8 Dinge, die deine Haut altern


Jeder will jung aussehen und an seinem Aussehen festhalten (jeder √ľber 18 Jahre alt) und es gibt wenige Anblicke, die peinlicher sind als eine neue Falte oder Linie, um den Lauf der Zeit zu zeigen. Wenn du wie viele Menschen aus Angst vor dem neuen Makel, den du finden wirst, den Spiegel meidest, dann wirst du zweifellos nach M√∂glichkeiten Ausschau halten, um ihn zu verj√ľngen und ihm seinen alten Auftrieb zur√ľckzugeben. Wahrscheinlich haben Sie einige der vielen verschiedenen Hautpflegeprodukte und verschiedene verschiedene Regime und Praktiken ausprobiert, um die H√§nde der Zeit zur√ľck zu drehen, aber selten sind diese so erfolgreich (wenn sie w√§ren, w√§ren keine alten Leute mehr √ľbrig).

Aber vielleicht kommen wir aus dem falschen Winkel? Vielleicht anstatt nach Kuren zu suchen, um unsere Haut auf magische Weise j√ľnger aussehen zu lassen auf der Suche nach Die Antwort, vielleicht sollten wir herausfinden, was zu vermeiden ist und was das Problem an erster Stelle verursacht. Denn Pr√§vention ist immer besser als Heilung...

Hier werden wir acht Dinge betrachten, die Ihre Haut altern können und die Ihre Haut wahrscheinlich altern lassen. Sogar. Wie. Wir. Sprechen. Eile!

8 Dinge, die deine Haut altern

Freie Radikale: Unsere Haut besteht aus vielen winzigen mikroskopischen Zellen, die wiederum aus einer √§u√üeren Wand und einem inneren Kern bestehen. W√§hrend Sie einzelne Zellen nicht sehen k√∂nnen, addieren sie sich, um die sichtbare Oberfl√§che unserer Haut zu machen, wenn sie gen√ľgend Au√üenschaden genug erfahren, wird sich das schlie√ülich zeigen. Freie Radikale sind die Substanzen, die im Laufe der Zeit unsere Zellw√§nde bombardieren und "oxidative Sch√§den" verursachen. In einigen F√§llen kann dies sogar zu Krebs f√ľhren, wenn die freien Radikale es zu unserer DNS durchdringen, aber wenn das nicht gelingt, k√∂nnen sie immer noch genug √§u√üere Sch√§den verursachen, um unsere Haut alt und abgenutzt aussehen zu lassen. Um dies zu bek√§mpfen, sollten Sie Lebensmittel suchen, die "Antioxidantien" enthalten, die um den K√∂rper herum schweben und die freien Radikale aufl√∂sen, so dass weniger Schaden verursacht wird.

Sonne: Alle möglichen Dinge verursachen Schäden an unseren Hautzellen, aber einer der bekanntesten Täter ist Sonnenlicht und speziell UV-Strahlen. Während Sie vielleicht kurzfristig die Sonne aufsaugen möchten, kann dies auf lange Sicht nicht nur unsere Haut austrocknen, sondern auch die Zellen schädigen, die uns runzlig aussehen lassen und uns eine ungleichmäßige Hautfarbe verleihen.

Fettleibigkeit: √úbergewichtige Menschen k√∂nnen oft j√ľnger aussehen, aber das hat nichts mit ihrer Haut zu tun, die im Vergleich zu ihren schlanken Gegenst√ľcken oft gar nicht gesund ist. Das Problem ist, dass Sie, wenn Sie √ľbergewichtig sind, eher an einer schlechten Durchblutung leiden werden, was bedeutet, dass das Blut es nicht so leicht um Ihren K√∂rper herum schafft oder Ihnen einen rosigen und gleichm√§√üigen Teint gibt. Dadurch sieht Ihre Haut rot und fleckig aus, wodurch sie weniger glatt und jugendlich aussieht.

Hoher Cholesterinspiegel: Fettleibigkeit ist eine Sache, die es schwieriger f√ľr unser Blut macht, um unseren K√∂rper herum zu kommen, w√§hrend hoher Cholesterinspiegel ein anderer ist. Dadurch wird die Haut nicht nur weniger tonal, sondern sie verhindert auch, dass unser K√∂rper die Mineralien und N√§hrstoffe liefert, die wir f√ľr die Reparatur unserer Haut ben√∂tigen.

Schlafmangel: Wenn du jemals nach einer langen Nacht aufgewacht bist, dann wirst du bemerkt haben, dass du ungef√§hr 5 Jahre √§lter aussiehst. Wenn wir nicht genug Schlaf bekommen, dann bleiben uns schwere Taschen unter den Augen, die uns hager und unterern√§hrt erscheinen lassen. Gleichzeitig m√ľssen wir schlafen, um unserem K√∂rper eine Chance zu geben, sich vom Stress des Tages zu erholen, und dazu geh√∂rt auch die Reparatur der Haut. Wache oft genug mit diesen ausgebeulten Augen auf, und irgendwann kann es zu einem bleibenden Aussehen werden...

Stress: Stress hat alle m√∂glichen negativen Auswirkungen auf unseren K√∂rper, und viele von ihnen geben den Anschein von beschleunigter Alterung. Nicht nur, dass Sie gestresst sind, haben Sie Ihre Haare verloren oder vielleicht sogar grau geworden, aber es kann auch zu mehr Falten und einem generell "m√ľden" Aussehen f√ľhren. Wenn du jung bleiben willst, musst du auf deine mentale Gesundheit achten und dich von Zeit zu Zeit erholen.

Rauchen: Rauchen wirkt sich auf Ihren K√∂rper aus, aber unter anderem kann es auch dazu f√ľhren, dass Sie √§lter aussehen, indem Sie den Cholesterinspiegel erh√∂hen und verhindern, dass Sie so viel Sauerstoff auf Ihre Haut bekommen. Es kann auch Schaden um den Mund verursachen, und wenn Sie es genug tun, erhalten Sie gelbe Z√§hne, um zusammenzupassen.

Zeit: Nat√ľrlich ist die Hauptsache, dass unsere Haut √§lter wird, die Zeit. Es ist eine einfache Tatsache, dass Sie, wenn Sie √§lter werden werden fang an, es zu sehen. Gesund zu leben und Dinge zu vermeiden, die dein Aussehen sch√§digen k√∂nnen, ist nat√ľrlich ratsam, aber du musst auch akzeptieren, dass dein Aussehen verblasst - der Versuch, dies zu verhindern, wird oft nur noch schlimmer machen und noch mehr Stress verursachen.


Link Zu Den Wichtigsten Publikationen
">
">