst (was dich schlanker macht). Sie werden auch Ihre Muskeln in den Bewegungen verwenden, was bedeutet, dass Sie straffen und fester und flacher aussehen, und Sie werden Ihre Lungen arbeiten, um mehr Sauerstoff aus der Umgebung zu bekommen.

Aerobic VS Aqua Aerobic

Kurz gesagt, dies ist ein sehr effektiver Weg, um in Form zu kommen, warum also "Aqua-Aerobic"? Was kann das fĂŒr ein "normales" Aerobic bieten? Hier werden wir uns die Antwort ansehen und warum Aqua Aerobic so beliebt ist.

Widerstand

Der Grundgedanke hinter Aerobic ist, Ihr Herz-Kreislauf-System zu arbeiten und Fett zu verbrennen, und dies wird durch wiederholte energetische Bewegungen fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum erreicht. Was dies jedoch nicht wirklich tun wird, ist deine Muskeln zu trainieren, was eine Form von Widerstand erfordert - etwas, das gegen dich drĂŒckt, um die Bewegung zu erschweren. Hier kommt Aqua-Aerobic ins Spiel - denn Sie bewegen Ihre Glieder durch das Wasser, um sie auszufĂŒhren, das heißt, Sie mĂŒssen gegen den Druck drĂŒcken, der durch das Wasser verursacht wird, und die Bewegung auf diese Weise machen. Dies wiederum bedeutet, dass Sie die Muskeln hĂ€rter trainieren und das bedeutet, dass Sie Ihre Arme und Beine und Ihren Bauch durch Ihre Wiederholungen straffen können, anstatt nur Fett zu verbrennen.

Diese zusĂ€tzliche Schwierigkeit bedeutet, dass Sie kleinere und leichtere Bewegungen ausfĂŒhren mĂŒssen und diese Bewegungen mĂŒssen auch einen Mangel an Schwerkraft berĂŒcksichtigen. Daher besteht Ihre Aqua-Aerobic-Übung eher darin, dass Sie einfach Ihre HĂ€nde nach unten drĂŒcken, wĂ€hrend Sie im Wasser liegen, oder langsamere Tritte und SchlĂ€ge ausfĂŒhren - anstatt auf der Stelle zu joggen, die nahezu unmöglich ist. Dies kann natĂŒrlich einige Nachteile mit sich bringen - denn die langsamere Gangart bedeutet, dass Sie weniger wahrscheinlich die gleiche Anzahl an Kalorien verbrennen oder das Herz schneller schlagen lassen - obwohl krĂ€ftiges Training immer noch möglich ist.

Ein weiterer Vorteil von Aqua-Aerobic ist, dass es weniger Auswirkungen hat als regulĂ€res Aerobic. Das Springen zum Beispiel oder das Auf- und Abspringen auf der Stelle erfordert, dass du den Boden verlĂ€sst und erneut aufprallst, wenn du landest, und dies wiederum kann einen Ruck durch deine Gelenke und Knochen auslösen, der Knochen und Knorpel absplittern kann Sie haben eine Vorbedingung. Durch Wiederholung der in Wasser getauchten Bewegungen können Sie arbeiten, ohne zu springen und zu stĂŒrzen. Dies macht es besser fĂŒr Menschen mit RĂŒckenschmerzen oder Knieproblemen geeignet.

Einer der Nachteile von Aqua Aerobics ist einfach, dass es ein bisschen mehr Ärger bedeutet, da Sie jedes Mal nass werden und dann jedes Mal getrocknet werden mĂŒssen (und wenn Sie ĂŒbergewichtig und selbstbewusst sind, bedeutet dies auch, mehr Fleisch zu tragen).

Kurz gesagt, gibt es keine richtige oder falsche Antwort, wenn es um die Wahl zwischen Aerobic oder Aqua-Aerobic geht - jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile und ist entweder großartig fĂŒr Muskelaufbau und Fettverbrennung.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">